Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by Oldenbourg Wissenschaftsverlag January 14, 2016

Nach dem Menschen oder nach dem Humanismus?

Anna Sieben / Katja Sabisch-Fechtelpeter / Jürgen Straub (Hrsg.), Menschen machen. Die hellen und dunklen Seiten humanwissenschaftlicher Optimierungsprogramme. Bielefeld: transcript 2012, 495 S., kt., 36,80 € Jürgen Straub (Hrsg.), Der sich selbst verwirklichende Mensch. Über den Humanismus der Humanistischen Psychologie. Bielefeld: transcript 2012, 263 S., kt., 28,80 €

Christopher Coenen
From the journal Soziologische Revue

Literatur

Bateman, S.; Gayon, J.; Allouche, S.; Goffette, J.; Marzano, M. Inquiring into Human Enhancement. Interdisciplinary and International Perspectives; Palgrave Macmillan: Basingstoke, 2015.10.1057/9781137530073Search in Google Scholar

Coenen, C. Schöne neue Leistungssteigerungsgesellschaft. TAB-Brief2008, 33, 21–27.Search in Google Scholar

Dubiel, H. Tief im Hirn; Kunstmann: München, 2006.Search in Google Scholar

Grunwald, A. The hermeneutic side of responsible research and innovation. Journal of Responsible Innovation2014, 1, 274–291.10.1080/23299460.2014.968437Search in Google Scholar

Habermas, J. Die Zukunft der menschlichen Natur. Auf dem Weg zu einer liberalen Eugenik?; Suhrkamp: Frankfurt a. M., 2001.Search in Google Scholar

Knorr Cetina, K. The rise of a culture of life. EMBO reports2005, 6 (special issue), 76–80.10.1038/sj.embor.7400437Search in Google Scholar

Müller, O. Zwischen Mensch und Maschine. Vom Glück und Unglück des Homo faber; Suhrkamp: Frankfurt a. M., 2010.Search in Google Scholar

Saage, R. Philosophische Anthropologie und der technisch aufgerüstete Mensch. Annäherungen an Strukturprobleme des biologischen Zeitalters; Winkler: Bochum, 2011.Search in Google Scholar

Online erschienen: 2016-1-14
Erschienen im Druck: 2016-1-1

© 2016 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston