Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter February 8, 2020

Öffentliche Investitionen: Die Schuldenbremse ist nicht das Problem

Lars P. Feld, Wolf Heinrich Reuter and Mustafa Yeter

Zusammenfassung

Es gibt öffentlichen Investitionsbedarf in Deutschland, zum Beispiel zur Bewältigung des Strukturwandels, im Rahmen der Klimapolitik oder mit Blick auf die öffentliche Infrastruktur. Die genaue Höhe dieses Bedarfs ist jedoch äußerst unsicher. Einer Erhöhung der Investitionen stehen die ausgelasteten Kapazitäten in der Bauwirtschaft und den Planungsämtern, kommunale Finanzprobleme sowie Regulierungen und lange Verfahrensdauern entgegen. Die sprunghafte Erhöhung der Investitionsausgaben in künftigen Haushaltsplänen durch eine Änderung oder Umgehung der Schuldenbremse dürfte nicht zu entsprechend höheren realen Investitionen führen. Vielmehr ist davon auszugehen, dass wie in den vergangenen Jahren die Preise steigen und überschüssige Mittel von einem ins nächste Jahr verschoben werden. Die Schuldenbremse bietet derzeit genug Spielraum für eine schrittweise Steigerung der Investitionen, die angesichts der Hindernisse und Unsicherheiten angezeigt ist. Die Änderung oder Umgehung der Schuldenbremse ist in der Diskussion um öffentliche Investitionen derzeit fehlplatziert. Vielmehr besteht die Gefahr, die Glaubwürdigkeit der europäischen Fiskalregeln aufs Spiel zu setzen, die für das Funktionieren der Europäischen Währungsunion und für die unabhängige Geldpolitik notwendig sind.

JEL-Klassifikation: H62; H63; H54; H72

Literaturverzeichnis

Alesina, A. und A. Passalacqua (2016), The political economy of government debt, in: J. B. Taylor und H. Uhlig (Hrsg.), Handbook of Macroeconomics, Band 2, Kapitel 33, S. 2599651.10.1016/bs.hesmac.2016.03.014Search in Google Scholar

Alesina, A., C. Favero und F. Giavazzi (2019), Austerity – When It Works and When It Does Not, Princeton, Princeton University Press.10.1515/9780691185019Search in Google Scholar

Bardt, H., S. Dullien, M. Hüther und K. Rietzler (2019), Für eine solide Finanzpolitik: Investitionen ermöglichen!, IW Policy Paper 10/19.Search in Google Scholar

Baskaran, T. (2012), Soft budget constraints and strategic interactions in subnational borrowing: Evidence from the German states, 1975–2005, Journal of Urban Economics 71, S. 11427.Search in Google Scholar

BBSR (2019), Bauwirtschaft und Bauqualität Kapazitätsauslastung im Baugewerbe zieht wieder an, Bonn, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumordnung, Mitteilung online verfügbar unter https://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Bauwesen/BauwirtschaftBauqualitaet/Bauwirtschaft/kapazitaetsauslastung/ergebnisse.html.Search in Google Scholar

Bundesgesetzblatt (BGBl) (2018), Gesetz über die Feststellung des Bundeshaushaltsplans für das Haushaltsjahr 2018 (Haushaltsgesetz 2018), Bundesgesetzblatt Nr. 26 vom 17. Juli 2018, S. 1126 ff.Search in Google Scholar

Bundesministerium der Finanzen (BMF) (2019), Aufteilung der 2018 neu berechneten Budgetsemielastizität auf Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherungen, Monatsbericht des Bundesministeriums der Finanzen, April 2019, Berlin.Search in Google Scholar

Buchanan, J. M. (1997), The balanced budget amendment: Clarifying the arguments, Public Choice 90, 11738, zitiert nach: Debt and Taxes, The Collected Works of James Buchanan, Band 2, Indianapolis, Liberty Fund 2000, S. 493518.Search in Google Scholar

Buchanan, J. M. und R. Wagner (1977), Democracy in Deficit: The Political Legacy of Lord Keynes, New York, Academic Press.Search in Google Scholar

Burret, H. T., L. P. Feld und E. A. Köhler (2013), Sustainability of public debt in Germany – Historical considerations and time series evidence, Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik/Journal of Economics and Statistics 233, S. 291335.Search in Google Scholar

Burret, H. T., L. P. Feld und E. A. Köhler (2016), (Un-)Sustainability of public finances in German Laender: A panel time series approach, Economic Modelling 53, S. 25465.Search in Google Scholar

Burret, H. T., L. P. Feld und E. A. Köhler (2017), The fiscal sustainability of the German Laender: Time series evidence, Finanzarchiv/Public Finance Analysis 73, S. 10332.Search in Google Scholar

