Zum Hauptinhalt springen
Lizenziert Nicht lizenziert Erfordert eine Authentifizierung Veröffentlicht von De Gruyter Oldenbourg 30. Dezember 2019

Wahrnehmung, Reputation und Image von Genossenschaften aus Sicht der deutschen Bevölkerung

Senta Breuning

Zusammenfassung

Durch die Umsetzung von Werten und Kultur kann der Unternehmenserfolg und die Wahrnehmung gesteigert werden. Die Unternehmenskultur der eingetragenen Genossenschaft wird neben Werten und Prinzipien auch durch die ökonomische Selbsthilfe geprägt. Das Ziel des vorliegenden Beitrags ist es, herauszufinden, wie die deutsche Gesellschaft Genossenschaften wahrnimmt. Die Ergebnisse beruhen auf einer repräsentativen deutschlandweiten Onlinebefragung. Generell nimmt die deutsche Bevölkerung Genossenschaften gut und überwiegend positiv wahr. Eine geringere Wahrnehmung tritt bei Frauen und der jüngeren Generationen (Generation Y und Generation Z) auf.

Abstract

The implementation of values and culture can increase a company's success and its perception. In addition to values and principles, the corporate culture of the registered cooperative is also shaped by economic self-help. The aim of this article is to find out how German society perceives cooperatives. The results are based on a representative Germany-wide online survey. In general, the German population perceives cooperatives well and predominantly positively. Women and the younger generations (Generation Y and Generation Z) have a lower perception.

Resumé

La mise en oeuvre des valeurs et de la culture peut augmenter le succès d'une entreprise et sa perception. Outre les valeurs et les principes, la culture d'entreprise de la coopérative enregistrée est également façonnée par l'autoassistance économique. Le but de cet article est de découvrir comment la société allemande perçoit les coopératives. Les résultats sont basés sur une enquête en ligne représentative à l'échelle de l'Allemagne. En général, la population allemande perçoit les coopératives positive et surtout positive. Les femmes et les jeunes générations (génération Y et génération Z) ont une perception plus faible.


Tel.: 0711 459 22635

Literatur

Adams, I.; Gindele, N. und Doluschitz, R. (2018). Genossenschaftliche Initiativen der Daseinsvorsorge im Ländlichen Raum am Beispiel von Landgemeinden und kleinen Kleinstädten in Deutschland. Austrian Journal of Agricultural Economics and Rural Studies (21), 167-173.Suche in Google Scholar

Beuthien, V. (2003). Die eingetragene Genossenschaft im Strukturwandel. Marburger Schriften zum Genossenschaftswesen (64). Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht.Suche in Google Scholar

Blome-Drees, J. (2012). Zur Aktualität des genossenschaftlichen Geschäftsmodells. Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, 365-385.10.5771/0344-9777-2012-4-365Suche in Google Scholar

Blome-Drees, J.; Bøggild, N.; Degens, P.; Michels, J.; Schimmele, C. und Werner, J. (2016). Potenziale und Hemmnisse von unternehmerischen Aktivitäten in der Rechtsform der Genossenschaft. Lit. Verlag, Berlin.Suche in Google Scholar

Bmbf (Bundesministerium für Bildung und Forschung). 2016. „Von ihrer Lebenserfahrung kann ich lernen". Verfügbar unter https://www.bmbf.de/de/von-ihrer-lebenserfahrung-kann-ich-lernen-3156.html Einsicht: 27.11.2019.Suche in Google Scholar

Bolsinger, H. J. (2005). Plädoyer für einen normativen Forschungsansatz zur Erhöhung der Neugründungsquote von Genossenschaften. Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen, 55, 1, 259-267.10.1515/zfgg-2005-0139Suche in Google Scholar

Brosius, F. (2013). SPSS 21.mitp, Heidelberg.Suche in Google Scholar

Bühl, A. (2014). SPSS 22. Pearson, Hallbergmoos.Suche in Google Scholar

BVR (Bundesverband Deutscher Volksbanken und Raiffeisenbanken) (2018). Entwicklung der Volksbanken und Raiffeisenbanken ab 1970. Verfügbar unter https://www.bvr.de/p.nsf/0/F0F8A6D1636D3AlCC1257D0A00540564/$file/Entwick-lung%20der%20Banken%20seit%201970_2018.pdf Einsicht: 21.06.2019.Suche in Google Scholar

BWGV (Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband E.V.) (2015). Umfrage: So bekannt sind Genossenschaften. Verfügbar unter https://www.wir-leben-genossen-schaft.de/de/umfrage-zu-genossenschaften-die-bekanntheit-abgefragt-seg.htm Einsicht: 27.11.2019.Suche in Google Scholar

Creditreform (2017). Insolvenzen in Deutschland. Verfügbar unter https://www.creditre-form.de/fileadmin/user_up-load/crefo/download_de/news_termine/wirtschaftsfor-schung/insolvenzen-deutschland/Analyse_lnsolvenzen_in_Deutschland_l._Halbjahr_2017.pdf Einsicht: 12.03.2019.Suche in Google Scholar

Creditreform (2018). Insolvenzen in Deutschland. Verfügbar unter https://www.creditre-form.de/fileadmin/user_upload/crefo/download_de/news_termine/wirtschaftsfor-schung/insolvenzen-deutschland/analyse_UE-2018.pdf Einsicht: 07.02.2019.Suche in Google Scholar

Destatis (2017): Bildungsstand. Verfügbar unter: https://www.destatis.de/DE/ZahlenFak-ten/GesellschaftStaat/BildungForschungKultur/Bildungsstand/Tabellen/Bildungsab-schluss.html#Fussnote2 Einsicht: 07.02.2019.Suche in Google Scholar

Destatis (2018): Bevölkerungsstand. Verfügbar unter: https://www.destatis.de/DE/ZahlenFak-ten/GesellschaftStaat/Bevoelkerung/Bevoelkerungsstand/Tabellen/Zensus_Ge-schlecht_Staatsangehoerigkeit.html Einsicht: 07.02.2019.Suche in Google Scholar

Deutscher Bundestag (2018). Wissenschaftliche Dienste. Ausarbeitung. Zur Geschichte und aktuellen Situation von Genossenschaften. Aktenzeichen WD 1-3000-001/18. Verfügbar unter https://www.bundestag.de/blob/551654/645df4e523cdb75608768f872637fcd8/wd-l-001-18-pdf-data.pdf Einsicht:13.02.2018.Suche in Google Scholar

DGRV (Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband) (2018). Zahlen und Fakten 2018. Deutscher Genossenschaftsverlag, Wiesbaden.Suche in Google Scholar

Fleischer, A. (2015): Reputation und Wahrnehmung. Springer, Wiesbaden.10.1007/978-3-658-07585-9Suche in Google Scholar

Franken, S. (2016). Führen in der Arbeitswelt der Zukunft. Springer, Wiesbaden.10.1007/978-3-658-11613-2Suche in Google Scholar

Frauenwohn EG (2013). 15 Jahre FrauenWohneneG. Verfügbar unter http://frauenwoh-nen.de/15JahreFW.pdf Einsicht: 18.06.2019.Suche in Google Scholar

Grass, P. und Hille, S. (2017). Werte und Kultur als Erfolgsfaktoren für den Unternehmenserfolg. In ifaa 230, S. 53-57.Suche in Google Scholar

Gros, J. (2009). Die Genossenschaft der Zukunft aus Sicht des Verbandes. Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen, 59, 2, 95-105.10.1515/zfgg-2009-0203Suche in Google Scholar

Grosskopf, W.; Münkner, H. H. und Ringle, G. (2017). Unsere Genossenschaft. DG Verlag, 3., überarbeitete Auflage, Wiesbaden.Suche in Google Scholar

Hakelius, K. (1996). Cooperative ValuesFarmers' Cooperatives in the Minds of the Farmers. Swedish University of Agricultural Sciences, Uppsala.Suche in Google Scholar

Hakelius, K. und Hansen, H. (2016). Members' attitudes towards cooperatives and their perception of agency problems. International Food and Agribusiness Management Review, 19, 4, 23-36.10.22434/IFAMR2015.0219Suche in Google Scholar

Hatzinger, P. und Nagel, H. (2009). PASW Statistics. Pearson Studium, München.Suche in Google Scholar

Hausmann, A.-C. und Kleinert, Ο. (2014). Männer- und Frauendomänen kaum verändert. Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 1-8.Suche in Google Scholar

Hill, S. und Doluschitz, R. (2014). Genossenschaftliche Werte – Kern der genossenschaftlichen Identität? Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen, 64, 1, 19-30.10.1515/zfgg-2014-0103Suche in Google Scholar

Hill, S. und Doluschitz, R. (2015a). Bedeutung und Umsetzung genossenschaftlicher Werte. Verbandsmanagement. 41, 2, 44-50.Suche in Google Scholar

Hill, S. und Doluschitz, R. (2015b). Die Wertewahrnehmung von Führungskräften in badenwürttembergischen Genossenschaften. Jahrbuch Österreichische Gesellschaft für Agrarökonomie, 24, 295-304.Suche in Google Scholar

Hobler, D.; Pfahl, S. und Horvath, S. (2013). Erwerbstätigkeit. WSI GenderDatenPortal. Verfügbar unter https://www.boeckler.de/43327.htm#infos Einsicht: 15.07.2019.Suche in Google Scholar

Jochimsen, H. (2010). 20 Jahre Grüner Aufbau Ost. Berichte über Landwirtschaft, 203-246.Suche in Google Scholar

Jungmeister, A. und Taisch, F. (2014). Der Beitrag der genossenschaftlichen DNA als Basis für Wachstum und Differenzierungsstrategien. In Laurinkari, J.; Schediwy, R. und Todev, T. (Hrsg.): Genossenschaftswissenschaft zwischen Theorie und Geschichte. 381-414.Suche in Google Scholar

Jungmeister, Α.; Gernet, H.;Amstutz, C. und Golder, L. (2016). Genossenschaftliche Identität und Wachstum mit sozial-ökologischem Imperativ – eine empirische Befragung der Schweizer Bevölkerung mit Daten von 2011 und 2016. In Taisch, F.; Jungmeister, A. und Gernet, H. (Hrsg.): Genossenschaftliche Identität und Wachstum. Multicolor Print AG Baar. S. 187203.Suche in Google Scholar

Kirchgeorg, M. (2018a). Wahrnehmung. Verfügbar unter: https://wirtschaftslexikon.gab-ler.de/definition/wahrnehmung-50253/version-273475 Einsicht: 12.01.2020.Suche in Google Scholar

Kirchgeorg, M. (2018b). Image. Verfügbar unter https://wirtschaftslexikon.gabler.de/defini-tion/image-34829/version-258322 Einsicht: 12.01.2020.Suche in Google Scholar

Klemisch, H. und Boddenberg, M. (2019). Unternehmensmitbestimmung in Genossenschaften. Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf.Suche in Google Scholar

Kluge, A. (1992). Frauen und Genossenschaften in Deutschland. Universität Marburg, Institut für Genossenschaftswesen.Suche in Google Scholar

Münkner, Η. Η. (2010). Gründungsimpulse aus der Novelle zum Genossenschaftsgesetz 2006 und weiterer Reformbedarf– Zwischenbilanz und Perspektiven. In Münkner, H.-H. und Ringle, G. (Hrsg.): Neue Genossenschaften und innovative Aktionsfelder. Grundlagen und Fallstudien. Nomos, Baden-Baden, 37-53.10.5771/9783845224749-37Suche in Google Scholar

Peemöller, V. H.(1993). Controlling in Genossenschaften. In Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen, 43, 1, 75-88.10.1515/zfgg-1993-0111Suche in Google Scholar

Peemöller, V. H.; Ott, E.; Fröhlich, U. und Freitag, L. (2009). Zukunft der Rechtsform Genossenschaft. In Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen, 59, 2, 79-94.10.1515/zfgg-2009-0202Suche in Google Scholar

Perilleux, Α. und Szafarz, A. (2015). Women Leaders and Social Performance: Evidence from financial Cooperatives in Senegal. In World Development, 74, 437-452.10.1016/j.worlddev.2015.05.011Suche in Google Scholar

Rabong, G. und Rößl, D. (2018). Das Image von Wohnungsbaugenossenschaften in Österreich. In Zeitschrift für Immobilienwissenschaft und Immobilienpraxis, 6-13.Suche in Google Scholar

Radakovics, S. und Rößl, D. (2015). Das Image von Kreditgenossenschaften in Österreich. Facultas, Wien.Suche in Google Scholar

Radakovics, S. und Rößl, D. (2016a). Das Image von Genossenschaften: Eine vergleichende Analyse der Real- und Idealbilder in unterschiedlichen genossenschaftlichen Sektoren in Österreich. In Taisch, F.; Jungmeister, A. und Gernet, H. (Hrsg.): Genossenschaftliche Identität und Wachstum. Verlage Raiffeisen Schweiz, St. Gallen. 176-186.Suche in Google Scholar

Radakovics, S. und Rößl, D. (2016b). Das Image von Wohnungsbaugenossenschaften in Österreich. Facultas, Wien.Suche in Google Scholar

Ringle, G. (2010): Genossenschaften ein Hort der Nachhaltigkeit. In VM Fachzeitschrift für Verbands- und Nonprofit-Management, hrsg: Verbandsmanagement Institut (VMI) der Universität Freiburg/ Schweiz, 1, 52-61.Suche in Google Scholar

Ringle, G. (2016). Die soziale Funktion von Genossenschaften im Wandel. In Wiesmarer Diskussionspapiere, 2.Suche in Google Scholar

Ringle, G. (2018). "Werte der Genossenschaften" – Nachdenken über typkonforme Pluralität. In Brazda, J. und Busse, H. Beiträge zur kritischen Genossenschaftsforschung. Eigenverlag des FOG, Wien, S. 465-478.Suche in Google Scholar

Robbins, S. P.; Judge, T. und Campbell, T. (2010). Organizational Behaviour. Pearson Education Limited, London.Suche in Google Scholar

Rößl, D.; Hatak, I. und Radakovics, S. (2014b). Das Image von Genossenschaften in Österreich. Facultas, Wien.Suche in Google Scholar

Rößl, D.; Jungmeister, Α. und Taisch, F. (2015). Genossenschaftliche Werte in der öffentlichen Wahrnehmung. In Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen, 64, 4, 279-300.10.1515/zfgg-2015-0404Suche in Google Scholar

Rößl, D.; Luder, L.; Hatak, I. und Hatak, A. (2014a). Wahrnehmung und Bewertung genossenschaftlicher Prinzipien. In Laurinkari, J.; Schediwy, R. und Todev, T. (Hrsg.): Genossenschaftswissenschaft zwischen Theorie und Geschichte. 483-504.Suche in Google Scholar

RWGV (Rheinisch-Westfälischer Genossenschaftsverband e.V.) (2016). Genossenschaftsidee ist Kulturerbe der Menschheit. 6. Landwirtschaftsverlag GmbH, Münster.Suche in Google Scholar

Schulze, H. J. und Künzler, J. (1991). Funktionalistische und systemtheoretische Ansätze in der Sozialisationsforschung, in: Hurrelmann, K. und Dieter, U. (Hrsg.). Handbuch der Sozialisationsforschung. Beltz, Weinheim, S. 121-136.Suche in Google Scholar

Stappel, M. (2017). Die deutschen Genossenschaften 2017. DG Verlag, Wiesbaden.Suche in Google Scholar

Statista (2018). Einwohnerzahl – Anzahl der Einwohner von Deutschland von 1990 bis 2017. Verfügbar unter https://de.statista.com/statistik/daten/studie/2861/umfrage/entwick-lung-der-gesamtbevoelkerung-deutschlands/ Einsicht: 19.02.2019.Suche in Google Scholar

Statista (2019): Bevölkerung – Zahl der Einwohner in Deutschland nach Altersgruppen am 31. Dezember 2017 (in Millionen). Verfügbar unter: https://de.statista.com/statistik/da-ten/studie-/1365/umfrage/bevoelkerung-deutschlands-nach-altersgruppen/ sowie: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/161868/umfrage/entwicklung-der-ge-samtbevoelkerung-nach-geschlecht-seit-1995/ Einsicht: 30.01.2019.Suche in Google Scholar

Suchanek, A. (2018): Reputation. Verfügbar unter: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/defini-tion/reputation-43008/version-266345 Einsicht: 12.01.2020.Suche in Google Scholar

Theurl, T. (2008). Vorwort der Herausgeberin. In Kock, Α.: Die Genossenschaftsidee Heute. Shaker Verlag, Aachen.Suche in Google Scholar

Theurl, T. und Wendler, C. (2011). Was weiß Deutschland über Genossenschaften? Shaker, Aachen. Ehvacademicpress, Bremen.Suche in Google Scholar

Wachter, K. (2014). Entscheidungsfindung bei Führungskräften und Mitarbeitern. Diplomica Verlag, Hamburg.Suche in Google Scholar

Witte, E. H. (2008). Sozialpsychologie und Werte. Pabst Science Publishers, Lengerich.Suche in Google Scholar

Published Online: 2019-12-30
Published in Print: 2019-12-18

© 2020 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston