Accessible Requires Authentication Published by De Gruyter Oldenbourg May 14, 2016

Die Aufgabe(n) der Rechtssoziologie

Eine Antwort an Theo Rasehorn

Stefan Machura

Zusammenfassung

Der Beitrag geht auf die Kritik Theo Rasehorns an der Arbeit der Sektion Rechtssoziologie in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie ein. Die Rechtssoziologie hat noch weitere Themen als die Justizsoziologie und sie muss darauf achten, dass empirische Forschung und soziologische Theorie miteinander verknüpft werden.

Summary

The article refers to Theo Rasehorn’s critique of the Section Sociology of Law in the German Sociological Association. Arguably, the topics of sociology of law are much broader than an analysis of the justice system. Sociology of law should connect empirical research and sociological theory in its efforts.

Online erschienen: 2016-5-14
Erschienen im Druck: 2001-11-1

© 2001 by Lucius & Lucius, Stuttgart