Accessible Requires Authentication Published by De Gruyter May 2, 2013

Regulation of nuclear decommissioning

Die Regulierung der Stilllegung kerntechnischer Anlagen
R. D. Wendling and M. Paul
From the journal Kerntechnik

Abstract

Being an integral part of the life of all nuclear facilities, the decommissioning of these facilities is an important task to the owners as well as to the regulators and authorities. This applies not only to large nuclear facilities such as power plants and fuel cycle facilities but is also referring to the multitude of small nuclear applications in medicine, industry and research. The article provides an overview of the statutory and legal framework, the regulatory body and the licensing procedure for the decommissioning and dismantling of nuclear facilities in Germany. Furthermore, the respective international regulatory framework as it is laid down in the Joint Convention and the IAEA Safety Standards is outlined and a brief description of the current activities of WENRA is given.

Kurzfassung

Die Stilllegung ist integraler Bestandteil des Lebens einer jeden kerntechnischen Anlage. Sie stellt eine wichtige Aufgabe dar, die sowohl die Eigentümer der Anlagen angeht als auch Gesetzgebung und staatliche Verwaltung. Dies gilt nicht nur für Großanlagen wie etwa Kraftwerke oder Anlagen des Brennstoffkreislaufes, sondern auch für die Vielzahl von kleineren kerntechnischen Einrichtungen in Medizin, Industrie und Forschung. Der Artikel bietet einen Überblick über das entsprechende Regelwerk, die zuständigen Behörden und das Genehmigungsverfahren für die Stilllegung kerntechnischer Anlagen in Deutschland. Daneben werden das entsprechende internationale Regelwerk, wie das Gemeinsame Übereinkommen zur Nuklearen Entsorgung und die IAEA Safety Standards umrissen und die gegenwärtigen Aktivitäten der WENRA dargestellt.

Received: 2004-10-7
Published Online: 2013-05-02
Published in Print: 2005-02-01

© 2005, Carl Hanser Verlag, München