Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter Oldenbourg November 18, 2021

Rechtssoziologie zwischen Wissenschaft und social engineering. Zum historischen Verständnis interdisziplinärer Reflexionsprobleme

Sociology of Law Between Science and Social Engineering. Towards a Historical Understanding of Interdisciplinary Reflection.
Alfons Bora

Zusammenfassung

In den Selbstreflexionen der Rechtssoziologie sind wissenschaftliche Autonomie und gesellschaftliche Praxis in unterschiedlicher Weise jeweils einseitig besetzt worden und zusätzlich mit einer asymmetrischen Nützlichkeits-Fragestellung, also mit einem reduzierten Praxis-Diskurs gekoppelt worden. Das führt einerseits zu einem eher unterkomplexen Social-engineering-Modell der Rechtssoziologie, andererseits zu einer Sublimation wissenschaftlicher Autonomie und damit zu einer theoretisch nicht zwingend erforderlichen Immunisierung gegen Praxis-Diskurse innerhalb der Soziologie als Wissenschaft. Für die Rechtssoziologie, so die zugrundeliegende Vermutung, hat sich diese Konstellation als ein Hindernis für eine erfolgreiche Institutionalisierung erwiesen.

Abstract

Reflective theories in the field of Sociology of Law have stressed either the autonomy of science or the importance of social practice. In so doing, they have in each case stressed one side of this distinction in an asymmetric way, combined with a rather imbalanced model of „usability“. As a result, reflective theories of the Sociology of Law either tend towards an under-complex model of social engineering, or to a rather sublimated idea of scientific autonomy. The underlying assumption of the article is, that the combination of these two models of self-reflection has proved to be a serious obstacle for a successful institutionalization of the Sociology of Law.

Literatur

Baumgartner, Mary. P. (2001) The Sociology of Law in the United States. The American Sociologist 32(2): 99–113.Search in Google Scholar

BMBF „Kleine Fächer – großes Potenzial“ (https://www.bmbf.de/de/kleine-faecher-grosse-potenziale-3041.html) zuletzt geprüft 20.01.2021.Search in Google Scholar

Bora, Alfons (1999) Differenzierung und Inklusion. Partizipative Öffentlichkeit im Rechtssystem moderner Gesellschaften. Baden-Baden: Nomos.Search in Google Scholar

Bora, Alfons (2016a) Responsive Rechtssoziologie. Zeitschrift für Rechtssoziologie 36(2): 261–272.Search in Google Scholar

Bora, Alfons (2016b) Sociology of Law in Germany: Reflection and Practice. Journal of Law and Society 43(4): 619–646.Search in Google Scholar

Bora, Alfons (2018) The sociologist of law as social engineer engagé. In memory of Erhard Blankenburg (1938–2018). Sociologia del diritto 3: 197–201.Search in Google Scholar

Bora, Alfons & Hausendorf, Heiko (2006) Participation and Beyond: Dynamics of Social Positions in Participatory Discourse. Comparative Sociology 8(4): 602–625.Search in Google Scholar

Bora, Alfons & Münte, Peter (2012) Mikrostrukturen der Governance und die Konstitution regulativer Staatlichkeit: Umrisse eines Forschungsfeldes, S. 7–27 in: A. Bora & P. Münte (Hrsg.), Mikrostrukturen der Governance: Beitrage zur materialen Rekonstruktion von Erscheinungsformen neuer Staatlichkeit. Baden-Baden: Nomos.Search in Google Scholar

Brand, Jürgen & Strempel, Dieter (Hrsg.) (1998) Soziologie des Rechts: Festschrift für Erhard Blankenburg zum 60. Geburtstag. Baden-Baden: Nomos.Search in Google Scholar

Deutsche Forschungsgemeinschaft (2017) Kleine Fächer – große Dynamik. Zur Beteiligung Kleiner Fächer an den Förderprogrammen der DFG. Bonn. (http://www.dfg.de/download/pdf/dfg_im_profil/geschaeftsstelle/publikationen/studien/studie_kleine_faecher.pdf) zuletzt geprüft 20.01.2021.Search in Google Scholar

