Skip to content
BY-NC-ND 3.0 license Open Access Published by De Gruyter June 2, 2014

Esterbindungen im Prokollagen

W. Grassmann , H. Endres and A. Steber

Die bei der Reduktion von Prokollagen mit LiBH4 gebildeten Aminoalkohole werden als DNP-Derivate isoliert und quantitativ bestimmt. Aus verestertem und nicht-verestertem Prokollagen werden Aminoalkohole in gleicher Ausbeute erhalten. Dies wird, in Verbindung mit dem negativen Ausfall der Endgruppenbestimmung nach Schlack und Kumpf dahingehend gedeutet, daß die zur Reduktion gelangenden Carboxylgruppen im Prokollagen nicht frei, sondern verestert vorliegen.

Received: 1954-6-19
Published Online: 2014-6-2
Published in Print: 1954-8-1

© 1946 – 2014: Verlag der Zeitschrift für Naturforschung

This work is licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 3.0 License.

Downloaded on 1.2.2023 from https://www.degruyter.com/document/doi/10.1515/znb-1954-0802/html
Scroll Up Arrow