Accessible Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter Oldenbourg February 13, 2016

Die genossenschaftliche Pflichtprüfung – Aspekte zur Prüfungsdurchführung unter Anwendung der ISA

Heinz-Hermann Bausch and Michael Rehbock

Zusammenfassung

Die genossenschaftliche Pflichtprüfung geht mit der Prüfungspflicht der wirtschaftlichen Verhältnisse und der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung zusätzlich zum Jahresabschluss im Umfang deutlich über die handelsrechtliche Jahresabschlussprüfung hinaus. Mit dem Bilanzrechtsmodemisierungsgesetz wurde die Pflicht, die internationalen Prüfungsstandards (ISA) bei der Durchführung von Abschlussprüfungen anzuwenden, im Handelsgesetzbuch verankert. Die Anwendung steht jedoch unter dem Vorbehalt, dass diese von der Europäischen Kommission angenommen worden sind. Diese Annahme steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch aus. Der Beitrag untersucht die möglichen Auswirkungen auf die genossenschaftliche Prüfung unter Einsatz der ISA. Dabei wird der Kommunikationsprozess zwischen Prüfer und Aufsichtsrat schwerpunktmäßig betrachtet.

Summary

The legally required audit of cooperatives exceeds the duties fixed in German commercial law as it implies the duty to examine the financial status as well as the accordance of the accounting with regulations. Recently, the “Bilanzrechtsmodemisierungsgesetz” which intends to adjust German standards according to international regulations, has introduced the ISA interna­tional auditing standards. Practical implementation however depends on the approval by the European Commission, which has not yet taken place. This paper discusses practical conse­quences for the cooperative auditing process when the ISA standards are implemented. Particular attention is given to the communication process between the auditor and the supervisory committee.

Résumé

Le contrôle obligatoire concernant les coopératives va nettement au-delà de la vérification annuelle des comptes au niveau du droit commercial à partir du moment où cette obligation porte en plus sur les conditions économiques existantes et la régularité de la gestion. La loi de modernisation du droit comptable a conduit à intégrer dans le code de législation commer­ciale l’obligation d’utiliser les normes comptables internationales (ISA) lors des certifications de comptes. Cette utilisation se fera cependant à condition d’être acceptée par la commission européenne, ce qui est à l’heure actuellement en suspens. Cet essai analyse quelles sont les conséquences possibles sur le contrôle des coopératives effectué selon les normes de l’ISA. Le processus de communication entre le contrôleur et le conseil de surveillance sera à cette occasion considéré sur des points précis.

Online erschienen: 2016-2-13
Erschienen im Druck: 2012-11-1

© 2012 by Lucius & Lucius, Stuttgart