Accessible Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter November 20, 2021

Wertstromgerechte Produktgestaltung mittels Simulation absichern

Securing Value Stream-compliant Product Design in the Early Development Phase by Means of Simulation
Oliver Riedel, Oliver Scholtz, Dirk Marrenbach, Tim Hornung and Jessica Mack

Abstract

Die Methodik, Produkt und Produktionssystem wertstromgerecht aufeinander abzustimmen, wird anhand eines Demonstrationsprodukts am Fraunhofer IAO beispielhaft vorgestellt. Hierbei werden in einer frühen Phase der Produktentwicklung der Wertstrom simuliert und die Lieferfähigkeit analysiert. In Anlehnung an ein reales Industrieprodukt werden das lieferzeitbestimmende Teil standardisiert und die Variantenanzahl von 128 auf 2 verringert. Mit dieser wertstromgerechten Produktgestaltung können die Anforderungen an die Lieferfähigkeit erfüllt werden.

Abstract

The methodology of coordinating the product and the production system in accordance with the value stream is presented using a demonstration product at Fraunhofer IAO. In an early phase of product development, the value stream is simulated and the delivery capability is analyzed. Based on a real industrial product, the delivery time determining part is standardized and the number of variants is reduced from 128 to 2. With this valuestream-oriented product design, the requirements for delivery capability can be met.


Tel.: +49 (0) 711 970 2050

Literatur

1 Abele, E.; Brungs, F.: Durchlaufzeitverkürzung durch Produktoptimierung. ZWF 105 (2010) 3, S. 194–199 DOI: 10.3139/104.11026710.3139/104.110267Search in Google Scholar

2 Schulze, S.: Logistikgerechte Produktentwicklung. Technische Universität CaroloWilhelmina zu Braunschweig, Braunschweig 2010Search in Google Scholar

3 Schulz, M.: Logistikintegrierte Produktentwicklung. Springer-Gabler-Verlag, Wiesbaden 2014 DOI: 10.1007/978-3-658-04927-010.1007/978-3-658-04927-0Search in Google Scholar

4 Bley, H.; Wuttke, C.: Logistikgerechte Produktentwicklung durch Kopplung von Produkt- und Produktionsprozeßmodellierung In: VDI-Berichte 1357 „Neue Generation von CAD/CAM-Systemen“. VDI-Verlag, Düsseldorf 1997, S. 243–262Search in Google Scholar

5 Göpfert, I.; Schulz, M.: Strategien des Variantenmanagements als Bestandteil einer logistikgerechten Produktentwicklung – Eine Untersuchung am Beispiel der Automobilindustrie. In: Göpfert, I.; Braun, D.; Schulz, M. (Hrsg.): Automobillogistik – Stand und Zukunftstrends, Springer-Gabler-Verlag, Wiesbaden 2016, S. 193–205 DOI: 10.1007/978-3-658-01582-4_1110.1007/978-3-658-01582-4_11Search in Google Scholar

6 Riedel, O.; Scholtz, O.; Marrenbach, D.; Hornung, T.: Mack, J.: Produkt und Produktionssystem wertstromgerecht gestalten. ZWF 115 (2020) 11, S. 759–764 DOI: 10.3139/104.11245110.3139/104.112451Search in Google Scholar

7 Große-Heitmeyer, V.; Wiendahl, H.-P.: Grundansatz des Produktionsstufenkonzeptes. In: Wiendahl, H.-P.; Gerst, D.; Keunecke, L. (Hrsg.): Variantenbeherrschung in der Montage (VDI-Buch). Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg 2004, S. 21–39 DOI: 10.1007/978-3-642-18947-0_210.1007/978-3-642-18947-0_2Search in Google Scholar

8 Masior, J.; Schneider, B.; Tasci, T.; Riedel, O.: Modellvernetzung im Advanced Systems Engineering. ZWF 115 (2020) 7/8, S. 545–549 DOI: 10.3139/104.11230510.3139/104.112305Search in Google Scholar

9 Masior, J.: Schneider, B.; Kürümlüoglu, M.; Riedel, O.: Beyond Model-Based Systems Engineering towards Managing Complexity. CIRP BioManufacturing Conference 2019, 2020 DOI: 10.1016/j.procir.2020.02.18310.1016/j.procir.2020.02.183Search in Google Scholar

10 Gebhart, N.; Kruse, M.; Krause, D.: Gleichteile-, Modul- und Plattformstrategie. In: Lindemann, U. (Hrsg.): Handbuch Produktentwicklung. Carl Hanser Verlag, München 2016 DOI: 10.3139/9783446445819.00610.3139/9783446445819.006Search in Google Scholar

11 Rother, M.; Shook, J.: Sehen Lernen. LOG_X Verlag, Stuttgart 2000Search in Google Scholar

Published Online: 2021-11-20

© 2021 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston, Germany