Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter September 12, 2022

Der CCI-6D: Indexinstrument zur Messung der Pflegeheimqualität

The CCI-6D: index instrument for measuring nursing home quality
  • Kathrin Damm EMAIL logo , Lea de Jong , Maximilian Lückemann and Annika Herr
From the journal Public Health Forum

Zusammenfassung

Mithilfe eines präferenzbasierten Indexinstruments zur Messung der Pflegeheimqualität kann die gesundheitsökonomische Evaluation von Pflegeleistungen erleichtert und die Perspektive der Nutzer:innen stärker als bisher in die Bewertung einbezogen werden. Ein solches Instrument ist der in Australien entwickelte Consumer Choice Index - 6 Dimension (CCI-6D). Durch die Übertragung des Instruments auf das deutsche Pflegewesen sowie die Ermittlung von Gewichtungsfaktoren soll dessen Anwendung auch hierzulande ermöglicht werden.

Abstract

A preference-based index instrument for measuring the quality of nursing homes can be used to support health economic evaluations of care services and to incorporate the user’s perspective to a greater extent than before. One such instrument is the Consumer Choice Index - 6 Dimension (CCI-6D), which was developed in Australia. Transferring the instrument to the German nursing sector and determining weighting factors is the aim of further research to enable the use of the CCI-6D in Germany as well.


*Korrespondenz: Dr. Kathrin Damm, Leibniz Universität Hannover, Institut für Versicherungsbetriebslehre, Center for Health Economics Research Hannover (CHERH), Otto-Brenner-Str. 7, 30159 Hannover, Germany

  1. Autor:innenerklärung

  2. Autor:innenbeteiligung: Alle Autor:innen tragen Verantwortung für den gesamten Inhalt dieses Artikels und haben der Einreichung des Manuskripts zugestimmt. Finanzierung: Die Autor:innen erklären, dass sie keine finanzielle Förderung erhalten haben. Interessenkonflikt: Die Autor:innen erklären, dass kein wirtschaftlicher oder persönlicher Interessenkonflikt vorliegt. Ethisches Statement: Für die Forschungsarbeit wurden weder von Menschen noch von Tieren Primärdaten erhoben.

  3. Author Declaration

  4. Author contributions: All authors have accepted responsibility for the entire content of this submitted manuscript and approved submission. Funding: Authors state no funding involved. Conflict of interest: Authors state no conflict of interest. Ethical statement: Primary data for human nor for animals were not collected for this research work.

Literatur

1. Statistisches Bundesamt. Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung - Deutschlandergebnisse – 2019, 2020.Search in Google Scholar

2. Bundesministerium für Gesundheit. Die Finanzentwicklung der sozialen Pflegeversicherung 1959-2020: Ist-Ergebnisse ohne Rechnungsabgrenzung. (Zitierdatum 14.04.2022), aufrufbar unter https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/Statistiken/Pflegeversicherung/Finanzentwicklung/2020_Finanzentwicklung-der-sozialen-Pflegeversicherung_bf.pdf.Search in Google Scholar

3. Verband der Ersatzkassen. Eigenanteile: An der Belastungsgrenze. Ersatzkasse Magazin 2021;1:40–1.Search in Google Scholar

4. Herr A, Nguyen T-V, Schmitz H. Public reporting and the quality of care of German nursing homes. Health Policy 2016;120:1162–70.10.1016/j.healthpol.2016.09.004Search in Google Scholar PubMed

5. Jasmin H, Bernd R, Birgit K, Matthias W, Jürgen W. Effizienzreserven in der stationären Pflege in Deutschland: Versuch einer Quantifizierung und Implikationen für die Reform der Gesetzlichen Pflegeversicherung. Z Wirtschaftspol 2008;57:92–116.10.1515/zfwp-2008-0106Search in Google Scholar

6. Schmitz H, Stroka-Wetsch MA. Determinants of nursing home choice: Does reported quality matter? Health Econ 2020; 29:766–77.10.1002/hec.4018Search in Google Scholar PubMed

7. Geraedts M, Brechtel T, Zöll R, Hermeling P. Beurteilungskriterien für die Auswahl einer Pflegeeinrichtung aus Sicht der Bevölkerung. Gesundheitswesen 2012;74.10.1055/s-0032-1322018Search in Google Scholar

8. Wingenfeld K, Stegbauer C, Willms G, Voigt C, Woitzik R. Entwicklung der Instrumente und Verfahren für Qualitätsprüfungen nach §§ 114 ff. SGB XI und die Qualitätsdarstellung nach § 115 Abs. 1a SGB XI in der stationären Pflege: Darstellung der Konzeptionen für das neue Prüfverfahren und die Qualitätsdarstellung. Abschlussbericht. Im Auftrag des Qualitätsausschusses Pflege; 2018.Search in Google Scholar

9. Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv). Mehr Transparenz bei der Pflegequalität: Faktenblatt Pflege-TÜV (Zitierdatum 14.04.2022), aufrufbar unter https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwja_IaNoJP3AhXlRfEDHXOKDj8QFnoECA0QAQ&url=https%3A%2F%2Fwww.vzbv.de%2Fsites%2Fdefault%2Ffiles%2F2020_vzbv_faktenblatt_pflege-tuev_1.pdf&usg=AOvVaw39h03VLTht35Z7cVIK7bJm.Search in Google Scholar

10. Castle NG, Ferguson JC. What is nursing home quality and how is it measured? Gerontologist 2010;50:426–42.10.1093/geront/gnq052Search in Google Scholar PubMed PubMed Central

11. Donaldson C, Atkinson A, Bond J, Wright K. Should QALYs be programme-specific? J Health Econ 1988;7:239–57.10.1016/0167-6296(88)90027-6Search in Google Scholar PubMed

12. Milte R, Ratcliffe J, Chen G, Crotty M. What characteristics of nursing homes are most valued by consumers? A discrete choice experiment with residents and family members. Value Health 2018;21:843–9.10.1016/j.jval.2017.11.004Search in Google Scholar PubMed

13. Milte R, Ratcliffe J, Bradley C, Shulver W, Bilton R, Crotty M. CCI-6D User Guide: Basic information on how to use the CCI-6D instrument: Flinders University and NHMRC Cognitive Decline Partnership Centre. 2017 (Zitierdatum 14.04.2022), aufrufbar unter https://sites.flinders.edu.au/residential-aged-care/wp-content/uploads/sites/19/2020/01/CCI_6D_user-guide.pdf.Search in Google Scholar

14. Milte R, Ratcliffe J, Bradley C, Shulver W, Crotty M. Evaluating the quality of care received in long-term care facilities from a consumer perspective: development and construct validity of the Consumer Choice Index-Six Dimension instrument. Ageing Soc 2019;39:138–60.10.1017/S0144686X17000861Search in Google Scholar

15. Sulmann D, Eggert S, Kuhlmey A, Suhr R. Qualitätsberichterstattung zur stationären Pflege - Informationsbedürfnisse, Suchstrategien und Informationsquellen von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen. Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz 2019;62:311–9.10.1007/s00103-019-02885-2Search in Google Scholar PubMed

Online erschienen: 2022-09-12
Erschienen im Druck: 2022-09-27

©2022 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston

Downloaded on 23.2.2024 from https://www.degruyter.com/document/doi/10.1515/pubhef-2022-0054/html
Scroll to top button