Canuto, O. und L. Liu (Hrsg.) (2013), Until Debt Do Us Part, Washington, World Bank.10.1596/978-0-8213-9766-4Search in Google Scholar

Caselli, F. et al. (2018), Second-generation fiscal rules: Balancing simplicity, flexibility, and enforceability, IMF Staff Discussion Note 18/04. 10.5089/9781484350683.006Search in Google Scholar

Christofzik, D. I., L. P. Feld und M. Yeter (2019), Öffentliche Investitionen: Wieviel ist zu wenig?, Schweizer Monat 1064, S. 6063.Search in Google Scholar

Danninger, S. (2002), A new rule: “The Swiss Debt Brake”, IMF Working Paper 02/18.10.5089/9781451843651.001Search in Google Scholar

Demary, M. und M. Voigtländer (2018), Reasons for declining real interest rates, IW Report 47/18.Search in Google Scholar

Egger, P. und M. Köthenbürger (2010), Government spending and legislative organization: Quasi-experimental evidence from Germany, American Economic Journal: Applied Economics2, S. 20012.Search in Google Scholar

Feld, L. P. (2010), Sinnhaftigkeit und Effektivität der deutschen Schuldenbremse, Perspektiven der Wirtschaftspolitik 11, S. 22645.Search in Google Scholar

Feld, L. P. (2018), The quest for fiscal rules, in: R. E.Wagner (Hrsg.), James M. Buchanan: A Theorist of Political Economy and Social Philosophy, Band 3 von Remaking Economics: Eminent Post-War Economists, Palgrave MacMillan, Basingstoke, S. 96590.10.1007/978-3-030-03080-3_42Search in Google Scholar

Feld, L. P. und W. H. Reuter (2017), Wirken Fiskalregeln? Eine Übersicht über neuere empirische Befunde, Wirtschaftspolitische Blätter 64(2), S. 179–91.Search in Google Scholar

Feld, L. P. und W. H. Reuter (2019), Die Bewährungsprobe der Schuldenbremse hat gerade erst begonnen, Wirtschaftsdienst 99(5), S. 32429.Search in Google Scholar

Fritz, B. und L. P. Feld (2020), The political economy of municipal amalgamation: Evidence of common pool effects and local public debt, erscheint in: Public Choice.Search in Google Scholar

Gornig, M. und C. Michelsen (2017), Kommunale Investitionsschwäche: Engpässe bei Planungs- und Baukapazitäten bremsen Städte und Gemeinden aus, DIW Wochenbericht 84(11), S. 211–19.Search in Google Scholar

Halac, M. und P. Yared (2014), Fiscal rules and discretion under persistent shocks, Econometrica 82, S. 1557614.Search in Google Scholar

Halac, M. und P. Yared (2016), Fiscal rules and discretion under self-enforcement, NBER Working Paper 22936.10.3386/w23919Search in Google Scholar

Halac, M. und P. Yared (2018), Instrument-based vs. target-based rules, NBER Working Paper 24469.Search in Google Scholar

Halac, M. und P. Yared (2019), Fiscal rules and discretion under limited enforcement, NBER Working Paper 25462. 10.3386/w25463Search in Google Scholar

Heil, N. und M. Leidel (2018), Der Finanzierungssaldo des Staates in den Finanzstatistiken und den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen, WISTA – Wirtschaft und Statistik 6/2018, S. 85–98.Search in Google Scholar

Heinemann, F., M.-D. Moessinger und M. Yeter (2018), Do fiscal rules constrain fiscal policy? A meta-regression analysis, European Journal of Political Economy 51, S. 6992.Search in Google Scholar

Heller, W. W. (1957), CED’s stabilization budget policy after ten years, American Economic Review 47, S. 63451.Search in Google Scholar

Hüther, M. und J. Südekum (2019), Die Schuldenbremse – eine falsche Fiskalregel am falschen Platz, Ordnungspolitische Perspektiven 103, DICE, Düsseldorf.10.1515/pwp-2019-0037Search in Google Scholar

International Monetary Fund (IMF) (2009), Fiscal rules – Anchoring expectations for sustainable public finances, IMF Staff Paper.10.5089/9781455241125.004Search in Google Scholar

IW Köln (2019), Fachkräfteengpässe in Unternehmen, Fachkräftesicherung in Deutschland – diese Potenziale gibt es noch, KOFA-Studie 2/2019. Search in Google Scholar

Kopits, G. und S. Symansky (1998), Fiscal policy rules, IMF Occasional Paper 162.10.5089/9781557757043.084Search in Google Scholar

Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW (2019), KfW-Kommunalpanel 2019 – Tabellenband, online verfügbar unter https://www.kfw.de/PDF/Download-Center/Konzernthemen/Research/PDF-Dokumente-KfW-Kommunalpanel/KfW-Kommunalpanel-2019_Tabellenband.pdf.Search in Google Scholar

