Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter April 20, 2017

Losgrößenabhängiger Werkzeugverschleiß

Lot Depending Tool Wear
Henrik Prinzhorn, Johannes Richter, Christian Böning and Peter Nyhuis

Kurzfassung

Die Losgrößenbildung ist eine wichtige Aufgabe der Produktionsplanung und -steuerung. Bei der Losgrößenbildung wird üblicherweise auf losgrößenabhängige Auftragsauflage- sowie Lagerhaltungskosten zurückgegriffen. Modelle zur Losgrößenbildung vernachlässigen jedoch den Aspekt von losgrößenabhängigen Instandhaltungskosten. Der Werkzeugverschleiß ist für Schmiedeunternehmen aber von hoher wirtschaftlicher Bedeutung, weil die Werkzeugkosten einen Hauptfaktor der Herstellungskosten darstellen.

Abstract

Lot sizing is an important task of production planning and control: Basis of lot sizes are order-based costs and costs for storage. Models for lot sizing do not consider lot size depending maintenance costs. However, for a forging company the tool wear is very important, because the tooling costs represents a major part in the production cost.


Henrik Prinzhorn, M. Sc., geb. 987, studierte an der Leibniz Universität Hannover Wirtschaftsingenieurwesen mit den Schwerpunkten Elektrische Energietechnik und Produktionswirtschaft. Seit 2012 ist er am IPH – Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH tätig, seit März 2014 arbeitet er als Projektingenieur im Bereich Logistik. In Forschungs- und Beratungsprojekten setzt er sich mit den Themen der Produktionsplanung und -steuerung, Materialflusssimulation sowie Operations Research auseinander.

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Johannes Adrian Richter, geb. 1987, studierte an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Produktionstechnik. Am IPH – Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH ist er seit August 2014 als Projektingenieur tätig. In Forschungs- und Beratungsprojekten befasst er sich mit der Massivumformung von Aluminium, deren FEM-Simulation sowie der Werkzeugkonstruktion.

Dipl.-Wirtsch.-Ing Christian Böning, geb. 1984, studierte an der Leibniz Universität Hannover Wirtschaftsingenieurwesen mit den Schwerpunkten Produktionswirtschaft und Produktionstechnik. Seit 2011 ist er am IPH – Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH als Projektingenieur im Bereich Logistik tätig. In Forschungs- und Beratungsprojekten setzt er sich mit den Themen energiekostenorientierte Belegungsplanung und Fabrikplanung auseinander. Seit August 2013 ist er Abteilungsleiter der Logistik.

Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Nyhuis, geb. 1957, studierte Maschinenbau an der Leibniz Universität Hannover und arbeitete im Anschluss als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Fabrikanlagen und Logistik (IFA). Nach seiner Promotion zum Dr.-Ing. wurde er habilitiert, bevor er als Führungskraft im Bereich Supply Chain Management in der Elektronik- und Maschinenbaubranche tätig war. Seit 2003 leitet er das Institut für Fabrikanlagen und Logistik (IFA) der Leibniz Universität Hannover. Im Jahr 2008 übernahm er die Funktion eines geschäftsführenden Gesellschafters des IPH – Institut für Integrierte Produktion Hannover gemeinnützige GmbH.


References

1. Doege, E.; Behrens, B.-A.: Handbuch Umformtechnik – Grundlagen, Technologien, Maschinen. 2. Aufl., Springer Verlag, Berlin, Heidelberg201010.1007/978-3-642-04249-2Search in Google Scholar

2. Kennzahlen- Industrieverband Massivumformung e. V.http://massivumformung.de/branche/kennzahlen/ [Zuletzt aufgerufen Juni 2016]Search in Google Scholar

3. Awizus, B.; Bast, J.; DürrH.; Matthes, K.-J.: Grundlagen der Fertigungstechnik. Carl Hanser Verlag, München, Wien201210.3139/9783446433960Search in Google Scholar

4. Hoffmann, H.; Neugebauer, R.; Spur, G.: Handbuch Umformen. Carl Hanser Verlag, München, Wien201210.3139/9783446430044Search in Google Scholar

5. Lavtar, L. et al.: Analysis of the Main Types of Damage on a Pair of Industrial Dies for Hot Forging Car Steering Mechanisms. Engineering Fatigue Analysis18 (2011) 4, S. 1143115210.1016/j.engfailanal.2010.11.002Search in Google Scholar

6. Harris, F. W.: How Many Parts to Make at Once. Factory – The Magazine of Management10 (1913) 2, S. 94795010.1287/opre.38.6.947Search in Google Scholar

7. MünzbergB.: Multikriterielle Losgrößenbildung, Dissertation, Leibniz Universität Hannover, Berichte aus dem IFA, Garbsen 2013Search in Google Scholar

8. Zhi, J. et al.: The Effect of Temperature Condition on Material Deformation and Die Wear. Journal of Materials Engineering and Performance – ASM International22 (2013) 7, S. 2019202810.1007/s11665-013-0489-zSearch in Google Scholar

Online erschienen: 2017-04-20
Erschienen im Druck: 2016-08-18

© 2016, Carl Hanser Verlag, München