Accessible Requires Authentication Published by De Gruyter Oldenbourg March 12, 2016

Recht und Wirtschaft als Thema der Rechtssoziologie

Klaus F. Röhl

Zusammenfassung

Die folgende Abhandlung war als Einleitung für die Tagung der Vereinigung für Rechtssoziologie zum Thema „Die Gesellschaft der Wirtschaft“ gedacht, die vom 7. bis 9. April 2005 in Siegen stattfand. Ihr Ziel war nicht Vorbereitung auf die verschiedenen Themen, die auf der Tagung behandelt wurden, sondern ein ganz allgemeiner Überblick über die Behandlung des Verhältnisses von Recht und Wirtschaft in der Rechtssoziologie. Nach einem kurzen Blick auf die Stellungnahmen von Max Weber und Niklas Luhmann werden fünf Themenkreise angerissen, die Ökonomische Analyse des Rechts, Rechtsgeschichte und Wirtschaftsgeschichte, „Law and Development“, Recht als Infrastruktur und Standortfaktor sowie schließlich die Globalisierung der Wirtschaft und das Nachhinken des Rechts.

Summary

This article has been prepared for a meeting of the German Vereinigung für Rechtssoziologie on „The Society of Economy“, which took place in Siegen, April 7-9, 2005. The article tries to give an overview on how legal sociology has dealt with the relationship of law and economy. Its intention is not to serve as an introduction to the papers which have been presented at the meeting and are selected for publication in this volume. The overview starts with a short referral to the work of Max Weber and Niklas Luhmann. Than it touches five topics: Economic Analysis of Law, History of Law and History of the Economy, Law as Infrastructure, and finally Globalization of the Economy and Law's Cultural Lag.

Online erschienen: 2016-3-12
Erschienen im Druck: 2005-5-1

© 2005 by Lucius & Lucius, Stuttgart