Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter March 20, 2017

Neue Montagekonzepte für die Kleinserie

IT-unterstützte Auswahl von unternehmensspezifischen Konzepten

New Assembly Concepts in Small and Medium Sized Enterprises
IT-based Selection of Company Based Concepts
Horst Wildemann

Kurzfassung

Die Konfiguration der Kleinserienmontage stellt vor dem Hintergrund der Vielzahl von möglichen Konzepten und Methoden Unternehmen vor Herausforderungen. Zur Unterstützung bei der unternehmensspezifischen Gestaltung der Montage wurde ein in einem IT-Tool umgesetztes Modell erarbeitet, auf dessen Basis dem Anwender in Abhängigkeit der individuellen Produkt- und Montagekenngrößen Empfehlungen zur Konfiguration der Montage gegeben werden.

Abstract

Due to the high amount of possible concepts and methods the configuration of small batch assembly is a challenge for companies. To support companies designing their assembly, a selection concept had been created. The concept is transferred in an IT-Tool that gives recommendations for assembly configuration depending on the company conditions.


Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann studierte in Aachen und Köln Maschinenbau (Dipl.-Ing.) und Betriebswirtschaftslehre (Dipl.-Kfm.). Nach einer mehrjährigen praktischen Tätigkeit als Ingenieur in der Automobilindustrie promovierte er 1974 zum Dr. rer. pol., Auslandsaufenthalte am Internationalen Management Institut in Brüssel und an amerikanischen Universitäten schlossen sich an. 1980 habilitierte er sich (Dr. habil.) an der Universität zu Köln. Seit 1980 lehrt er als ordentlicher Professor für Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Bayreuth, Passau und seit 1988 an der Technischen Universität München.


References

1 Wiendahl, H.P.; Gerst, D.; Keunecke, L. (Hrsg.): Variantenbeherrschung in der Montage. Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg200410.1007/978-3-642-18947-0Search in Google Scholar

2 Wildemann, H.: Produktionssysteme mit Zukunft am Standort Deutschland. TCW-Verlag, München2011Search in Google Scholar

3 Schimke, E.-F.; Hoeschen, R.D.: Auswahl der geeigneten Organisationsform in der Montage. TZ für praktische Metallbearbeitung (1977) 71, S. 136142Search in Google Scholar

4 Metzger, H.: Planung und Bewertung von Arbeitssystemen in der Montage. Krausskopf, Mainz1977Search in Google Scholar

5 Konold, P.; Reger, H.: Praxis der Montagetechnik. Vieweg Verlag, Wiesbaden200310.1007/978-3-663-01609-0Search in Google Scholar

6 Bullinger, H.J.: Systematische Montageplanung – Handbuch für die Praxis. Carl Hanser Verlag, München, Wien1986Search in Google Scholar

7 Peffekoven, K. H.: Planung und Steuerung des Montageablaufs in Unternehmen der Einzel- und Serienfertigung. Aachen, 1982Search in Google Scholar

8 Ungeheuer, U.: Produkt- und Montagestrukturierung. Methodik zur Planung einer anforderungsgerechten Produkt- und Montagestruktur für komplexe Erzeugnisse der Einzel- und Kleinserienproduktion. VDI-Verlag, Düsseldorf1986Search in Google Scholar

9 Eversheim, W.; Witte, K.-W.; Peffekoven, K.H.: Montage richtig planen. Methoden und Hilfsmittel zur rationellen Gestaltung der Montage in Unternehmen mit Einzel- und Serienfertigung. VDI-Verlag, Düsseldorf1981Search in Google Scholar

10 Wildemann, H.: Neue Montagekonzepte in der Kleinserienmontage komplexer Produkte. TCW-Verlag, München201010.3139/104.110308Search in Google Scholar

11 Wildemann, H.: Produktordnungssysteme – Leitfaden zur Standardisierung und Individualisierung des Produktprogramms durch intelligente Plattformstrategien. 10. Aufl., TCW-Verlag, München2010Search in Google Scholar

12 Wildemann, H.: Fertigungssegmentierung – Leitfaden zur fluss- und logistikgerechten Fabrikgestaltung. 14. Aufl., TCW-Verlag, München2010Search in Google Scholar

13 Wildemann, H.: Arbeitszeitmanagement. Einführung und Bewertung flexibler Arbeits- und Betriebszeiten. 2. Aufl., TCW-Verlag, München1995Search in Google Scholar

Online erschienen: 2017-03-20
Erschienen im Druck: 2011-02-24

© 2011, Carl Hanser Verlag, München

Scroll Up Arrow