Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter July 11, 2016

Die drohende Verletzung von Menschenrechten bei der Anerkennung Europäischer Haftbefehle auf dem Prüfstand: Die zweifelhafte Aktivierung der Verfassungsidentität durch das BVerfG und eine Kurskorrektur in der Rechtsprechung des EuGH

Zugleich Besprechung von BVerfG, Beschl. v. 15. 12. 2015 – 2 BvR 2735/14 – (»Identitätskontrolle«)[1] und von EuGH, Urt. v. 5. 4. 2016 – verbundene Rs. C-404/15 und C-669/15 PPU (Pál Aranyosi und Robert Căldăraru)[2]

Dominik Brodowski
From the journal Juristische Rundschau
Online erschienen: 2016-7-11
Erschienen im Druck: 2016-8-1

© 2016 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston