Search Results

You are looking at 1 - 3 of 3 items

  • Author: Andreas Hilpert x
Clear All Modify Search
Redaktionsgeschichtliche Studien zu 2 Chr 10-36

Kurzfassung

Nicht wenige Regionen sind durch die aktuellen Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt in einer kritischen Situation, in der sie neue Wege der Umsetzung beschreiten müssen. Regionales Arbeitsmarktmanagement bietet einen Ansatz, inkrementell zu einer neuen Praxis umsetzungsorientierter lokaler Arbeitsmarktpolitik zu gelangen. Beschäftigungspolitik von unten kann freilich die Arbeitsmarktpolitik des Bundes oder der Länder nicht ersetzen. Allerdings können die Regionen wichtige Beiträge leisten, die sowohl der Arbeitsmarktpolitik als auch der individuellen Gesamtentwicklung und Wettbewerbsfähigkeit der jeweiligen Region wichtige Impulse verleihen. Auf absehbare Zeit dürfte es zu einem anhaltenden Bedarf nach einer umsetzungsorientierten regionalisierten Arbeitsmarktpolitik kommen. Schließlich muss sie als Lernprozess organisiert, ständig überprüft, weiterentwickelt und verbessert werden.

Die industrielle Produktion von mikro- und nanostrukturierten Bauteilen und Systemen erfordert die Entwicklung einer adäquaten Messtechnik zur Qualitätssicherung, da die Ist-Ausprägungen von Standardgeometrieelementen eine wesentliche Entscheidungsgrundlage für eine zuverlässige Funktionsbeurteilung und effiziente Regelung von Fertigungsprozessen bilden. In diesem Zusammenhang beschäftigt sich der Beitrag mit der Gegenüberstellung von unterschiedlichen Messverfahren für standardgeometrische Messaufgaben im Mikrometerbereich. Die Ergebnisse von zwei durchgeführten Ringvergleichen werden in diesem Artikel vorgestellt und diskutiert.