Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter March 20, 2017

Kapazitätsanalyse in kritischen Produktionsbereichen

Notwendigkeit der Steuerungsgestaltung und Ansatz eines Werkstattsteuerungssystems am Beispiel eines Prüfsystems für Kühlgeräte

Capacity Analysis in Critical Production Areas
Axel Schwarzer

Kurzfassung

Lieferfähigkeit und Lieferflexibilität sind essentielle Markterfolgskriterien für Konsumgüterhersteller. Welcher Kunde wartet schon gern auf sein bestelltes oder angefragtes Produkt [1]. Am Beispiel eines komplexen Prüfendbereichs soll aufgezeigt werden, wie durch gezielte Steuerungsmaßnahmen, mögliche Engpasssituationen, die durch die Fördertechnikstruktur und das Produktionsprogramm auftreten können, vermieden werden können.

Abstract

Delivery flexibility and –ability are essential market criteria for manufacturer of consumer products. Which customer likes it to wait for a ordered product. At a komplex inspection production line sall be shown how possible capacity situations, which can be caused by the transportation technique or the production programm can be decharged due to according conntrolling programms


Dr.-Ing. Axel Schwarzer, geb. 1970, studierte Maschinenbau von 1991 bis 1997 an der TU Dresden. Seine Studienschwerpunkte waren Montagetechnik und -planung, Planung von Teilefertigungsprozessen, der Zerspanung und des Fügens sowie Produktionsautomatisierung und Fabrikplanung. Nach ersten beruflichen Engagements in der Automobilindustrie promovierte er beginnend Ende 2000 bis Ende 2005 an der TU Dresden unter Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. Dieter Fichtner. Er war bis 2013 bei einem weltweit führenden Unternehmen der Hausgeräteindustrie tätig. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte sind u. a. die praxisgerechte Implementierung und Evaluierung von CAP-Systemen der Digitalen Fabrik und die Materialflusssimulation.


References

1. Eversheim, W.: Organisation in der Produktionstechnik Band 4: Fertigung und Montage. VDI-Verlag, Düsseldorf198910.1007/978-3-642-61344-9Search in Google Scholar

2. Roddeck, W.: Einführung in die Mechatronik. Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg199710.1007/978-3-322-96736-7Search in Google Scholar

3. http://w3.siemens.com/mcms/programmable-logic-controller/de/simatic-s7-controller/s7-300/seiten/default.aspx (SIMATIC S7 – 300: der modulare Controller für die Fertigungsindustrie)Search in Google Scholar

4. Schwarzer, A.: Rechnerunterstützte Fertigungsplanung für Lackierereien des Automobilbaus. Dissertation, TU Dresden, 2005Search in Google Scholar

Online erschienen: 2017-03-20
Erschienen im Druck: 2014-08-18

© 2014, Carl Hanser Verlag, München