Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter Oldenbourg October 18, 2016

Die Polizei - autonomer Akteur oder Herrschaftsinstrument?

Martin Winter

Zusammenfassung

Fungiert eine Bürokratie als neutrales Durchführungsinstrument oder hat sie sich zu einem politischen Akteur verselbständigt? Diese zentrale Frage der Bürokratietheorie wird anhand der empirischen Analyse einer bürokratischen Institution beantwortet, die zum Kernbereich des staatlichen Gewaltmonopols zählt: die Polizei. Die Untersuchung konzentriert sich auf einen spezifischen Bereich des multifunktionalen polizeilichen Handelns, nämlich Protest policing. In der polizeilichen Kontrolle von Protestierenden berührt die Polizei direkt den politischen Prozeß, hier wird ihre politische Funktion und Position besonders deutlich. Die Analyse von Aussagen leitender Polizeibeamten und Polizeizeitschriften ergeben ein ambivalentes Bild: Auf der einen Seite versteht sich die Polizei als ein neutrales Vollzugsorgan, dessen Handeln vorwiegend legalistisch programmiert ist, auf der anderen Seite versucht sie eigene Handlungsspielräume zu maximieren und in ihrem Sinne zu nutzen.

Summary

Does a bureaucracy function as a neutral executive instrument or as an independent political actor? This crucial question of bureaucracy research is answered by empirically analysing a specific bureaucratic institution which is the centre of the state monopoly of the use of force: the police. The investigation focuses on one particular field of multifunctional police action, i.e. protest policing. By controlling protestors the police touch the political process in a very direct way, thus in this area the political function of the police becomes obvious. Leading police officers were interviewed and police journals were analysed. The results are ambivalent: On the one hand, the police regard themselfes as a neutral enforcement agent whose actions are mainly conditiones by law. On the other hand, they try to maximize their scope of action and use it according to their own intensions.

Online erschienen: 2016-10-18
Erschienen im Druck: 1998-11-1

© 1998 by Lucius & Lucius, Stuttgart

Scroll Up Arrow