Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter (O) September 25, 2009

Mobile haptische Schnittstellen für weiträumige Telepräsenz: Idee und Methodik (Mobile Haptic Interfaces for Extended Area Telepresence: Idea and Methodology)

Mobile Haptic Interfaces for Extended Area Telepresence: Idea and Methodology
N. Nitzsche, U. D. Hanebeck and Günther Schmidt

Abstract

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit Telepräsenzsystemen zur Interaktion mit weiträumigen realen oder virtuellen Zielumgebungen. Die dafür notwendige Fortbewegung wird durch freie, gehende Fortbewegung des Anwenders erreicht. Um gleichzeitig haptische Interaktion mit einer Zielumgebung zu ermöglichen, wird die haptische Schnittstelle mit dem Anwender mitgeführt. Neuartig ist dabei der Einsatz einer mobilen haptischen Schnittstelle, die der Fortbewegung des Anwenders aktiv folgt. Basierend auf den dargestellten Methoden wurde ein prototypisches Telepräsenzsystem zur haptischen Exploration von ausgedehnten virtuellen Umgebungen entwickelt und getestet.

Abstract

This article is concerned with telepresence systems for interaction with extended real or virtual target environments. Locomotion required for this type of interaction is governed by free, walking locomotion of the operator. In order to allow haptic interaction with the target environment simultaneously, a haptic interface following the operator is employed. As a novel approach, we present a mobile haptic interface, which actively follows the operator's locomotion. Based on the presented methodology, a prototypic telepresence system for haptic exploration of extended virtual environments has been implemented and tested.

:
Published Online: 2009-09-25
Published in Print: 2003-01-01

© 2003 Oldenbourg Wissenschaftsverlag GmbH

Scroll Up Arrow