Accessible Published by De Gruyter April 17, 2020

Vorbemerkung

Das nun vorliegende Heft 2–3 der Informationen Deutsch als Fremdsprache bietet Rezensionen zu 68 für das Fach Deutsch als Fremd- und Zweitsprache relevanten Neuerscheinungen, insbesondere aus dem Zeitraum 2018 bis 2019, sowie zwei Sammelrezensionen zur Migrationsliteratur und zu Primarstufen-Lehrwerken. Allen Rezensentinnen und Rezensenten sei an dieser Stelle für ihre Mitarbeit gedankt. Auch den Verlagen sei für die Bereitstellung von Rezensionsexemplaren gedankt. Ohne ihre Kooperation wäre diese Ausgabe nicht zustande gekommen.

Die Rezensentinnen und Rezensenten sind für ihre Kommentare eigenverantwortlich und haben freie Hand, was die Art der Darstellung, die Ausführlichkeit und kritische Beurteilung betrifft. Die Redaktion behält sich allerdings vor, die Buchbesprechungen zu bearbeiten, zu kürzen oder nicht für den Druck freizugeben.

Wir laden Sie herzlich ein, sich auch am nächsten Rezensionsheft zu beteiligen. Eine Auswahlbibliographie mit aktuellen Neuerscheinungen finden Sie auf der Info DaF-Seite unter www.degruyter.com/view/j/infodaf. Sie können aber auch gern eigene Vorschläge machen.

Denken Sie bitte daran, dass Rezensionen konstitutiv aus Inhaltsdarstellung und kritischer Wertung bestehen; der Umfang sollte 5.000 bis 10.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) betragen, Abweichungen sprechen Sie bitte mit Herrn Köster ab.

Bitte wenden Sie sich bis zum 30.04.2020 an Herrn Christian Krekeler (Konstanz), der Ihre Rezensionswünsche entgegennimmt.

Alle Fragen, die die Gestaltung der Manuskripte betreffen, richten Sie bitte an Herrn Lutz Köster (Bielefeld), ihm schicken Sie bitte auch die Manuskripte.

Bielefeld, im Februar 2020

Dr. Lutz Köster

Kontaktadresse für Rezensionswünsche

Prof. Dr. Christian Krekeler

Hochschule Konstanz HTWG

E-Mail: krekeler@htwg-konstanz.de

Annahme der Manuskripte

Dr. Lutz Köster

Universität Bielefeld

E-Mail: lutz.koester@uni-bielefeld.de

Online erschienen: 2020-04-17
Erschienen im Druck: 2020-04-08

© 2020 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston