Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter Oldenbourg September 25, 2009

Mediendidaktische Konzepte des mobilen pervasiven Lernens Didactical Concepts of Mobile Pervasive Learning

Jörg Stratmann and Michael Kerres

Zusammenfassung

Der Artikel beschreibt typische Szenarien mobilen pervasiven Lernens an Hochschulen. Um solche Szenarien umsetzen zu können, müssen an einer Hochschule, ausgehend von einer E-Strategy, bestimmte Rahmenbedingungen geschaffen werden. Hierbei spielen die Bereiche Personal- und Organisationsentwicklung sowie der didaktische Bereich eine entscheidende Rolle. Der Beitrag schließt mit potentiellen Mehrwerten, die sich durch die Nutzung mobiler Endgeräte ergeben können.

Abstract

This contribution describes typical scenarios of mobile pervasive learning at universities. A university needs to establish a certain general framework that is based on an e-strategy to create these scenarios. At this the areas personnel and organizational development as well as didactics play an important role. The article closes with potential surplus values that yield from the use of mobile devices.


* Correspondence address: Universität Duisburg Essen, Zentrum für Hochschul- und Qualitatsentwicklung, Lotharstr. 65, 47048 Duisburg, Deutschland,

Published Online: 2009-09-25
Published in Print: 2009-01

© by Oldenbourg Wissenschaftsverlag, München, Germany

Downloaded on 8.12.2022 from https://www.degruyter.com/document/doi/10.1524/itit.2009.0520/html
Scroll Up Arrow