Skip to content
BY-NC-ND 3.0 license Open Access Published by De Gruyter June 2, 2014

Massenspektrometrische Untersuchung der Photoionisation von Molekülen

Burkhard brehm

Für die Atome Xe und Hg und die Moleküle O2, H2O, D2O, C2H2, C2H4, C4H6, C6H6, CH4 und C7H16 wurden relative Ionisationsquerschnitte gemessen. Die mit Quantenenergien unter 14,5 eV auftretenden, geladenen Bruchstücke dieser Moleküle wurden ebenfalls untersucht. Die Auflösung des Monochromators, Δλ=1 Å, erlaubt es, Ionisierungspotentiale auf ± 0,005 eV genau anzugeben.

Received: 1965-10-4
Published Online: 2014-6-2
Published in Print: 1966-3-1

© 1946 – 2014: Verlag der Zeitschrift für Naturforschung

This work is licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 3.0 License.

Downloaded on 1.12.2022 from frontend.live.degruyter.dgbricks.com/document/doi/10.1515/zna-1966-0303/html
Scroll Up Arrow