Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter December 13, 2012

Sprachveränderung bei Goethe

Das auslautende Schwa in den Werther-Fassungen von 1774 und 1787[*]

Abstract

This paper compares two versions of one of the most influential 18th century German texts, namely Goethe’s Leiden des jungen Werthers, the 1774 first print edition and the 1787 work edition, with respect to the presence or absence of final schwa. Written Early New High German and older New High German characteristically show variation on this point: while final schwa disappeared in many of the German dialects, it was reintroduced in written texts in many cases. In this paper a detailed discussion on the factors favoring or disfavoring final schwa in the two versions of the text is provided. It turns out that fina^l schwa is missing in many cases in the first print edition from 1774, but is present in the 1787 edition. However, the new schwas are introduced only in certain morphological contexts, while in others, schwa is less frequent in the later edition. In many respects the 1787 version corresponds to the forms and norms suggested by the influential contemporary stylist and grammarian Johann Christoph Adelung.

Zitierte Textgrundlagen

Johann Wolfgang Goethe: Sämtliche Werke in 40 Bänden. I. Abteilung, Band 8: Die Leiden des jungen Werthers, die Wahlverwandtschaften, kleine Prosa, Epen. In Zusammenarbeit mit Christoph Brecht herausgegeben von Waltraud Wiethölter. Frankfurt am Main 1994: Deutscher Klassiker Verlag.Search in Google Scholar

Johann Wolfgang Goethe: Die Leiden des jungen Werthers. Paralleldruck der beiden Fassungen. Herausgegeben von Matthias Luserke. Stuttgart 1999: Reclam.Search in Google Scholar

Literatur

Adelung, Johann Christoph (1781): Deutsche Sprachlehre. Zum Gebrauche der Schulen in den Königl. Preuß. Landen. Berlin: Voß. [Nachdruck Hildesheim/New York 1977: Olms.]Search in Google Scholar

Adelung, Johann Christoph (1782): Umständliches Lehrgebäude der Deutschen Sprache. Zur Erläuterung der Deutschen Sprachlehre für Schulen. Leipzig: Breitkopf. [zwei Bände.] [Nachdruck Hildesheim/New York 1971: Olms.]Search in Google Scholar

Adelung, Johann Christoph (1785): Über den deutschen Styl. Berlin: Voß. [Drei Teile, „Zweyter und dritter Teil“ in einem durchpaginierten Band.] [Nachdruck Hildesheim/New York 1974: Olms.]Search in Google Scholar

Behaghel, Otto (1900): Das -e im Dativ der Einzahl männlicher und sächlicher Hauptwörter. In: Wissenschaftliche Beihefte zur Zeitschrift des Allgemeinen Deutschen Sprachvereins 17/18: 251–277.Search in Google Scholar

Brecht, Christoph/Waltraud Wiethölter (1994): Kommentar: Die Leiden des jungen Werthers (Erste und Zweite Fassung). In: Johann Wolfgang Goethe: Sämtliche Werke in 40 Bänden. I. Abteilung, Band 8: Die Leiden des jungen Werthers, die Wahlverwandtschaften, kleine Prosa, Epen. In Zusammenarbeit mit Christoph Brecht herausgegeben von Waltraud Wiethölter. Frankfurt am Main: Deutscher Klassiker Verlag, 909–972.Search in Google Scholar

Burdach, Konrad (1926): Vorspiel: gesammelte Schriften zur Geschichte des deutschen Geistes. Zweiter Band: Goethe und sein Zeitalter. Halle: Niemeyer.Search in Google Scholar

Dammers, Ulf/Walter Hoffmann/Hans-Joachim Solms (1984): Grammatik des Frühneuhochdeutschen: Vierter Band. Flexion der starken und schwachen Verben. Heidelberg: Winter.Search in Google Scholar

Dudenredaktion (20098): Duden. Bd. 4: Die Grammatik. Unentbehrlich für richtiges Deutsch. 8., überarb. Aufl. Mannheim u. a.: Dudenverlag.Search in Google Scholar

Gallmann, Peter (1989): Syngrapheme an und in Wortformen: Bindestrich und Apostroph im Deutschen. In: Eisenberg, Peter/Hartmut Günther (Hgg.): Schriftsystem und Orthographie (Reihe Germanistische Linguistik 97). Tübingen: Niemeyer, 85–110.10.1515/9783111372266.85Search in Google Scholar

Habermann, Mechthild (1997): Das sogenannte ‚Lutherische e‘: zum Streit um einen armen Buchstaben: In: Sprachwissenschaft 22. Heidelberg: Winter, 435–477.Search in Google Scholar

Hagen, Waltraud (1991): Frühe Hand – späte Hand? Methodische und praktische Überlegungen zur Wahl der Textgrundlage. In: Scheibe, Siegfried/Christel Laufer (Hgg.): Zu Werk und Text. Beiträge zur Textologie. Berlin: Akademie-Verlag, 111–124.Search in Google Scholar

Kluge, Friedrich (201125): Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 25., aktual. und erw. Aufl. Berlin/New York: Walter de Gruyter.Search in Google Scholar

Langen, August (1957): Deutsche Sprachgeschichte vom Barock bis zur Gegenwart. In: Deutsche Philologie im Aufriß. Berlin: Schmidt, Bd. 1, 931–1396.Search in Google Scholar

Luserke, Matthias (1999): Nachwort. In: Johann Wolfgang Goethe: Die Leiden des jungen Werthers. Paralleldruck der beiden Fassungen. Stuttgart: Reclam, 295–310.Search in Google Scholar

Paul, Hermann (200725): Mittelhochdeutsche Grammatik. 25., neu bearb. Aufl. Tübingen: Niemeyer.Search in Google Scholar

von Polenz, Peter (1994): Deutsche Sprachgeschichte vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart. Band II: 17. und 18. Jahrhundert. Berlin/New York: Walter de Gruyter.10.1515/9783110883671Search in Google Scholar

Seuffert, Bernhard (1900): Skizze der Textgeschichte von Goethes Werther. In: Goethe-Jahrbuch 21, 246–251.Search in Google Scholar

Sigal, Nina A. (1960): Sprache und Stil des jungen Goethe. In: Weimarer Beiträge: Zeitschrift für Literaturwissenschaft, Ästhetik und Kulturwissenschaften 6, 240–265.Search in Google Scholar

Published Online: 2012-12-13
Published in Print: 2012-12

© 2012 Walter de Gruyter GmbH & Co. KG, Berlin/Boston

Downloaded on 22.2.2024 from https://www.degruyter.com/document/doi/10.1515/zgl-2012-0025/html
Scroll to top button