Accessible Requires Authentication Published by De Gruyter July 1, 2019

Gestaltung hybrider Wertschöpfung und Arbeit im Kontext von Smart Services

Christian Koldewey, Jannik Reinhold, Roman Dumitrescu, Maximilian Frank, Thomans Schweppe and Annegret Melzer

Kurzfassung

Smart Services sind digitale Dienstleistungen, die aus den (Betriebs-)Daten eines physischen Produkts einen Mehrwert für Kunden generieren. Wir zeigen, wie Smart Services die Wertschöpfung und Arbeit produzierender Unternehmen beeinflussen und welche Fragestellungen sich bei der Transformation vom Produkt zum Smart-Service-Anbieter ergeben. Ein Referenzmodell zur sozio-technischen Planung von Smart Services gibt Orientierung über die Wirkzusammenhänge und unterstützt Unternehmen in der praxisgerechten Umsetzung.

Abstract

Smart Services are digital services that generate added value for customers from the (operational) data of a physical product. We show how Smart Services influence the value creation and work design of manufacturing companies and which questions arise during the transformation from a product to a Smart Service provider. A reference model for the socio-technical planning of Smart Services provides orientation on the causal relationships and supports companies in the practical implementation.


Christian Koldewey, M. Sc. ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn in der Fachgruppe Advanced Systems Engineering. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der strategischen Planung von Smart Services sowie der Geschäftsmodell- und Strategieentwicklung.

Jannik Reinhold, M. Sc. ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn in der Fachgruppe Advanced Systems Engineering. Sein Forschungsschwehrpunkt liegt in der Planung der digitalen Transformation produzierender Unternehmen und ihrer Wertschöpfungssysteme.

Prof. Dr.-Ing. Roman Dumitrescu ist Direktor am Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM und Leiter der Fachgruppe Advanced Systems Engineering am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Produktentstehung intelligenter technischer Systeme. In Personalunion ist Prof. Dumitrescu Geschäftsführer des Technologienetzwerks Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe (it´s OWL).

Maximilian Frank, M. Sc., ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn in der Fachgruppe Advanced Systems Engineering. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Kompetenzmanagement für Smart Services und dem Innovationsmanagement.

Annegret Melzer, M.Sc., M.A. ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement der Technischen Universität Chemnitz. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Gestaltung innovativer Lern- und Arbeitsprozesse im betrieblichen Kontext.

Thomas Schweppe, M. Sc., ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM in der Fachgruppe Industrial Data Science. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Smart Service Engineering und Data Analytics.


Literatur

1. Wee, D.; Kelly, R., Cattell, J., Breunig, M.: Industry 4.0 – How to navigate digitization of the manufacturing sector. McKinsey Digital, McKinsey & Company, 2015 Search in Google Scholar

2. Baines, T. S.; Lightfoot, H. W.; BenedettiniO.; Kay, J. M.: The servitization of manufacturing. Journal of Manufacturing Technology Management20 (2009) 5, S. 54756710.1108/17410380910960984 Search in Google Scholar

3. Vandermerwe, S.; Rada, J.: Servitization of business: Adding Value by Adding Services. European Management Journal6 (1988) 4, S. 31432410.1016/0263-2373(88)90033-3 Search in Google Scholar

4. Sayar, D.; Er, Ö.: The Antecedents of Successful IoT Service and System Design. Cases from the Manufacturing Industry. International Journal of Design12 (2018) 1, S. 677810.1111/dmj.12035 Search in Google Scholar

5. Morelli, N.: Designing Product/Service Systems. A Methodological Exploration. Design Issues18 (2002) 3, S. 31710.1162/074793602320223253 Search in Google Scholar

6. Herterich, M.; Uebernickel, F.; Brenner, W.: Nutzenpotenziale cyber-physischer Systeme für industrielle Dienstleistungen 4.0. HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik52 (2015) 5, S. 65568010.1365/s40702-015-0164-y Search in Google Scholar

7. acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (Hrsg.): Smart Service Welt – Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Internet basierte Dienste für die Wirtschaft. Arbeitskreis Smart Service Welt, Abschlussbericht, Berlin2015 Search in Google Scholar

8. Frank, M.; Koldewey, C., Rabe, M.; Dumitrescu, R.; Gausemeier, J.; Kühn, A.: Smart Services–Konzept einer neuen Marktleistung. ZWF113 (2018) 5, S. 30631110.3139/104.111913 Search in Google Scholar

9. Koldewey, C.; Echterfeld, J.; Gausemeier, J.; Reilender, M.: Business Model Portfolio Planning for Smart Services. In Bitran, I.; Conn, S.; Huizingh, E.; Kokshagina, O.; Torkkeli M.; Tynnhammar, M. (Hrsg.): Proceedings of ISPIM Connects Fukuoka: Solving Challenges Through Innovation, 2. – 5. Dezember 2018, ISPIM, Fukuoka 2018 Search in Google Scholar

10. Spath, D.; Ganz, W.; Bienzeisler, B.: Die Analyse von Zeittreibern als Ansatzpunkt für das Management hybrider Wertschöpfung. In: Bruhn, M.; Stauss, B. (Hrsg.): Wertschöpfungsprozesse bei Dienstleistungen. Gabler, Wiesbaden, 2007, S. 25727410.1007/978-3-8349-9285-7_12 Search in Google Scholar

11. Drăgoicea, M.; E Cunha, J.; Pătraşcu, M.: Self-organising Socio-technical Description in Service Systems for Supporting Smart User Decisions in Public Transport. Expert Systems with Applications42 (2015) 1718, S. 6329634110.1016/j.eswa.2015.04.029 Search in Google Scholar