Mauro, P. und J. Zhou (2019), r-g<0: Can we sleep more soundly?, Beitrag auf der Jacques Polak Annual Research Conference, 8. November 2019, online verfügbar unter https://www.imf.org/en/News/Seminars/Conferences/2019/03/08/~/media/0715FBFAF4DE46199F2A0E2726703685.ashx.Search in Google Scholar

Pfeil, C. und L. P. Feld (2016), Does the Swiss debt brake induce sound federal finances? A synthetic control analysis, CESifo Working Paper 6044.10.2139/ssrn.2850347Search in Google Scholar

Rodden, J. A. (2006), Hamilton’s Paradox: The Promise and Peril of Fiscal Federalism, Cambridge, Cambridge University Press.10.1017/CBO9780511616075Search in Google Scholar

Rogoff, K. A. (2019), Government debt is not a free lunch, Project Syndicate, 6. Dezember, online verfügbar unter https://www.project-syndicate.org/commentary/government-debt-low-interest-rates-no-free-lunch-by-kenneth-rogoff-2019-11.Search in Google Scholar

Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (SVR) (2018), Vor wichtigen wirtschaftspolitischen Weichenstellungen, Jahresgutachten 2018/19, Wiesbaden.Search in Google Scholar

Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (SVR) (2019), Den Strukturwandel meistern, Jahresgutachten 2019/20, Wiesbaden.Search in Google Scholar

Salvi, M., C. A. Schaltegger und L. Schmid (2018), Do fiscal rules cause lower debt? A case study of Switzerland, unveröffentlichtes Manuskript, Universität Luzern. Search in Google Scholar

Seitz, H. (1999), Subnational government bailouts in Germany, ZEI Working Paper B 20 1999, Bonn.10.2139/ssrn.1814669Search in Google Scholar

Seitz, H. (2000), Fiscal policy, deficits and politics of subnational governments: The case of the German Laender, Public Choice 102, S. 183218.Search in Google Scholar

Simons, H. C. (1936), Rules versus authorities in monetary policy, Journal of Political Economy 44, S. 130.Search in Google Scholar

Statistisches Bundesamt (2019), Kassenkredite der kommunalen Kernhaushalte verringern sich 2018 auf 458 Euro pro Kopf, Pressemitteilung Nr. 352 vom 12. September, Wiesbaden.Search in Google Scholar

Sutherland, D., R. Price und I. Joumard (2005a), Fiscal rules for sub-central governments: Design and impact, OECD Economics Department Working Paper 465. 10.2139/ssrn.870443Search in Google Scholar

Sutherland, D., R. Price und I. Joumard (2005b), Sub-central government fiscal rules, OECD Economic Studies 41, S. 14181. 10.1787/eco_studies-v2005-art13-enSearch in Google Scholar

Weizsäcker, C.C. von und H. Krämer (2019), Sparen und Investieren im 21. Jahrhundert: Die Große Divergenz, Wiesbaden, Springer Gabler.10.1007/978-3-658-27363-7Search in Google Scholar

Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium der Finanzen (BMF) (1980), Gutachten zum Begriff der öffentlichen Investitionen – Abgrenzungen und Folgerungen im Hinblick auf Artikel 115 Grundgesetz vom 26. April 1980, Berlin, Bundesministerium der Finanzen.Search in Google Scholar

Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium der Finanzen (BMF) (2007), Zur Schuldenbremse für Bund und Länder – Für eine Neufassung der Verschuldungsgrenzen im Grundgesetz, Brief des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium der Finanzen an Bundesfinanzminister Peer Steinbrück, Berlin; wiederabgedruckt in: Gutachten und Stellungnahmen 19992008, hrsg. vom Bundesministerium der Finanzen, Berlin et al., Richard Boorberg Verlag, S. 44549.Search in Google Scholar

Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium der Finanzen (BMF) (2008), Besteht in Deutschland weiterer fiskalpolitischer Handlungsbedarf zur Stabilisierung der Konjunktur?, Brief des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium der Finanzen an Bundesfinanzminister Peer Steinbrück, Berlin; wiederabgedruckt in: Gutachten und Stellungnahmen 2008 – 2018, hrsg. vom Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesministerium der Finanzen, Tübingen, Mohr Siebeck, S. 17.Search in Google Scholar

Yared, P. (2019), Rising government debt: Causes and solutions for a decades-old trend, Journal of Economic Perspectives 33 (2), S. 11540.Search in Google Scholar

Online erschienen: 2020-02-08
Erschienen im Druck: 2020-03-02

© 2019 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston

Scroll Up Arrow