Mit diesem Jahrgangsband liegen Ihnen alle Rezensionen vor, die zwischen Oktober 2015 und September 2016 in der ZRS als Open Access-Publikation online und frei zugänglich veröffentlicht worden sind.

Die hier versammelten Rezensionen sind in diesem Jahr so aktuell wie in keinem der früheren Hefte. Das freut uns natürlich sehr! Häufig erscheinen die Rezensionen in der ZRS nun bereits zehn bis zwölf Monate nach der Veröffentlichung des besprochenen Werkes. Möglich ist das zum einen durch die schnelle Online-Publikation jeder einzelnen Rezension im Modus ahead of print. Zum anderen ist dies der Anpassung der Begutachtungs- und Redaktionsroutinen zu verdanken, die allesamt darauf abzielen, Ihnen als Leserinnen und Lesern einen Text so schnell wie möglich zugänglich zu machen.

An dieser Stelle ist auch die Gelegenheit, danke zu sagen. Besonders danken möchten wir zum einen Anja Bowitzky. Sie ist als Herausgeberin im letzten Jahr ausgeschieden und koordiniert nun erfolgreich die Angebote eines privaten Bildungsträgers in Schleswig-Holstein. Sie hat nicht nur die Redaktion, sondern auch die Herausgabe der ZRS in den letzten Jahren mit großer Umsicht versorgt. Großer Dank gilt zum anderen Nina Lyke für die stets sorgfältige Betreuung der Redaktion. Sie hat ihr Studium abgeschlossen und wir wünschen ihr alles Gute für ihre berufliche Zukunft. Ihre Aufgaben wird ab Herbst 2016 Ann-Kathrin Nöhren übernehmen.

Für die finanzielle Unterstützung der Redaktionsarbeiten, die uns auch für die Jahre 2016 und 2017 gewährt wurde, danken wir dem Open Access Publikationsfonds der UZH Zürich.

Mit herzlichen Grüßen

Alexander Lasch (Kiel)

Christa Dürscheid (Zürich)

Michael Elmentaler (Kiel)

Horst Simon (Berlin)

Arne Ziegler (Graz)

Online erschienen: 2016-10-14
Erschienen im Druck: 2016-12-1

© 2016 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston

This work is licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 3.0 License.