Skip to content
BY-NC-ND 3.0 license Open Access Published by De Gruyter June 2, 2014

Näherungsmethode für die Berechnung der Dichtematrix von Gitterelektronen

A. D. Jannussis

Es wird eine Näherungsmethode für die Berechnung der Dichtematrix von Gitterelektronen entwickelt. Das Gitterpotential wird als Störung betrachtet, und als ungestörte Funktion wird eine lineare Kombination von verschobenen Green-Funktionen des freien Teilchens verwendet. Diese Funktion berücksichtigt die Translations-Symmetrie des Gitters.

Die Näherungsmethode ist der BLocnschen Methode „Methode der Festbindung“ ähnlich, und in Analogie zur Blochschen Summe von Atomeigenfunktionen treten die verschobenen Green-Funktionen des freien Teilchens auf.

Die Methode läßt sich erweitern für den Fall, daß ein äußeres homogenes Magnetfeld auftritt.

Received: 1966-7-15
Published Online: 2014-6-2
Published in Print: 1967-5-1

© 1946 – 2014: Verlag der Zeitschrift für Naturforschung

This work is licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 3.0 License.

Scroll Up Arrow