Accessible Requires Authentication Published by De Gruyter (A) August 29, 2011

Tiere und Pflanzen: töten und essen. Gedanken zu einer Kultur des Lebens

Andreas Brenner
From the journal Paragrana

Zusammenfassung

Die Philosophien von Descartes und Kant standen lange der Entwicklung einer umfassenden Kultur des Lebens im Wege. Die moderne Tier- und Pflanzenethik ist daher noch recht jung. Während die Tierethik mittlerweile etabliert ist und ein neues Verhalten den Tieren gegenüber verlangt, stellt erst die Pflanzenethik eine regelrechte Revolution im Verhältnis des Menschen zu den nichtmenschlichen Lebensformen dar und nötigt zu einem neuen Verständnis des Problems des Tötens.

Published Online: 2011-08-29
Published in Print: 2011-08

© by Akademie Verlag, Basel, Germany