Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter (A) August 8, 2019

Zur medialen Integration russlanddeutscher (Spät-)Aussiedler nach dem Fall Lisa und ihrer Mediendarstellung bis zur Bundestagswahl 2017

Tatjana Schmalz EMAIL logo

Summary

The majority of German Russians, who had settled in Germany in the 1990 s, were long considered conformist up to January 2016 where Russian media services and officials exploited the criminal case of Lisa F. in Berlin. A few right wing AfD party activists gathered several thousand Russian speakers to protest against the German refugee policy. Even though the activist’s mobilizing narrative can easily be deconstructed as a political myth with little consensus within the German Russian population, German mass media have since generalized this heterogeneous group as troublemakers with divided loyalties and as a potential threat to the federal elections of 2017. Although German Russian lobby organisations heavily criticised these mass media representations, they are likely to stand the chance of finally establishing their migration history as a part of general knowledge.


Anmerkung

Die Arbeit wurde gefördert aus Mitteln der Humboldt-Universität zu Berlin im Rahmen der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern.


Literatur

Darieva, Tsypalma. 2004. Russkij Berlin. Migranten und Medien in Berlin und London (= Zeithorizonte, Perspektiven Europäischer Ethnologie 9). Münster: LIT.Search in Google Scholar

Geißler, Rainer. 2005 a. Interkulturelle Integration von Migranten – ein humaner Mittelweg zwischen Assimilation und Segregation. In Rainer Geißler & Horst Pöttker (Hrsgg.), Massenmedien und die Integration ethnischer Minderheiten in Deutschland. Problemaufriss – Forschungsstand – Bibliographie (= Medienumbrüche 9), 45–70. Bielefeld: transcript.10.1515/9783839402801-003Search in Google Scholar

Geißler, Rainer. 2005 b. Mediale Integration von ethnischen Minderheiten. In Rainer Geißler & Horst Pöttker (Hrsgg.), Massenmedien und die Integration ethnischer Minderheiten in Deutschland. Problemaufriss – Forschungsstand – Bibliographie (= Medienumbrüche 9), 71–79. Bielefeld: transcript.10.1515/9783839402801Search in Google Scholar

Goerres, Achim, Sabrina Mayer & Dennis Spies. 2018. Deutsche mit Migrationshintergrund bei der Bundestagswahl 2017: Erste Auswertungen der Immigrant German Election Study zu Deutschtürken und Russlanddeutschen. https://www.researchgate.net/publication/323534980_Deutsche_mit_Migrationshintergrund_bei_der_Bundestagswahl_2017_Erste_Auswertungen_der_Immigrant_German_Election_Study_zu_Deutschturken_und_Russlanddeutschen. Letzter Zugriff: 03.03.2018.Search in Google Scholar

Golova, Tatiana. 2006. Akteure der (extremen) Rechten als Sprecher der Russlanddeutschen? Eine explorative Analyse. In Markus Kaiser & Sabine Ipsen-Peitzmeier (Hrsgg.), Zuhause Fremd – Russlanddeutsche in Russland und Deutschland, 241–274. Bielefeld: transcript.10.1515/9783839403082-010Search in Google Scholar

Golova, Tatiana. 2017. Die Russlanddeutschen und die Bundestagswahl. In ZOiS Spotlight 25/2017. https://www.zois-berlin.de/publikationen/zois-spotlight/die-russlanddeutschen-und-die-bundestagswahl/. Letzter Zugriff: 20.08.2018.Search in Google Scholar

Hess, Christin. 2016. Post-perestroika ethnic migration from the former Soviet Union: Challenges twenty years on. In German Politics 25 (3), 381–397. http://dx.doi.org/10.1080/09644008.2016.1189533. Letzter Zugriff: 20.08.2018.10.1080/09644008.2016.1189533Search in Google Scholar

Klötzel, Lydia. 1999. Die Rußlanddeutschen zwischen Autonomie und Auswanderung. Die Geschicke einer nationalen Minderheit vor dem Hintergrund des wechselhaften deutsch-sowjetischen/russischen Verhältnisses (= Osteuropa-Studien 3). Hamburg: LIT.Search in Google Scholar

Panagiotidis, Jannis. 2017. Postsowjetische Migranten in Deutschland. Perspektiven auf eine heterogene „Diaspora“. In Aus Politik und Zeitgeschichte 11–12, 23–30. http://www.bpb.de/apuz/243862/postsowjetische-migranten-in-deutschland-perspektiven-auf-eine-heterogene-diaspora: Letzter Zugriff: 20.08.2018.Search in Google Scholar

Rosenthal, Gabriele, Viola Stephan & Niklas Rodenbach. 2011. Brüchige Zugehörigkeiten. Wie sich Familien von „Russlanddeutschen“ ihre Geschichte erzählen. Frankfurt am Main: ampus.Search in Google Scholar

Worbs, Susanne, Eva Bund, Martin Kohls & Christian Babka von Gostomski (Hrsgg.). 2013. (Spät-)Aussiedler in Deutschland: Eine Analyse aktueller Daten und Forschungsergebnisse (= Forschungsbericht 20). Nürnberg: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. https://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Publikationen/Forschungsberichte/fb20-spaetaussiedler.pdf?__blob=publicationFile. Letzter Zugriff: 23.02.2019.Search in Google Scholar

Published Online: 2019-08-08
Published in Print: 2019-08-06

© 2019 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston

Downloaded on 31.1.2023 from https://www.degruyter.com/document/doi/10.1515/slaw-2019-0024/html
Scroll Up Arrow