Durkheim, Emile (1887) La Science Positive de la Morale en Allemagne. Revue Internationale de l’Enseignement 24: 33–58; 113–142; 275–284.Search in Google Scholar

Durkheim, Emile (1893) De la division du travail social: Étude sur l’organisation des sociétés supérieures. Paris: Félix Alcan. Dt. Über die Teilung der sozialen Arbeit. Frankfurt/M.: Suhrkamp 1977.Search in Google Scholar

Durkheim, Emile (1895) Les règles de la méthode sociologique. Paris: Félix Alcan. Dt. Die Regeln der soziologischen Methode. Neuwied/Berlin: Luchterhand 1961.Search in Google Scholar

Ehrlich, Eugen (1913) Grundlegung der Soziologie des Rechts. 4. Auflage 1989. Berlin: Duncker & Humblot.Search in Google Scholar

Geiger, Theodor (1947) Vorstudien zu einer Soziologie des Rechts. Mit einer Einleitung und internationalen Bibliographie zur Rechtssoziologie von Paul Trappe. Neuwied/Berlin: Luchterhand 1964.Search in Google Scholar

Geiger, Theodor (1953) Ideologie und Wahrheit: Eine soziologische Kritik des Denkens. Stuttgart und Wien: Humboldt.Search in Google Scholar

Guibentif, Pierre (2010) Foucault, Luhmann, Habermas, Bourdieu, une génération repense le droit. Paris: Lextenso éditions.Search in Google Scholar

Gumplowicz, Ludwig (1892) Soziologie und Politik. Kiel: Hansebooks 2017.Search in Google Scholar

Holmes, Oliver Wendell (1897) The Path of Law. Harvard Law Review 10(8): 457–478.Search in Google Scholar

HRK Projektgruppe „Kleine Fächer“ (2017) Empfehlung der HRK-Projekgruppe „Kleine Fächer“. Bonn (https://www.hrk.de/fileadmin/redaktion/hrk/Erklaerung_Kleine_Faecher_HRK_KMK.pdf) zuletzt geprüft 20.01.2021.Search in Google Scholar

Kaldewey, David (2013) Wahrheit und Nützlichkeit. Selbstbeschreibungen der Wissenschaft zwischen Autonomie und gesellschaftlicher Relevanz. Bielefeld: transcript.Search in Google Scholar

Kaldewey, David (2015) Die responsive Struktur der Wissenschaft: ein Kommentar, S. 209–230 in: H. Matthies, D. Simon & M. Torka (Hrsg.), Die Responsivität der Wissenschaft: Wissenschaftliches Handeln in Zeiten neuer Wissenschaftspolitik Bielefeld: transcript.Search in Google Scholar

Kantorowicz, Hermann U. (1910/11) Rechtswissenschaft und Soziologie. Aus den Verhandlungen des Ersten Deutschen Soziologentages vom 19.–22. Oktober 1910 in Frankfurt a. M. (S. 275–309); Separatausgabe des am 22. Oktober daselbst gehaltenen Vortrages. Tübingen: Mohr (Paul Siebeck), 1911.Search in Google Scholar

Kelsen, Hans & Ehrlich, Eugen (1915/17) Rechtssoziologie und Rechtswissenschaft: eine Kontroverse (1915/17). Baden-Baden: Nomos 2013.Search in Google Scholar

Kieserling, André (2000) Die Soziologie der Selbstbeschreibung. Über Reflexionstheorien der Funktionssysteme und ihre Rezeption der soziologischen Systemtheorie, S. 38–92 in: H. de Berg & J.F.K. Schmidt (Hrsg.), Rezeption und Reflexion. Zur Resonanz der Systemtheorie Niklas Luhmanns außerhalb der Soziologie Johannes F.K. Schmidt. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Search in Google Scholar

Krawietz, Werner (1985) Über die Fachgrenzen der Soziologie hinaus: Helmut Schelskys ‚transzendentale‘ Theorie von Recht und Gesellschaft, S 12–22 in: O. Weinberger & W. Krawietz (Hrsg.), Helmut Schelsky als Soziologe und politischer Denker. Stuttgart: Steiner.Search in Google Scholar

