Accessible Requires Authentication Published by De Gruyter April 19, 2017

Einführung interaktiver Assistenzsysteme über Reifegradmodelle

Implementation of Interactive Assistance Systems by Maturity Models
Stefan Willeke and Sebastian Kasselmann

Kurzfassung

Datenbrillen oder Datenhandschuhe als neuartige Mensch-Maschine-Schnittstelle ermöglichen eine intelligente Vernetzung innerhalb der Smart Factory. Aufgrund fehlender Einführungsstrategien zögern kleine und mittelständische Unternehmen mit der Integration dieser Technologien in die Produktion und Logistik. In diesem Zusammenhang beschreibt der folgende Beitrag einen reifegradorientierten Ansatz zur systematischen und ganzheitlichen Planung und Steuerung der Einführung dieser interaktiven Assistenzsysteme.

Abstract

Data glasses or data gloves as a novel human-machine interface allow intelligent networking within the Smart Factory. Due to lack of implementation strategies small and mediumsized enterprises hesitate to integrate these technologies in production and logistics. In this context, the following article describes a maturitybased approach for a systematic and holistic planning and controlling of the implementation of these interactive assistance systems (IAS).


M.Sc. Stefan Willeke, geb. 1988, studierte an der Leibniz Universität Hannover Wirtschaftsingenieurwesen mit den Schwerpunkten Produktionstechnik und Produktionswirtschaft. Seit 2014 ist er am IPH – Institut für Integrierte Produktion gGmbH als Projektingenieur im Bereich Logistik tätig. Der Fokus seiner Arbeit liegt auf der Fabrikplanung sowie der Fertigungssteuerung.

M.Sc. Sebastian Kasselmann, geb. 1986, studierte an der Eberhard Karls Universität Tübingen General Management mit den Schwerpunkten Controlling, Finance und Banking sowie an der Universität Konstanz Economics. Seit 2015 ist er am IPRI – International Performance Research Institute gGmbH als Projektleiter tätig. Der Fokus seiner Arbeit liegt in der Wirtschaftlichkeitsberechnung von Prozessinnovationen sowie Intrapreneurship.


References

1. Bundesministerium für Bildung und Forschung: Die neue Hightech Strategie – Innovationen für Deutschland. Berlin, 2014, S. 151 Search in Google Scholar

2. Kagermann, H.; Lukas, W.-D.; Wahlster, W.: Industrie 4.0 und Smart-Service Welt. In: Wahlster, W.; Beste, D. (Hrsg.): Hermes Award. Internationaler Technologiepreis der Hannover Messe. Springer Fachmedien, Wiesbaden2016 Search in Google Scholar

3. Dais, S.: Industrie 4.0 – Anstoß, Vision, Vorgehen. In: Bauernhansl, T.; ten Hompel, M.; Vogel-Heuser, B. (Hrsg.): Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik. Springer Fachmedien, Wiesbaden2014 Search in Google Scholar

4. Ploss, R.: Industrie 4.0 – Chance für Europas Wirtschaft. e & i Elektrotechnik und Informationstechnik131 (2014) 7, S. 19810.1007/s00502-014-0225-x Search in Google Scholar

5. Botthof, A.; Hartmann, E.-A. (Hrsg.): Zukunft der Arbeit in Industrie 4.0. Springer Vieweg Verlag, Berlin, Heidelberg2015, S. 4 Search in Google Scholar

6. Ludwig, B. (Hrsg.): Planbasierte Mensch-Maschine-Interaktion in multimodalen Assistenzsystemen. Springer Vieweg Verlag, Berlin, Heidelberg2015, S. 1ff.10.1007/978-3-662-44819-9 Search in Google Scholar

7. Heng, S.: Industrie 4.0: Upgrade des Industriestandorts Deutschland steht bevor. Frankfurt am Main 2014, S. 16 Search in Google Scholar

8. Kasselmann, S.; Willeke, S.: Technologie-Kompendium Interaktive Assistenzsysteme. Online verfügbar unter: http://www.iph-hannover.de/_media/files/downloads/Projekt_40-Ready_Technologie-Kompendium.pdf, 2016 Search in Google Scholar

9. Stocker, A., et al.: Datenbrillengestützte Checklisten in der Fahrzeugmontage. Informatik-Spektrum (2016), S. 19 Search in Google Scholar

10. Runde, C.: Whitepaper Head Mounted Displays & Datenbrillen – Einsatz und Systeme. Virtual Dimension Center (VDC), Fellbach2014, S. 5ff. Search in Google Scholar

11. Theel, S.: Kommissionierung im 21. Jahrhundert. Diplomica Verlag, Hamburg2015, S. 20 f. Search in Google Scholar

12. Bottler, S.: Funkhandschuh ist bald marktreif. DVZ – Deutsche Verkehrs-Zeitung56 (2013) 13 Search in Google Scholar

13. Kluth, A.; JägerJ.; Schatz, A.; Bauernhansl, T.: Evaluation of Complexity Management Systems – Systematical and Maturitybased Approach. Procedia CIRP17 (2014), S. 22422910.1016/j.procir.2014.01.083 Search in Google Scholar

14. Herbert, M.; Kicherer, F.; Schneider, P.: Business Process Management Tools 2011. Fraunhofer-Verlag, Stuttgart2011 Search in Google Scholar

15. Christiansen, S.-K.; Gausemeier, J.: Klassifikation von Reifegradmodellen. ZWF105 (2010) 4, S. 344349 Search in Google Scholar

16. Chrissis, M.-B.; Konrad, M.; Schrum, S.: CMMI for Development – Guidelines for Process Integration and Product Improvement. Pearson Education, Boston2011, S. 21ff. Search in Google Scholar

17. Reupke, U.; Struck, T.: Reifegradmodellanalysen, Controlling26 (2014) 10, S. 57457910.15358/0935-0381_2014_10_574 Search in Google Scholar

18. HöltzN.: Lean Logistics Maturity Model. Ein Reifegradmodell zur Bewertung schlanker intralogistischer Unternehmensstrukturen. Dissertation, Brandenburgisch Technische Universität, Cottbus2014, S.108 ff. Search in Google Scholar

Online erschienen: 2017-04-19
Erschienen im Druck: 2016-11-28

© 2016, Carl Hanser Verlag, München