Accessible Requires Authentication Published by De Gruyter May 2, 2013

Natural radionuclides in mineral water in Germany

Natürliche Radionuklide in Mineralwässern in Deutschland
D. Obrikat, M. Beyermann, Th. Bünger and H. Viertel
From the journal Kerntechnik

Abstract

The activity concentrations of Ra-226, Ra-228, Po-210, Pb-210, U-234, U-235, U-238 and Ac-227 have been determined in approx. 400 bottled mineral waters in Germany. The median value of radiation exposure for children (age 0–1 year, 1701/y) is 0.047 mSv/a. The main part of exposure (80–90% approx.) is caused by the isotopes Ra-226 and Ra-228. The median values of concentrations are 7 mBq/l, respectively. Maximal concentrations up to 370 mBq/l were observed.

Kurzfassung

Die Aktivitätskonzentrationen der Radionuklide Ra-226, Ra-228, Po-210, Pb-210, U-234, U-235, U-238 und Ac-227 wurden in ca. 400 deutschen Mineralwässern bestimmt und die Strahlenexposition berechnet. Für Säuglinge (Alter 0–1 Jahr, 170 l/a) ergibt sich ein Median von 0,047 mSv/a. Der Hauptanteil der Strahlenbelastung (ca. 80–90 %) wird durch die beiden Radiumisotope Ra-226 und Ra-228 verursacht. Die Medianwerte dieser Radionuklide betragen 7 mBq/l. Die Maximalwerte liegen bei ca. 370 mBq/l.

References

1 Verordnung über natürliches Mineralwasser, Quellwasser und Tafelwasser (Mineral- und Tafelwasserverordnung) vom 1. August 1984, zuletzt geändert am 14. Dezember 2000; BGBl. 1984, Teil I, S. 1036; BGBl. 2000 Teil I, S. 1728. Search in Google Scholar

2 Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Verordnung über natürliches Mineralwasser, Quellwasser und Tafelwasser vom 26. November1984, zuletzt geändert am 09. März 2001; Bundesanzeiger Nr. 225, 1984, I, S. 13174; Bundesanzeiger Nr. 53, 2001, S. 4605. Search in Google Scholar

3 Gans, I.; Fusban, H. U.; Wollenhaupt, H.; Kiefer, J.; Glöbel, B.; Berlich, J.; Porstendörfer, J.: Ra-226 und andere natürliche Radionuklide im Trinkwasser und in Getränken in der Bundesrepublik Deutschland. WaBoLu-Hefte 4/1987, Institut für Wasser, Boden- und Lufthygiene des Bundesgesundheitsamtes, Berlin1987. Search in Google Scholar

4 WHO-World Health Organisation: Guidelines for Drinking Water Quality, Second Edition, Vol. 1, Recommendations, Geneva1993. Search in Google Scholar

5 Zweite Verordnung zur Änderung der Mineral- und Tafelwasserverordnung vom 3. März 2003; BGBl. 2003, Teil I, S. 352. Search in Google Scholar

Received: 2004-8-30
Published Online: 2013-05-02
Published in Print: 2004-11-01

© 2004, Carl Hanser Verlag, München