Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter February 25, 2011

Nemo subrogat contra se – Wettlauf von Forderungen und Nebenrechten?

Jörg Zeising
From the journal

»Der [Forderungs-] Übergang kann nicht zum Nachteil des Gläubigers geltend gemacht werden. « – Solche oder ähnliche Regelungen finden sich an verschiedenen Stellen des BGB und anderer Gesetze, bei denen der Gesetzgeber einen Forderungsübergang anordnet. Mit der Bedeutung, Herkunft und Reichweite beschäftigt sich der nachfolgende Beitrag im Rahmen des § 268 Abs. 3 S. 2 BGB.

Online erschienen: 2011-02-25
Erschienen im Druck: 2011-March

© 2011 by Walter de Gruyter GmbH & Co. KG, Berlin

Scroll Up Arrow