Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter Oldenbourg November 28, 2016

Fachkräftemangel im Gastgewerbe

Eine empirische Untersuchung am Beispiel der Hotellerie in der Region Braunschweig-Wolfsburg
  • Stefan Küblböck EMAIL logo and Marcel Standar

Zusammenfassung

Am Beispiel der Region Braunschweig-Wolfsburg zeigen die Autoren anhand von Sekundär- und mehrstufiger Primärforschung, dass Fachkräftemangel bereits heute die Managementpraxis der Hotelbetriebe prägt. Trotz problematischer Beschaffung von Arbeitskräften können die meisten Hotels Engpässe der Personalverfügbarkeit gegenwärtig noch kompensieren. Die Mehrheit der Verantwortlichen befürchtet jedoch, Ziele in Bezug auf die Personalpolitik und die zu erbringenden Leistungen bald zu verfehlen. Viele Betriebe stellen sogar die Zukunft ihres Unternehmens in Frage. Die Ursachen hinter dem Mangel können als Bündel betrachtet werden. Besonders tief scheint die Kluft zwischen den Ansprüchen junger Auszubildender einerseits und Branchenspezifika sowie-traditionen andererseits zu sein. An ihrer Konvergenz müssen sich auch mögliche Lösungsmaßnahmen orientieren, um das bestehende Nachhaltigkeitsdefizit auszugleichen.

Abstract

Based on the empirical evidence of secondary data, interviews, workshops and a web-based survey conducted in the Braunschweig-Wolfsburg region, this investigation identifies skill shortage as a critical issue in hotel management today. The authors indicate that most hotel administrations at present still can compensate staff shortage, whereas recruiting is the main problem. Especially due to the growing gap between the demands of young (potential) employees as well as trainees and specific business practices and dominant industry traditions, hotel managers are increasingly likely to face severe problems in near future. This includes not only failing to meet aims and objectives in staffing but also in maintaining service provision excellence and securing business success. Bridging the gap between hospitality companies and the aspirations of the so called ‘Generation Y’ is one of the key factors in a more sustainable approach to Human Resource Management.

Literaturverzeichnis

Allgemeine Hotel- und Gaststättenzeitung (2014). Fachkräftemangel spitzt sich zu. In: http://www.ahgz.de/regional-und-lokal/fachkraeftemangel-spitzt-sich-zu,200012211132.html, Zugriff vom 01.11.2015.Search in Google Scholar

Autorengruppe Bildungsberichterstattung (2014). Bildung in Deutschland 2014. Bielefeld:W. Bertelsmann Verlag.Search in Google Scholar

BA (= Bundesagentur für Arbeit) (2014). Der Arbeitsmarkt in Deutschland –Fachkräfteengpassanalyse Dezember 2014. In: http://statistik.arbeitsagentur.de/Statischer-Content/Arbeitsmarktberichte/Fachkraeftebedarf-Stellen/Fachkraefte/BA-FK-Engpassanalyse-2014-12.pdf, Zugriff vom 01.11.2015.Search in Google Scholar

BA (= Bundesagentur für Arbeit) (2015). Statistik der Bundesagentur für Arbeit. In: http://statistik.arbeitsagentur.de/Navigation/Statistik/Statistik-nach-Themen/Statistik-nach-Wirtschaftszweigen/zu-den-Produkten-Nav.html, Zugriff vom 19.08.2015.Search in Google Scholar

BMAS (= Bundesministerium für Arbeit und Soziales) (2013). Arbeitsmarktprognose 2030. Eine strategische Vorausschau auf die Entwicklung von Angebot und Nachfrage in Deutschland. In: http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/a756-arbeitsmarktprognose-2030.pdf?__blob=publicationFile, Zugriff vom 01.11.2015.Search in Google Scholar

BMWI (= Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) (2015). Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa (MobiPro-EU). In: http://www.foerderdatenbank.de/Foerder-DB/Navigation/Foerderrecherche/suche.html?get=views;document&doc=11828&typ=KU, Zugriff vom 01.11.2015.Search in Google Scholar

Bertelsmann Stiftung (2015). Bevölkerungsprognose. In den kommenden 15 Jahren schrumpft Niedersachen um 140.000 Einwohner. In: http://https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/BSt/Presse/imported/downloads/Bevoelkerungsprognose_Niedersachsen.pdf, Zugriff vom 01.11.2015.Search in Google Scholar

Bettig, U., Frommelt, M., Schmidt, R. (2012). Fachkräftemangel in der Pflege: Konzepte, Strategien, Lösungen. Heidelberg :medhochzwei Verlag.Search in Google Scholar

Bott, P., Helmrich, R., Zika, G (2011). Arbeitskräftemangel bei Fachkräften? Eine Klärung arbeitsmarktrelevanter Begrifflichkeiten. In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis Heft 3/2011, S. 12-14.Search in Google Scholar

Bott, P. et al. (2014). Qualifikationsstruktur und Erwerbstätigkeit im Gastgewerbe. Brauchen Hotel- und Gaststättenberufe neue Rezepte? (=Wissenschaftliche Diskussionspapiere, Heft 150). Bonn: Bundesinstitut für Berufsbildung.Search in Google Scholar

Brücker, H. et al. (2013). Fachkräftebedarf in Deutschland. Zur kurz- und langfristigen Entwicklung von Fachkräfteangebot und –nachfrage, Arbeitslosigkeit und Zuwanderung. IAB-Stellungnahme 1/2013 (Schriftenreihe des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit). Nürnberg.Search in Google Scholar

Brunow, S. (2012). Arm aber sexy. Gewinnt die Reisebranche den „War for talents“? Präsentationsunterlagen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit. Versand auf Anfrage.Search in Google Scholar

Bundesinstitut für Berufsbildung (2014). Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge – Ausgewählte Ergebnisse der BIBB-Erhebung zum 30. September 2014. In: http://https://www.bibb.de/de/21122.php, Zugriff vom 02.10.2015Search in Google Scholar

Bundesinstitut für Berufsbildung (2015). Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2015. Informationen und Analysen zur Entwicklung der beruflichen Bildung. Bonn.Search in Google Scholar

Davidson, M.C.G., Wang, Y. (2011). Sustainable Labor Practices? Hotel Human Resource Managers Views on Turnover and Skill Shortages. In: Journal of Human Resources in Hospitality & Tourism 10, S. 235–253.10.1080/15332845.2011.555731Search in Google Scholar

DEHOGA Bundesverband (o.J.). Fachkräftesicherung. In http://www.dehoga-bundesverband.de/branchenthemen/arbeitsmarkt/fachkraeftesicherung, Zugriff vom 01.11.2015.Search in Google Scholar

DEHOGA Bundesverband (2015). DEHOGA-Konjunkturumfrage. Frühjahr 2015. In http://www.dehoga-bundesverband.de/fileadmin/Startseite/04_Zahlen___Fakten/07_Zahlenspiegel___Branchenberichte/Branchenbericht/DEHOGA-Branchenbericht_Fruehjahr_2015.pdf, Zugriff vom 01.11.2015.Search in Google Scholar

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (2014). Ausbildung 2014. Ergebnisse einer DIHK-Online-Unternehmensbefragung. In: http://www.dihk.de/themenfelder/aus-und-weiterbildung/ausbildung/ausbildungspolitik/umfragen-und-prognosen/dihk-ausbildungsumfrage, Zugriff vom 01.11.2015.Search in Google Scholar

Flick, U. (2004). Triangulation. Eine Einführung. Wiesbaden:VS Verlag für Sozialwissenschaften.10.1007/978-3-322-97512-6Search in Google Scholar

Gläser, J., Laudel, G. (2010). Experteninterview und qualitative Inhaltsanalyse. Heidelberg :VS Verlag.10.1007/978-3-531-91538-8Search in Google Scholar

Hagen, Violetta (2014). Rauer Umgangston, mieses Gehalt. In: Süddeutsche Zeitung vom 3. September 2014, http://www.sueddeutsche.de/karriere/unbeliebteste-azubi-jobs-rauerumgangston-mieses-gehalt-1.2109185-2, Zugriff vom 01.11.2015.Search in Google Scholar

Heidemann, W. (2012). Zukünftiger Qualifikations- und Fachkräftebedarf. Handlungsfelder und Handlungsmöglichkeiten. In: http://www.boeckler.de/pdf/mbf_pb_fachkraeftemangel_heidemann.pdf (Zugriff vom 01.11.2015).Search in Google Scholar

Henschel, U. K., Gruner, A., von Freyberg, B. (2013). Hotelmanagement. 4. Auflage. München:Oldenbourg Wissenschaftsverlag.10.1524/9783486753882Search in Google Scholar

Hotelverband Deutschland (IHA) (2015). Hotelmarkt Deutschland 2015. Berlin: (IHA e.V.).Search in Google Scholar

Holm, K. (1974). Theorie der Fragebatterie. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 26, S. 316-341.Search in Google Scholar

Landesamt für Statistik Niedersachsen (2015). LSN-Online - die kostenfreie Regionaldatenbank für Niedersachsen: In: http://www1.nls.niedersachsen.de/Statistik/default.asp, Zugriff vom 15.11.2015.Search in Google Scholar

Langer, G. (2003). About Response Rates. In: http://www.aapor.org/AAPORKentico/AAPOR_Main/media/MainSiteFiles/Response_Rates_-_Langer.pdf, Zugriff vom 01.11.2015.Search in Google Scholar

Lamnek, S. (2005). Qualitative Sozialforschung. 4. Auflage. Weinheim : Beltz Verlag.Search in Google Scholar

Lintner, P. (2013). Der Arbeitsmarkt im Tourismus. In: Job, H., Mayer, M. (Hrsg.): Tourismus und Regionalentwicklung in Bayern (=Arbeitsberichte der ARL, 9). Hannover: ARL, S. 90 – 110.Search in Google Scholar

Maack, K. et al. (2013). Zukunft des Gastgewerbes. Beschäftigungsperspektiven im deutschen Gastgewerbe. Edition Hans Böckler Stiftung. In: http://www.boeckler.de/pdf/p_edition_hbs_188, Zugriff vom 01.08.2015.Search in Google Scholar

Mayer, M., Vogt, L. (2016). Economic effects of tourism and its influencing factors. An overview focusing on the spending determinants of visitors. In: Zeitschrift für Tourismuswissenschaft 8 (2), S. 1–30.10.1515/tw-2016-0017Search in Google Scholar

Niedersächsisches Institut für Wirtschaftsforschung (NIW) (2014). Basisanalyse zur Identifizierung spezifischer Handlungsbedarfe für fünf Regionen in Niedersachsen. Teil B: Region Braunschweig. In: http://www.stk.niedersachsen.de/download/87864/Basisanalyse_fuer_die_Region_Braunschweig.pdf, Zugriff vom 01.11.2015.Search in Google Scholar

Obermeier, T. (2014). Fachkräftemangel. In: http://www.bpb.de/politik/innenpolitik/arbeitsmarktpolitik/178757/fachkraeftemangel?p=all(Internetseite der Bundeszentrale für politische Bildung, Zugriff vom 05.09.2015).Search in Google Scholar

Parment, A. (2009). Die Generation Y –Mitarbeiter der Zukunft. Wiesbaden:Gabler.10.1007/978-3-8349-8802-7Search in Google Scholar

Pätzold, G. (2008). Ausbildereignungsprüfung wichtig für Image und Qualität der beruflichen Bildung. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik 104, S. 321-326.Search in Google Scholar

Schnell, R., Hill, P., Esser, E. (1999). Methoden der empirischen Sozialforschung. (6. Auflage). München: Oldenbourg Wissenschaftsverlag.Search in Google Scholar

Schütz, M. (2015). Gegen die Mär vom Fachkräftemangel. In: Frankfurter Rundschau vom 19.05.2015, S. 10.Search in Google Scholar

Statistisches Bundesamt (2013). Berufsbildung auf einen Blick. Wiesbaden.Search in Google Scholar

Statistisches Bundesamt (2015). GENESIS-Online Datenbank. In: http://https://www-genesis.destatis.de/genesis/online, Zugriff vom 31.07.2015.Search in Google Scholar

Ulmer, P. (2008). Die Aussetzung der Ausbilder-Eignungsverordnung: Der Versuch einer Bilanz. In: berufsbildung, Juni 2008, S. 7-9.Search in Google Scholar

Vogt, L., Schütz, K., Mergenthaler, M. (2014). „Local food“ in der Gastronomie - Möglichkeiten und Grenzen innovativer Wertschöpfungsketten. In: Küblböck, S., Thiele, F. (Hrsg.): Tourismus und Innovation (= Studien zur Freizeit- und Tourismusforschung, 10). Mannheim: MetaGIS-Systems, S. 57-74.Search in Google Scholar

Wolf, J., Macharzina, K. (2008). Unternehmensführung: Das internationale Managementwissen - Konzepte - Methoden – Praxis. Wiesbaden:Gabler.Search in Google Scholar

Wolfsburg AG (Hrsg.) (2015). Studie zur Personalsituation im Gastgewerbe in der Region Braunschweig-Wolfsburg. Wolfsburg (als Präsentation in geringer Anzahl vervielfältigt).Search in Google Scholar

Published Online: 2016-11-28
Published in Print: 2016-11-1

© 2016 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston

Downloaded on 4.3.2024 from https://www.degruyter.com/document/doi/10.1515/tw-2016-0021/html
Scroll to top button