Accessible Requires Authentication Published by De Gruyter March 30, 2017

Verkürzte Prozessauslegung für das Gesenkschmieden

Bestimmung von Vorformen für das Gesenkschmieden mittels inverser Simulation

Bernd-Arno Behrens, Franz-Erich Wolter, Philipp Blanke, Tobias Vieregge and Adrian Santangel

Kurzfassung

Die konstruktive Auslegung der Stadienfolge nimmt beim Gesenkschmieden eine Schlüsselrolle hinsichtlich Produktqualität und Werkzeugbelastung ein. In diesem Beitrag wird eine Methode vorgestellt, welche die Ermittlung einer ersten Näherung für geeignete Zwischenformen konstruktionsbegleitend und mit geringem Rechenaufwand ermöglicht. Ziel ist, die Anzahl FE-gestützter Simulationsläufe zu reduzieren. Den Kern des Berechnungsverfahrens bilden die geometrische Analyse der Fertigform und die darauf aufbauende rückwärtsgerichtete Simulation.

Abstract

The design of a multi-stage forging process plays a key role with respect to product quality as well as forming load. In this article, a design integrated method is presented to achieve an approximated preform at low computational cost in order to reduce the required number of FE-based simulations. The main procedure implies the geometrical analysis of the final forging stage and, based on this, the backward simulation.


Prof. Dr.-Ing. Bernd-Arno Behrens studierte Maschinenbau an der Universität Hannover und promovierte am Institut für Umformtechnik und Umformmaschinen (IFUM) in Hannover. Nach einer leitenden Tätigkeit bei der Salzgitter AG wurde er im Oktober 2003 als Leiter des IFUM an die Leibniz Universität Hannover berufen.

Dr. Franz-Erich Wolter ist Professor für Graphische Datenverarbeitung und Research Affiliate des Department of Mechanical Engineering am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Er gilt als Pionier auf dem Gebiet der Berechnung von geodätischen Voronoi-Diagrammen und Medialen Achsen auf Freiformflächen.

Dipl.-Math. Philipp Blanke studierte Mathematik mit der Studienrichtung Informatik an der Leibniz Universität Hannover. Seit 2005 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Graphische Datenverarbeitung am Institut für Mensch-Maschine-Kommunikation.

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Adrian Santangelo studierte Wirtschaftsingenieurwesen mit der Vertiefungsrichtung Produktionstechnik an der Leibniz Universität Hannover. Seit 2010 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung CA-Techniken am IFUM.

Dipl.-Ing. Tobias Vieregge, geb. 1975, studierte Maschinenbau in Erlangen und Hannover. Seit Januar 2008 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung CA-Techniken am Institut für Umformtechnik und Umformmaschinen (IFUM) der Leibniz Universität Hannover, die er seit Januar 2013 leitet.


References

1. Mathieu, H.: Ein Beitrag zur Auslegung der Stadienfolge beim Gesenkschmieden mit Grat. Fortschritt-Berichte VDI Reihe 2, Nr. 213, VDI Verlag, Düsseldorf1991 Search in Google Scholar

2. Blum, H.: A Transformation for Extracting New Descriptors of Shape. In: Dunn, W. (Hrsg.): Models for the Perception of Speech and Visual Form : MIT Press, 1967, S. 362380 Search in Google Scholar

3. Wolter, F.-E.; Reuter, M.; Peinecke, N.: Geometric Modeling for Engineering Applications. In: Encyclopedia of Computational Mechanics, 200910.1002/0470091355.ecm013.pub2 Search in Google Scholar

4. Kimia, B.: On the Role of Medial Geometry in Human Vision. Neurogeometry and Visual Perception97 (2003) 2–3, S. 15519010.1016/j.jphysparis.2003.09.003 Search in Google Scholar

5. Wilmarth, S. A.; Amato, N. M.; Stiller, P. F.: MAPRM: A Probabilistic Roadmap Planner with Sampling on the Medial Axis of the Free Space. In: Proceedings of IEEE Int. Conf. Robot. Autom. (ICRA), 1999, S. 1024103110.1109/robot.1999.772448 Search in Google Scholar

6. Attali, D.; Boissonnat, J.-D.; Edelsbrunner, H.: Stability and Computation of Medial Axes – A State-of-the-Art Report. In: Möller, T.; Hamann, B.; Russell, R. D. (Hrsg.): Mathematical Foundations of Scientific Visualization, Computer Graphics, and Massive Data Exploration. Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg2009 (Mathematics and Visualization), S. 10912510.1007/b106657 Search in Google Scholar

7. Okabe, A.; Boots, B.; Sugihara, K.; Chiu, S. N.: Spatial Tessellations: Concepts and Applications of Voronoi Diagrams. 2. Aufl., John Wiley & Sons, Hoboken2009 Search in Google Scholar

8. Dijkstra, E. W.: A Note on two Problems in Connexion with Graphs. Numerische Mathematik1 (1959) 1, S. 26927110.1007/BF01386390 Search in Google Scholar

9. CGAL, Computational Geometry Algorithms Library, http://www.cgal.org Search in Google Scholar

Online erschienen: 2017-03-30
Erschienen im Druck: 2013-11-28

© 2013, Carl Hanser Verlag, München