Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter November 3, 2017

Modellierung von elastischen Fügeverbindungen

Modellierungsansätze für die dynamische Analyse

Modeling of Elastic Join Connections
Modeling Approaches for Dynamic Analysis
  • Holger Rudolph and Steffen Ihlenfeldt

Kurzfassung

Im Rahmen der Analyse und Bewertung des dynamischen Verformungsverhaltens von Werkzeugmaschinen kommt der modellgestützten Ermittlung des Eigenschwingungsverhaltens sowie der Nachgiebigkeitsfrequenzgänge eine zentrale Bedeutung zu. Hierzu erfordern die Modelle neben einer weitgehend gesicherten Parametrierung der Strukturbauteile auch geeignete Modellierungsansätze für die Fügeverbindungen zwischen den Bauteilen. Der vorliegende Beitrag stellt aktuelle Ergebnisse zur experimentellen Untersuchung realer Kontaktflächen und zur Analyse alternativer Modellierungsansätze innerhalb der Finite-Elemente-Methode vor.

Abstract

Within the context of the analysis and evaluation of the dynamic deformation behavior of machine tools, a model-based determination of the natural vibration behavior and of compliance frequency response functions is of central importance. In addition to a largely secured parameterization of the structural components, the models also require suitable modeling approaches for the joint connections between these components. This paper presents current results on the experimental investigation of real contact surfaces and the study of alternative modeling approaches within the finite element analysis.


Prof. Dr.-Ing. Steffen Ihlenfeldt, geb. 1971, ist Inhaber des Lehrstuhls für Werkzeugmaschinenentwicklung und adaptive Steuerungen am Institut für Werkzeugmaschinen und Steuerungstechnik (IWM) der TU Dresden.

Dr.-Ing. Holger Rudolph, geb. 1968, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am IWM.


References

1. Brecher, C.; Großmann, K.; Zäh, M. et al.: Lineare Dynamikmodelle für verschraubte Fugen. wt Werkstattstechnik online102 (2012) 5, S. 27628110.37544/1436-4980-2012-5-276Search in Google Scholar

2. Geike, T.: Theoretische Grundlagen eines schnellen Berechnungsverfahrens für den Kontakt rauer Oberflächen. Dissertation, TU Berlin, 2008Search in Google Scholar

3. Görke, D.: Experimentelle und numerische Untersuchung des Normal- und Tangentialkontaktverhaltens rauer metallischer Oberflächen. Dissertation, Universität Erlangen-Nürnberg, 2010Search in Google Scholar

4. Greenwood, J. A.; Tripp, J. H.: The Elastic Contact of Rough Spheres. Journal of Applied Mechanics34 (1967) 1, S. 15315910.1115/1.3607616Search in Google Scholar

5. Hertz, H. R.: Über die Berührung fester elastischer Körper. Journal für die reine und angewandte Mathematik92 (1881), S. 156171Search in Google Scholar

6. Levina, Z. M.; Rešetov, D. N.: Kontaktnaja žestkost‘ mašin. Mašinostroenie, Moskva1971Search in Google Scholar

7. Petuelli, G.: Theoretische und experimentelle Bestimmung der Steifigkeits- und Dämpfungseigenschaften normalbelasteter Fügestellen. Dissertation, RWTH Aachen, 1983Search in Google Scholar

8. Popov, V.: Kontaktmechanik und Reibung. 2. Aufl., Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, New York201010.1007/978-3-642-13302-2Search in Google Scholar

9. Rudolph, H.; Ihlenfeldt, S.: Dämpfung in verspannten Fugen–Teil 1: Modellierung von Dämpfung in verschraubten Flanschverbindungen. ZWF111 (2016) 7/8, S. 43944310.3139/104.111550Search in Google Scholar

10. Rudolph, H.; Ihlenfeldt, S.: Dämpfung in verspannten Fugen–Teil 2: Modellierung von Dämpfung in Pressverbindungen. ZWF112 (2017) 3, S. 14615010.3139/104.111654Search in Google Scholar

Online erschienen: 2017-11-03
Erschienen im Druck: 2017-10-27

© 2017, Carl Hanser Verlag, München

Downloaded on 25.3.2023 from https://www.degruyter.com/document/doi/10.3139/104.111797/html
Scroll Up Arrow