Kruse, Volker (2006) Soziologie als „Schlüsselwissenschaft“ und „Angewandte Aufklärung“ – Der Mythos der empirischen Soziologie, S. 145–275 in K. Acham, K.W. Nörr & B. Schefold (Hrsg.), Der Gestaltungsanspruch der Wissenschaft. Aufbruch und Ernüchterung in den Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften auf dem Weg von den 1960er zu den 1980er Jahren. Stuttgart: Steiner.Search in Google Scholar

Lautmann, Rüdiger (1971) Soziologie vor den Toren der Jurisprudenz. Zur Kooperation der beiden Disziplinen. Stuttgart usw.: Kohlhammer.Search in Google Scholar

Lucke, Doris (1988) Verwendung soziologischen Wissens in juristischen Zusammenhängen. Zeitschrift für Rechtssoziologie 2: 121–129.Search in Google Scholar

Luhmann, Niklas (1965). Grundrechte als Institution ein Beitrag zur politischen Soziologie. Schriften zum öffentlichen Recht. Berlin: Duncker & Humblot.Search in Google Scholar

Luhmann, Niklas (1972) Rechtssoziologie. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.Search in Google Scholar

Luhmann, Niklas (1974) Rechtssystem und Rechtsdogmatik. Stuttgart usw.: Kohlhammer.Search in Google Scholar

Luhmann, Niklas (1981) Selbstreflexion des Rechtssystems. Rechtstheorie in gesellschaftstheoretischer Perspektive, S. 419–450 in: ders. (Hg.), Ausdifferenzierung des Rechts. Beiträge zur Rechtssoziologie und Rechtstheorie. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Search in Google Scholar

Luhmann, Niklas (1993) Das Recht der Gesellschaft. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Search in Google Scholar

Luhmann, Niklas (2013) Kontingenz und Recht. Rechtstheorie im interdisziplinären Zusammenhang. Berlin: Suhrkamp.Search in Google Scholar

Marx, Karl (1961) Debatten über das Holzdiebstahlsgesetz, S. 109–147 in: Marx-Engels-Werke (MEW) Band 1, Berlin: Dietz.Search in Google Scholar

Marx, Karl, 1818–1883 (1946) Kritik des Gothaer Programms (Neu durchges. und verm. Ausg., 3. Aufl.). Berlin: Verl. Neuer Weg.Search in Google Scholar

Marx, Karl. (1987) Gesamtausgabe (MEGA). Berlin; Boston: De Gruyter.Search in Google Scholar

Marx, Karl & Engels, Friedrich (1969). Die Deutsche Ideologie, S. 5–530 in Dies. (Hrsg.), Werke, Band 3, Dietz Verlag, Berlin/DDR.Search in Google Scholar

Menger, Anton (1890) Das Bürgerliche Recht und die besitzlosen Volksklassen. Tübingen: Laupp.Search in Google Scholar

Mölders, Marc (2013) Kluge Kombinationen. Zur Wiederaufnahme systemtheoretischer Steuerungskonzepte im Governance-Zeitalter Zeitschrift für Rechtssoziologie 33(1): 5–30.Search in Google Scholar

Münte, Peter (2017) Improving modern society: governing science and technology by engineered participation, S. 166–180 in: R. Paul, M. Mölders, A. Bora, M. Huber & P. Münte (Hrsg.), Society, Regulation and Governance. New modes of shaping social change? Cheltenham, UK: Edward Elgar Publishing.Search in Google Scholar

Nußbaum, Arthur (1968) Die Rechtstatsachenforschung: Programmschriften und praktische Beispiele. Berlin: Duncker & Humblot.Search in Google Scholar

Parsons, Talcott (1977) Law as an Intellectual Stepchild. Sociological Inquiry 47(3–4): 11–58.Search in Google Scholar

Potsdamer Arbeitsstelle „Kleine Fächer“ (https://www.kleinefaecher.de/fileadmin/user_upload/img/Abschlussbericht_Kleine_Faecher_2012.pdf#page=24) zuletzt geprüft 20.01.2021.Search in Google Scholar

Pound, Roscoe (1907) The Need of a Sociological Jurisprudence, Green Bag 19, 1907, 607 ff.Search in Google Scholar

Pound, Roscoe (1923) Interpretations of legal history. Cambridge: Cambridge Univ. Press. 1967.Search in Google Scholar

Pound, Roscoe (1927) Sociology and Law, S. 319–328 in: W.F. Ogburn & A. Goldenweider (Hrsg.), The Social Sciences and Their Interrelations. New York: Houghton Mifflin.Search in Google Scholar

Raiser, Thomas (2011) Was nützt die Soziologie dem Recht?, S 117–132 in ders. (Hg.), Beiträge zur Rechtssoziologie. Baden-Baden: Nomos.Search in Google Scholar

Rasehorn, Theo (2002) Wolfgang Kaupen und die deutsche Rechtssoziologie: Aufstieg und Niedergang, S. 15–39 in: D. Strempel & T. Rasehorn (Hrsg.), Empirische Rechtssoziologie. Gedenkschrift für Wolfgang Kaupen Baden-Baden: Nomos 2002.Search in Google Scholar

Rehbinder, Manfred (2009) Rechtssoziologie. 7.Aufl. München: C.H. BeckSearch in Google Scholar

Rinken, Alfred (Hg.) (1973) Der neue Jurist: Materialien zur reformierten Juristenausbildung in Bremen. Darmstadt u. a.: Luchterhand.Search in Google Scholar

Schelsky, Helmut (1980) Die Soziologen und das Recht: Abhandlungen und Vorträge zur Soziologie von Recht, Institution und Planung. Opladen: Westdt. Verl.Search in Google Scholar

Schweitzer, Doris (2021) Juridische Soziologien. Recht und Gesellschaft von 1814 bis in die 1920er Jahre. Habilitationsschrift Gießen: Justus-Liebig-Universität (im Erscheinen).Search in Google Scholar

Sinzheimer, Hugo (1909) Die soziologische Methode in der Privatrechtswissenschaft. München: Rieger.Search in Google Scholar

Sohn-Rethel, Alfred (1971) Warenform und Denkform. Kritische Studien zur Philosophie. Frankfurt: EVA.Search in Google Scholar

Strempel, Dieter (1988) Empirische Rechtsforschung als Ressortforschung im Bundesministerium der Justiz. Zur Verwendung ihrer Ergebnisse aus der Sicht des Auftraggebers Zeitschrift für Rechtssoziologie (2): 190–201.Search in Google Scholar

Strempel, Dieter (1998) Zur Institutionalisierung von Rechtswirkungsforschung (RWF) LeGes (1): 75–90.Search in Google Scholar

Strempel, Dieter & Rasehorn, Theo (Hrsg.) (2002) Empirische Rechtssoziologie. Gedenkschrift für Wolfgang Kaupen. Baden-Baden: Nomos.Search in Google Scholar

Teubner, Gunther (2012) Verfassungsfragmente. Gesellschaftlicher Konstitutionalismus der Globalisierung. Berlin: Suhrkamp.Search in Google Scholar

Teubner, Gunther & Willke, Helmut (1984). Kontext und Autonomie: Gesellschaftliche Selbststeuerung durch reflexives Recht. Zeitschrift für Rechtssoziologie 5(1): 4–35.Search in Google Scholar

Tönnies, Ferdinand (1887) Gemeinschaft und Gesellschaft. Grundbegriffe der reinen Soziologie. Neudruck der 8. Auflage 1935. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Search in Google Scholar

Weber, Max (1910) Diskussionsrede zu dem Vortrag von H. Kantorowicz, „Rechtswissenschaft und Soziologie“ auf dem ersten Deutschen Soziologentage in Frankfurt 1910, S. 476–484 in: Ders. Gesammelte Aufsätze zur Soziologie und Sozialpolitik. Hrsg. von Marianne Weber. Tübingen: Mohr 2. Auflage 1988.Search in Google Scholar

Weber, Max (1922) Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriß der verstehenden Soziologie. 5. Auflage 1972. Tübingen: Mohr.Search in Google Scholar

Published Online: 2021-11-18
Published in Print: 2021-12-31

© 2021 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston