Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter April 16, 2020

Der Digitale Steuerungs-Zwilling

Dynamische Auftrags- und Materialflusssteuerung auf Basis des Konzepts eines Digitalen Steuerungs-Zwillings

Wilmjakob Johannes Herlyn and Hartmut Zadek

Kurzfassung

Internationale Technologiekonzerne entwickeln seit einger Zeit ihre Produkte und technischen Anlagen auf Basis des Digitalen Zwillings (DZ) entlang des Produktlebenszyklus. Die virtuelle Betrachtung des Materialflusses und der Auftragsabwicklung als Vernetzung der Anlagen im durchgängigen Kundenauftragsprozess erfolgt hingegen bislang nicht. In diesem Beitrag wird ein Konzept für einen digitalen Steuerungs-Zwilling (DSZ) entworfen, der die Auftragsabwicklung mit dem dazugehörigen Produktions- und Materialfluss aller Objekte eines Unternehmens nach Art, Menge, Ort und Zeit dynamisch steuert, harmonisiert und optimiert.

Abstract

“Digital Control Twin” – Order-oriented material flow control based on the concept of a digital control twin International technology groups are now developing their products and technical equipment on the basis of the digital twin (DT). What is still missing, however, is a concept of a digital control twin, which controls the entire manufacturing network including all material flows to the supplier on an order-related basis. In this paper, a concept for such a digital control twin is designed, which controls, harmonizes and optimizes the production, transport, storage, sorting and provision of all material flow objects by order according to type, quantity, place and time


Dr. Wilmjakob Johannes Herlyn studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Göttingen und promovierte an der TU Braunschweig zum Thema der Abbildung von variantenreichen Produkten. Er war lange Zeit im Management des Volkswagenkonzerns in den Bereichen Systemanalyse, Beschaffung, Produktion, Vertrieb und Logistik tätig. Seit 1999 nimmt er Lehraufträge an den Universitäten Braunschweig, Paderborn, Wolfenbüttel und Magdeburg wahr.

Prof. Dr.-Ing. Hartmut Zadek studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Berlin, danach war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr.-Ing. Baumgarten. 1999 erfolgte seine Promotion zum Dr.-Ing. 2008 wurde er an den Lehrstuhl für Logistik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg berufen und nimmt darüber hinaus auch Lehraufträge an anderen Universitäten wahr. Im Sept. 2017 wurde ihm das Geschäftsfeld Verkehr & Assistenz am Institut für Automation und Kommunikation e. V. (ifak) übertragen.


Literatur

1. Grieves, M.: Digital Twin – Manufacturing Excellence through Virtual Factory Replicatio., Whitepaper, LLC, 2014 (Florida Institute of Technology); Origins of the Digital Twin Concept, Working Paper 2016 10.13140/RG.2.2.26367.61609Search in Google Scholar

2. Adler, S.; Eisenträger, M.; Möser, S: Der digitale Zwilling – Engineering der Zukunft. In: IFFOCUS, (2019) 1; Fraunhofer IFF (Hrsg.), Magdeburg, 2019Search in Google Scholar

3. van der Auwerar, H.: Connecting Physics Based and Data Driven Models the Best of two Worlds. In: Siemens AG (Hrsg.): Starten Sie jetzt die digitale Transformation – Digital Enterprise Suite für Produkthersteller. Siemens AG, Digital Industries, Nürnberg 2019Search in Google Scholar

4. BMWi (Hrsg.): Autonomik – Neue Lösungen für die Automobillogistik (Bd. 6). Berlin, 2013Search in Google Scholar

5. Herlyn, W.: ERP und Industrie 4.0. MRP-Management (2019) 4, S. 2629Search in Google Scholar

6. Fraunhofer IML (Hrsg.): Paradigmenwechsel der Planung und Steuerung von Wertschöpfungsnetzwerken (Whitepaper). Dortmund, 2017Search in Google Scholar

7. Arnold, D.; Furmans, K.: Materialfluss in Logistiksystemen. 6. erweiterte Aufl., Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg200910.1007/978-3-642-01405-5Search in Google Scholar

8. Koppelberg, S.: Algebraic Theory and Special Classes of Boolean Algebra. In: Monk, J. D.; Bonnet R. (Hrsg.): Handbook of Boolean Algebra (Vol. 1). North-Holland, Amsterdam, 1989Search in Google Scholar

9. Herlyn, W.: PPS im Automobilbau – Produktionsprogrammplanung und -steuerung von Fahrzeugen und Aggregaten. Carl Hanser Verlag, München, Wien201210.3139/9783446428485Search in Google Scholar

10. Reggelin, T.: Mesoskopische Modellierung und Simulation logistischer Flusssysteme. Dissertation, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, 2011Search in Google Scholar

11. DHL: Digital Twins in Logistics – A DHL Perspective on the Impact of Digital Twins on the Logistics Industry. DHL Trend Research, Publisher: DHL Customer Solutions & Innovation, Troisdorf, 2019Search in Google Scholar

Online erschienen: 2020-04-16
Erschienen im Druck: 2020-04-07

© 2020, Carl Hanser Verlag, München

Downloaded on 9.12.2022 from https://www.degruyter.com/document/doi/10.3139/104.112338/html
Scroll Up Arrow