Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by Oldenbourg Wissenschaftsverlag March 19, 2021

Sportsoziologie und soziologische Theorie

Karolin Heckemeyer, Leistungsklassen und Geschlechtertests. Die heteronormative Logik des Sports. Bielefeld: transcript 2018, 198 S., kt., 24,99 €Roslyn Kerr, Sport and Technology. An Actor-Network Theory Perspective. Manchester: Manchester University Press 2016, 192 S., gb., 78,87 € (PDF-Version mit eISBN 9781784995201 Open Access)Dennis Krämer, Intersexualität im Sport. Mediale und medizinische Körperpolitiken. Bielefeld: transcript 2020, 462 S., kt., 39,00 €Marion Müller / Christian Steuerwald (Hrsg.), „Gender“, „Race“ und „Disability“ im Sport. Von Muhammad Ali über Oscar Pistorius bis Caster Semenya. Bielefeld: transcript 2017, 286 S., kt., 29,99 €Stefan Scholl (Hrsg.), Körperführung. Historische Perspektiven auf das Verhältnis von Biopolitik und Sport. Frankfurt a. M./New York: Campus 2018, 335 S., kt., 39,95 €Gabriele Sobiech / Sandra Günter (Hrsg.), Sport & Gender – (Inter)nationale sportsoziologische Geschlechterforschung. Theoretische Ansätze, Praktiken und Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS 2017, 308 S., kt., 54,99 €

Michael Staack and Lukas Schwank
From the journal Soziologische Revue

Rezensierte Veröffentlichungen:

KarolinHeckemeyer, Leistungsklassen und Geschlechtertests. Die heteronormative Logik des Sports. Bielefeld: transcript2018, 198 S., kt., 24,99 €

RoslynKerr, Sport and Technology. An Actor-Network Theory Perspective. Manchester: Manchester University Press2016, 192 S., gb., 78,87 € (PDF-Version mit eISBN 9781784995201 Open Access)

DennisKrämer, Intersexualität im Sport. Mediale und medizinische Körperpolitiken. Bielefeld: transcript2020, 462 S., kt., 39,00 €

MarionMüller / ChristianSteuerwald (Hrsg.), „Gender“, „Race“ und „Disability“ im Sport. Von Muhammad Ali über Oscar Pistorius bis Caster Semenya. Bielefeld: transcript2017, 286 S., kt., 29,99 €

StefanScholl (Hrsg.), Körperführung. Historische Perspektiven auf das Verhältnis von Biopolitik und Sport. Frankfurt a. M./New York: Campus2018, 335 S., kt., 39,95 €

GabrieleSobiech / SandraGünter (Hrsg.), Sport & Gender – (Inter)nationale sportsoziologische Geschlechterforschung. Theoretische Ansätze, Praktiken und Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS2017, 308 S., kt., 54,99 €


Literatur

Alexander, J. C. The Meanings of Social Life. A Cultural Sociology; Oxford University Press: Oxford, 2003.10.1093/acprof:oso/9780195160840.001.0001Search in Google Scholar

Bette, K.-H.; Schimank, U. Die Dopingfalle. Soziologische Betrachtungen; transcript: Bielefeld, 1995.Search in Google Scholar

Bette, K.-H.; Schimank, U. Doping im Hochleistungssport. Anpassung durch Abweichung. Suhrkamp: Frankfurt a. M., 2006.Search in Google Scholar

Clarke, A. E. Situationsanalyse. Grounded Theory nach dem Postmodern Turn; Springer VS: Wiesbaden, 2012.Search in Google Scholar

Fahrner, M. Bereichsbesprechung Sport. Soziologische Revue 2010, 33, 418–426.Search in Google Scholar

Fleck, L. Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache. Einführung in die Lehre vom Denkstil und Denkkollektiv; Benno Schwabe & Co: Basel, 1935.Search in Google Scholar

Frohn, J.; Gramespacher, E.; Süßenbach, J. Stand und Perspektiven der sportwissenschaftlichen Geschlechterforschung. Jahrestagungen der dvs-Kommission Geschlechterforschung 2012 und 2018; Czwalina: Hamburg, 2019.Search in Google Scholar

Gugutzer, R. Sammelbesprechung: Und sie bewegt sich doch! Neue Impulse für und durch die Soziologie des Sports. Soziologische Revue 2005, 28, 109–119.10.1524/srsr.2005.28.2.109Search in Google Scholar

Gugutzer, R. Bereichsrezension Sportsoziologie. Soziologische Revue 2009, 32, 111–122.Search in Google Scholar

Hirschauer, S. Un/doing Differences. Praktiken der Humandifferenzierung; Velbrück: Weilerswist, 2017.10.5771/9783845292540Search in Google Scholar

Kuhn, T. S. Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen; Suhrkamp: Frankfurt a. M., 1967.Search in Google Scholar

Lindemann, G. Die Grenzen des Sozialen. Zur sozio-technischen Konstruktion von Leben und Tod in der Intensivmedizin; Fink: München, 2002.Search in Google Scholar

Lindemann, G. Theoriekonstruktion und empirische Forschung. In Theoretische Empirie. Zur Relevanz qualitativer Forschung; Kalthoff, H.; Hirschauer, S.; Lindemann, G., Hrsg.; Suhrkamp: Frankfurt a. M., 2008; pp 107–128.Search in Google Scholar

Nassehi, A. Humandifferenzierung und gesellschaftliche Differenzierung. Eine Verhältnisbestimmung. In Un/doing Differences. Praktiken der Humandifferenzierung; Hirschauer, S., Hrsg.; Velbrück: Weilerswist, 2017; pp 55–78.10.5771/9783845292540-56Search in Google Scholar

Reicher, D. Sammelbesprechung: Neuere soziologische Beiträge zum Thema des Sports. Eine kritische Besprechung. Soziologische Revue 2014, 37, 183–191.10.1515/srsr-2014-0030Search in Google Scholar

Rigauer, B. Sportsoziologie in Deutschland zwischen Sport, Sportwissenschaft und Soziologie. In Soziologische Forschung. Stand und Perspektiven. Ein Handbuch; Orth, B.; Schwietring, T.; Weiß, J., Hrsg.; Leske + Budrich: Opladen, 2003; pp 491–503.10.1007/978-3-322-95017-8_32Search in Google Scholar

Staack, M. Geschlechtersoziologie des Sports oder Sportsoziologie des Geschlechts? Eine Frage zur Ausrichtung der dvs-Geschlechterforschung, diskutiert am Beispiel ‚MMA-Training‘. In Stand und Perspektiven der sportwissenschaftlichen Geschlechterforschung: Jahrestagungen der dvs-Kommission Geschlechterforschung 2012 und 2018; Frohn, J.; Gramespacher, E.; Süßenbach, J., Hrsg.; Czwalina: Hamburg, 2019; pp 219–225.Search in Google Scholar

Staack, M.; Haut, J. Tagungsbericht zum 24. Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft e.V. (dvs) „Sport im öffentlichen Raum“ 2019 an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sport und Gesellschaft 2019, 16, 370–374.10.1515/sug-2019-0021Search in Google Scholar

Online erschienen: 2021-03-19
Erschienen im Druck: 2021-03-12

© 2021 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston