Suchergebnisse

Ergebnisse 1 - 3 von 3

  • Autor: Oliver Renn x
Alle zurücksetzen Suche ändern

Abstract

Nutzer empfinden die von wissenschaftlichen Bibliothe­ken angebotenen Schulungen zur Informationskompetenz und insbesondere zu Datenbanken oft als unnötig und uninteressant oder zu zeitraubend. Der Beitrag be­schreibt das Konzept und die ersten Erfahrungen mit den Coffee Lectures, einem Format, welches Ende 2013 an der ETH Zürich eingeführt wurde, und welches auf kurzen, maximal zehnminütigen Vorträgen beruht, während denen gratis ein Kaffee oder Tee getrunken werden kann.