12. Böhmann, T.; Leimeister, J.M.; Möslein, K.: Service Systems Engineering. Bus Inf Syst Eng (Business & Information Systems Engineering)6 (2014) 2, S. 737910.1007/s12599-014-0314-8 Search in Google Scholar

13. Wischmann, S.; Wangler, L.; Botthof, A.: Autononomik Industrie 4.0, Volks- und betriebswirtschaftliche Faktoren für den Standort Deutschland. Eine Studie im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm AUTONOMIK für Industrie 4.0, Berlin 2015 Search in Google Scholar

14. Agiplan GmbH (Hrsg.): Erschließen der Potenziale der Anwendung von „Industrie 4.0“ im Mittelstand“. Kurzfassung der Studie, Juni 2015 Search in Google Scholar

15. Kampker, A.; Frank, J.; Schwartz, M.; Jussen, P.: Lernen von den Besten: Fünf Erfolgsfaktoren bei der Entwicklung von Smart Services. In Meyer, K; Klingner, S.; Zinke, C. (Hrsg.): Service Engineering. Springer-Vieweg-Verlag, Wiesbaden201910.1007/978-3-658-20905-6_10 Search in Google Scholar

16. Biehl, S.: Design Guidelines for Smart Services: A Strategic-logic Perspective on Seeking Competitive Advantage with Digitized Servitization Strategies. Dissertation, School of Management, Economics, Law, Social Science and International Affairs, University of St.Gallen, St.Gallen 2017 Search in Google Scholar

17. Buchholz, B.; Ferdinand, J.-P.; GieschenJ.-H.; Seidel, U.: Digitalisierung industrieller Wertschöpfung – Transformationsansätze für KMU. VDI/VDE Innovation + Technik, Berlin, 2017 Search in Google Scholar

18. Frank, M. et al. (Hrsg.): Proceedings of the ISPIM Connects, 7.–10. April 2019, ISPIM, Ottawa 2019 Search in Google Scholar

19. Schneider, M.: Systematik zur Beschreibung und Analyse von Wertschöpfungssystemen. Dissertation, Fakultät für Maschinenbau, Universität Paderborn, HNI-Verlagsschriftenreihe, Band 386, Paderborn, 2018 Search in Google Scholar

20. Schneider, M.; Dumitrescu, R.; Gausemeier, J.; Reinhold, J.: Design of Future Value Networks. In: Bitran, I.; Conn, S.; Huizingh, K.R.E.; Kokshagina, O.; Torkkeli, M.; Tynnhammar, M. (Hrsg.): Proceedings of the ISPIM Innovation Summit 2017, 10.–13. December 2017, ISPIM, Melbourne 2017 Search in Google Scholar

21. Gausemeier, J.; Plass, C.: Zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung – Strategien, Geschäftsprozesse und IT-Systeme für die Produktion von morgen. Carl Hanser Verlag, München, Wien201410.3139/9783446438422 Search in Google Scholar

22. Adam, D.: Planung und Entscheidung: Modelle – Ziele – Methoden. Gabler Verlag, Wiesbaden199610.1007/978-3-322-88992-8 Search in Google Scholar

23. Casadesus-Masanell, R.; Ricart, J. E.: From Strategy to Business Models and onto Tactics. Long Range Planning43 (2010) 23, S. 19521510.1016/j.lrp.2010.01.004 Search in Google Scholar

24. Ries, E.: Lean Startup – Schnell, risikolos und erfolgreich Unternehmen gründen. Redline-Verlag, München2017 Search in Google Scholar

25. Porter, M. E.; Heppelmann, J. E.: Wie Smarte Produkte den Wettbewerb verändern. Harvard Business Manager35 (2014) 12, Sonderdruck Search in Google Scholar

26. Mittag, T.; Schneider, M.; Gausemeier, J.; Rabe, M.; Kühn, A.; Dumitrescu, R.: Auswirkungen von Smart Services auf bestehende Wertschöpfungssysteme. In: Bodden, E.; Dressler, F.; Dumitrescu, R.; Gausemeier, J.; Meyer auf der Heide, F.; Scheytt, C.; Trächtler, A. (Hrsg.): Wissenschaftsforum Intelligente Technische Systeme (WInTeSys) 2017, 1112. Mai 2017, Paderborn. HNI-Verlagsschriftenreihe, Band 369, Paderborn 2017 Search in Google Scholar

27. Kanovska, L: Collaboration in Smart Services – The right Way to go? In: Stankevičiene, J.; Skvarciany, V.; Jurevičienė, D.; Miečinskienė, A.; Davidavičienė, V.; Skačkauskienė, I.; Mitkus, S. (Hrsg.): Selected papers. Business and Management 2018, 3.–4. Mai 2018, Vilnius. Business and management, Technika, Vilnius 2018, S. 34335210.3846/bm.2018.38 Search in Google Scholar

28. Rübbelke, R.: Systematik zur innovationsorientierten Kompetenzplanung. Dissertation, Fakultät für Maschinenbau, Universität Paderborn, HNI-Verlagsschriftenreihe, Band 350, Paderborn 2016 Search in Google Scholar

29. Reinhold, J.; Frank, M.; Koldewey, C.; Dumitrescu, R.; Gausemeier, J.: Competence-based Planning of Value Networks for Smart Services. In: Bitran, I.; Conn, S.; Gernreich, C.; Heber, M.; Huizingh, K. R. E.; Kokshagina, O.; Torkkeli, M.; Tynnhammar, M. (Hrsg.): Proceedings of the ISPIM Connects, 7.–10. April 2019, ISPIM, Ottawa 2019 Search in Google Scholar

Online erschienen: 2019-07-01
Erschienen im Druck: 2019-06-27

© 2019, Carl Hanser Verlag, München