Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter December 6, 2018

Chancen und Grenzen der Kompetenzorientierung in Religionsunterricht und Religionslehrerbildung

Colin Cramer

Abstract

This article analyzes the potentials and limitations of measuring competences in religious education and religion teacher education. Therefore the general educational discourse on competence orientation is recapitulated and its specific potentials are shown. Then how this discourse has found its way into the discussion on religious education and religion teacher education is summarized. Against the background of the specifics of the discourse on religious education the potentials and challenges of the competence orientation which may arise from a general educational perspective on the field of religious education are discussed. In conclusion, competence orientation can be considered as necessary but not as sufficient for religious education and religion teacher education.

Zusammenfassung

Dieser Beitrag analysiert die Chancen und Grenzen der Messung von Kompetenzen in Religionsunterricht und Religionslehrerbildung. Dazu wird zunächst der bildungswissenschaftliche Diskurs um Kompetenzorientierung rekapituliert und deren spezifischen Potenziale werden aufgezeigt. Im Anschluss wird resümiert, wie dieser Diskurs Eingang in die Diskussion um Religionsunterricht und Religionslehrerbildung gefunden hat. Vor dem Hintergrund der Spezifika des religionspädagogischen Diskurses wird sodann diskutiert, welche Chancen und Grenzen der Kompetenzorientierung sich aus einer bildungswissenschaftlichen Perspektive auf das religionspädagogische Feld ergeben können. Im Ergebnis kann eine Kompetenzorientierung für Religionsunterricht und Religionslehrerbildung als notwendig, nicht aber als hinreichend angesehen werden.

Published Online: 2018-12-06
Published in Print: 2018-12-19

© 2018 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston

Scroll Up Arrow