Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by Oldenbourg Wissenschaftsverlag January 10, 2020

Die fragwürdige explanatorische Rolle der „Handlungskompetenz“ in Dux‘ „Die Evolution der humanen Lebensform als geistige Lebensform“

Symposiumsbeitrag zu: Günter Dux, Die Evolution der humanen Lebensform als geistige Lebensform. Handeln – Denken – Sprechen. Wiesbaden: Springer VS 2017, 346 S., gb., 49,99 €

Sebastian Edinger
From the journal Soziologische Revue

Reviewed Publication:

Symposiumsbeitrag zu: Günter Dux, Die Evolution der humanen Lebensform als geistige Lebensform. Handeln – Denken – Sprechen. Wiesbaden: Springer VS 2017, 346 S., gb., 49,99 €


Literatur

Dux, G. Die Logik der Weltbilder. Sinnstrukturen im Wandel der Geschichte; Suhrkamp: Frankfurt a. M., 1990.Search in Google Scholar

Dux, G. Historisch-genetische Theorie der Kultur. Instabile Welten. Zur prozessualen Logik im kulturellen Wandel; Velbrück: Weilerswist, 2000.Search in Google Scholar

Gehlen, A. Der Mensch. In Ders.: Gesamtausgabe, Bd. 3, 1. Teilband; Rehberg, K.-S., Hrsg.; Klostermann: Frankfurt a. M., 1993.Search in Google Scholar

Jung, M. Der bewusste Ausdruck. Anthropologie der Artikulation; De Gruyter: Berlin/New York, 2009.10.1515/9783110222296Search in Google Scholar

Krüger, H. P. Gehirn, Verhalten und Zeit. Philosophische Anthropologie als Forschungsrahmen; Akademie: Berlin, 2010.10.1524/9783050087672Search in Google Scholar

Plessner, H. Die Stufen des Organischen und der Mensch; De Gruyter: Berlin/New York, 1975.10.1515/9783110845341Search in Google Scholar

Uexküll, J. von. Theoretische Biologie; Springer: Berlin/Heidelberg, 1956.Search in Google Scholar

Published Online: 2020-01-10
Published in Print: 2020-01-09

© 2019 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston