Accessible Unlicensed Requires Authentication Published by Oldenbourg Wissenschaftsverlag March 14, 2012

Anwendung von pyroelektrischen PZT-Dünnschichten für die winkelauflösende Flammendetektion

Application of PZT Thin Film Technology for Angular Resolved Flame Detection
Norbert Neumann, Martin Ebermann and Silke Hoppe
From the journal tm - Technisches Messen

Abstract

Das bei einer Verbrennung entstehende CO2 emittiert ein spezifisches Strahlungsspektrum bei etwa 4,3 μm Wellenlänge, das mit einem IR-Flammendetektor erfasst werden kann. Die marktüblichen Sensoren detektieren eine Flamme in einem festgelegten Gebiet (Field-of-View), ihre genaue Position kann jedoch nicht ermittelt werden. Der vorgestellte 3×3-Matrixsensor generiert zusätzliche Richtungsinformationen für eine räumliche Ortung der Flamme mit einer Winkelauflösung von bis zu 5°.

Zusammenfassung

Hot gases emit a specific spectral pattern in the infrared range at about 4.3 μm, which can be sensed with an infrared (IR) flame detector. State-of-the-art detectors are designed as single-point detectors to detect a flame inside a certain field of view where the position of the flame cannot be resolved. The novel 3×3 array sensor delivers additional spatial information about the observed scene for an angular location of the flame with a resolution of about 5°.


* Correspondence address: InfraTec GmbH, Gostritzer Str. 61-63, 01217 Dresden,

Published Online: 2012-03-14
Published in Print: 2012-03

© by Oldenbourg Wissenschaftsverlag, Dresden, Germany