Accessible Requires Authentication Published by De Gruyter March 16, 2017

Projektierung von Prozessleitsystemen*

Ein universelles System auf Basis von herstellerneutralen Planungsstandards

Planning of process control systems*
Matthias Pleßow, Michael Pocher, Hans-Werner Schmidt and Thomas Bartsch

Kurzfassung

Der folgende Beitrag beschreibt ein intelligentes grafisch-interaktives Projektierungssystem, das die rechnerunterstützte Bearbeitung, Dokumentation und Revisionsverwaltung von steuerungs- und regelungstechnischen Aufgabenstellungen gestattet. Es basiert auf einem für die Projektierung von leittechnischen Anlagen entwickelten hersteiler- und zielsystemneutralen Planungsstandard. Zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit wurden spezielle Navigations- und Interaktionsformen, Verfahren zum automatisierten Layout der verschiedenen Grafiken und Constraint-basierte Mechanismen zur ständigen Überprüfung der strukturellen Korrektheit der Planungsdokumente in das System integriert.

Abstract

A universal system based on manufacturer-neutral planning standards. The following article describes an intelligent graphic-interactive planning program that permits computer-aided processing, documentation and revision-management of conceptual formulation of control systems. It is based on a manufacturer and target-system-neutral planning standard that is developed for the planning of control systems. For the purposes of optimizing user-friendliness, special forms of navigation and interaction, procedures for the automatic layout of various graphic representations and constraint-based mechanisms for the continuous examination of structural correctness of planning documents were integrated into the system.


*

Dieser Bericht basiert auf Ergebnissen aus einem Vorhaben, das mit Mitteln des Landes Berlin, Senatsverwaltung für Wirtschaft und Betriebe, sowie des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Landesprogramms zur Förderung innovativer, wirtschaftsnaher Forschungs-, Entwicklungs- und Demonstrationsvorhaben zum Aufbau der Informationsgesellschaft unter der Reg.-Nr. 873570001gefördert wurde, und einem Projekt, das im Rahmen des Förderprogramms „Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation in kleinen und mittleren Unternehmen und externen Industrieforschungseinrichtungen in den neuen Bundesländern“ unter der Reg.-Nr. 503/98 durchgeführt wurde. Die Verantwortung für den Inhalt liegt bei den Autoren.

Dr. rer. nat. Dipl.-Math. Matthias Pleßow, geb. 1953, studierte im Zeitraum von 1973–1978 an der Humboldt-Universität zu Berlin (HUB) Mathematik und promovierte anschließend im Rahmen eines Forschungstudiums (1978–1980) an der HUB zum Dr. rer. nat. Nach Tätigkeiten in verschiedenen Industrieforschungseinrichtungen ist M. Pleßow seit 1992 bei der GFal e.V. angestellt und ist dort Leiter der Forschungsbereichs Netzwerk, der sich mit der Automatisierung der Dokumentation und des Layouts von Netzwerken beschäftigt.

Dipl.-Ing. (FH) Michael Pocher, geb. 1964, studierte von 1990 bis 1994 an der FHTW Berlin im Studiengang Technische Informatik. Seit 1994 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der GFal e. V. im Forschungsbereich Netzwerk tätig, wo er sich mit Fragen des Systemdesigns und der Systemintegration unter Anwendung objektorientierter Methoden beschäftigt.

Dr.-Ing. Hans-Werner Schmidt, geb. 1947, studierte von 1967 bis 1971 an der Technischen Hochschule Ilmenau Theoretische Elektrotechnik und promovierte 1998 an der Technischen Universität Cottbus. Hans-Werner Schmidt ist Leiter für Technik und Entwicklung bei der Elpro Prozessindustrie und Energieanlagen GmbH in Berlin und widmet sich insbesondere der Bearbeitung von Projekten auf dem Gebiet der modellbasierten Prozessführung in der Verfahrenstechnik.

Dr.-Ing. Thomas Bartsch, geb. 1965, studierte von 1988 bis 1993 Technische Kybernetik und Automatisierungstechnik an der TH Leipzig und der Universität Karlsruhe (TH). Er promovierte 1999 mit einem seit 1996 bearbeiteten Industriethema an der Universität Karlsruhe (TH). Dr.-Ing. Thomas Bartsch ist Projektleiter in der Entwicklungsabteilung für Leittechnik bei der Elpro EPE GmbH und widmet sich bei der Projektbearbeitung den Themen der rechnerunterstützten Modellbildung und Simulation von verfahrenstechnischen Systemen, der Reglersynthese sowie dem Entwurf von CAE-Werkzeugen.


References

1 Bartsch, Th.: Lastenheft – Leittechnischer Projekteditor zur standardisierten Beschreibung von steuerungs- und regelungstechnischen Aufgabenstellungen. Projektbericht Elpro Prozeßindustrie und Energieanlagen GmbH, Berlin1999 Search in Google Scholar

2 Pleßow, M. et al.: Projekt VERMEIL-Abschlußbericht. Projektbericht GFaI-VERMEIL–39–98, GFaI e.V., Berlin, Dezember 1998 Search in Google Scholar

3 Pleßow, M.; Pocher, M.: Intelligente Editoren – ein innovatives Konzept für die Erstellung von schematischen Darstellungen. In: Dassow, J.; Kruse, R. (Hrsg.): Tagungsband Informatik '98 „Informatik zwischen Bild und Sprache“, Magdeburg, Sept. 21–25. 1998. Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg1998, S. 141150 Search in Google Scholar

4 Balzer, D. et al.: Projekt VERMEIL-Verfahren und Methoden zur wissensbasierten Entwicklung zuverlässiger Leitsysteme. In: Tagungsband zum Statusseminar des BMBF, 02–03. 12. 1998 in Ulm, Berlin, 1999, S. 5573 Search in Google Scholar

5 Ousterhout, J. K.: Tcl und Tk. Addison-Wesley, GmbH, Bonn, Paris, 1995 Search in Google Scholar

Online erschienen: 2017-03-16
Erschienen im Druck: 2001-04-28

© 2001, Carl Hanser Verlag, München