Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter July 5, 2018

Die Besteuerung des Gewinns aus den grenzüberschreitenden Direktgeschäften von Google, Facebook & Co.

Wolfram F. Richter

Zusammenfassung

Die Unternehmen der digitalen Wirtschaft werden verdächtigt, zu wenig Steuern zu zahlen. Auf Dauer muss beides nicht so bleiben. Schließlich haben kleine Länder einen starken Anreiz, den Import digitaler Unternehmensleistungen – anders als den Import von Kapital – unilateral zu besteuern. Daher besteht vielmehr die Gefahr, dass es ohne internationale Vereinbarungen längerfristig zu einer Doppelbesteuerung von digitalen F&E-Aktivitäten kommt. Dagegen spricht allenfalls die begründete Erwartung, dass die Exportländer im eigenen Interesse einer internationalen Steuerrechtsordnung zustimmen, die die Teilung des Gewinns aus digitalen Unternehmensleistungen zur Regel macht. Eine solche Gewinnteilung lässt sich auch mit einer normativen Analyse zwischenstaatlicher Steuergerechtigkeit rechtfertigen. Derartige theoretische Erkenntnisse ermöglichen es, die jüngsten Vorschläge der Europäischen Kommission zur fairen Besteuerung der digitalen Wirtschaft einzuordnen.

JEL-Klassifikation: H25; M48

Danksagung

Mein besonderer Dank gilt Karen Horn für zahlreiche stilistische Verbesserungsvorschläge.

Literaturverzeichnis

Becker, J. und J. Englisch (2018), Ausgleichsteuer – Ein mangelhafter Schnellschuss, Makronom, verfügbar unter: https://makronom.de/ausgleichsteuer-steuern-digitale-unternehmen-eu-kommission-google-facebook-ein-mangelhafter-schnellschuss-25751 (abgerufen am 3. April 2018).Search in Google Scholar

Bundesministerium der Finanzen (2017), Das BEPS-Projekt von OECD und G20, verfügbar unter: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern/2017-06-07-beps-gewinnkuerzung-und-gewinnverlagerung.html (abgerufen am 3. April 2018).Search in Google Scholar

Dickescheid, T. (2004), Exemption vs. credit method in international double taxation treaties, International Tax and Public Finance 11, S. 721–39.10.1023/B:ITAX.0000045328.78142.d9Search in Google Scholar

European Commission (2011), Proposal for a Council Directive on a Common Consolidated Corporate Tax Base (CCCTB), Brüssel, COM(2011) 121/4.Search in Google Scholar

European Commission (2015), A Fair and Efficient Corporate Tax System in the European Union: 5 Key Areas for Action, Brüssel, COM(2015) 302 final.Search in Google Scholar

Europäische Kommission (2018), Faire Besteuerung der digitalen Wirtschaft, Pressemitteilung, verfügbar unter: https://ec.europa.eu/taxation_customs/business/company-tax/fair-taxation-digital-economy_de (abgerufen am 3. April 2018).Search in Google Scholar

Fuest, C. (2008), The European Commission’s proposal for a common consolidated corporate tax base, Oxford Review of Economic Policy 24, S. 720–39.10.1093/oxrep/grn032Search in Google Scholar

Hongler, P. und P. Pistone (2015), Blueprints for a new PE nexus to tax business income in the era of the digital economy, WU International Taxation Research Paper Series 2015-15.10.2139/ssrn.2591829Search in Google Scholar

Olbert, M. und C. Spengel (2017), International taxation in the digital economy: Challenge accepted? World Tax Journal 9(1), S. 3–46.Search in Google Scholar

Prebisch, R. (1959), Commercial policy in the underdeveloped countries, American Economic Review 49, S. 251–73.Search in Google Scholar

Richter, W. F. (2017), Taxing intellectual property in the global economy: A plea for regulated and internationally coordinated profit splitting, CESifo Working Paper 6564.10.2139/ssrn.3014747Search in Google Scholar

Richter, W. F. (2018), Taxing direct sales of digital services: A plea for regulated and internationally coordinated profit splitting, CESifo Working Paper 7017.10.2139/ssrn.3200279Search in Google Scholar

Schäfers, M. (2017), Europa greift nach den Gewinnen von Google & Co., Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 11. September 2017, online verfügbar unter: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/google-facebook-und-airbnb-sollen-mehr-steuern-zahlen-15192280.html (abgerufen am 3. April 2018).Search in Google Scholar

Schön, W. (2018a), Der digitale Steuer-Irrweg, Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 6. April 2018.Search in Google Scholar

Schön, W. (2018b), Ten questions about why and how to tax the digital economy, Bulletin for International Taxation 72 (4/5).Search in Google Scholar

Shapley, L. S. (1953), A value for n-person games, in: H. W. Kuhn und A. W. Tucker (Hrsg.), Contributions to the Theory of Games, Bd. 2, Princeton, Princeton University Press, S. 307–17. Search in Google Scholar

Spengel, C. (2018), Besteuerung der digitalen Wirtschaft – Europa einmal mehr auf dem falschen Weg, Der Betrieb, im Erscheinen.Search in Google Scholar

Weichenrieder, A. (2018), Digitalization and taxation: Beware ad hoc measures, SAFE Policy Letter Nr. 64.Search in Google Scholar

Online erschienen: 2018-07-05
Erschienen im Druck: 2018-07-04

© 2018 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston