Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter Oldenbourg February 11, 2016

Der Einfluss von unternehmensübergreifenden Vernetzungsbeziehungen auf Balanced Scorecards von Primärgenossenschaften - Eine Interdependenzanalyse am Beispiel von Kreditgenossenschaften

Thomas Zieger

Abstract

Die Balanced Scorecard in ihrer Grundform ist fokussiert auf isoliert agierende, gewinnmaximierende Unternehmen in einem durch Konkurrenz geprägten Umfeld. Dies entspricht jedoch nicht den realen Gegebenheiten bei Genossenschaften. Am Beispiel des genossenschaftlichen Finanz Verbunds wird gezeigt, dass die Balanced Scorecard erst dann zu einem nützlichen Führungs- und Berichtswerkzeug auch für Genossenschaften werden kann, wenn genossenschaftsspezifische Einflussgrößen auf die Wertschöpfung berücksichtigt werden.

Online erschienen: 2016-2-11
Erschienen im Druck: 2007-3-1

© 2007 by Vandenhoeck & Ruprecht

Downloaded on 27.11.2022 from frontend.live.degruyter.dgbricks.com/document/doi/10.1515/zfgg-2007-0106/html
Scroll Up Arrow