Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter December 8, 2020

Analyse komplexer Strukturen der Fabrikplanung mit Multiple-Domain-Matrizen

Ein Vorgehen für die zielgerichtete Matrixklassifikation und -kombination

Samuel Horler , Susanne Franke and Ralph Riedel

Abstract

In Fabrikplanungsprojekten liegen häufig komplexe Zusammenhänge vor, die eine Verbesserung der Planungsprozesse erschweren. Mittels matrixbasierter Ansätze können Strukturen ganzheitlich modelliert und analysiert werden. Der vorliegende Beitrag überträgt den Ansatz der Multiple-Domain-Matrizen auf die Fabrikplanung und schlägt ein Vorgehen für die zielgerichtete Matrixklassifikation und -kombination vor. Dieses Vorgehen wird an einem Fallbeispiel zur Anwendung gebracht, indem komplexe Kommunikationsstrukturen innerhalb einer Planungsaufgabe untersucht werden.

Online erschienen: 2020-12-08
Erschienen im Druck: 2020-10-01

© 2020 by Walter de Gruyter Berlin/Boston

Downloaded on 27.1.2023 from https://www.degruyter.com/document/doi/10.1515/zwf-2020-1151004/html
Scroll Up Arrow