Search Results

You are looking at 1 - 10 of 20 items

  • Author: Johannes Wischmeyer x
Clear All Modify Search
Rahmenbedingungen, Akteure und Wissenschaftsorganisation protestantischer Universitätstheologie in Tübingen, Jena, Erlangen und Berlin 1850-1870

Abstract

Hohe Überlieferungsdisziplin einer akademischen Institution und ein wenig Glück auf seiten des Historikers sind die Voraussetzung dafür, daß sich im Aktenmaterial eines Lehrstuhls bedeutende Quellen aus dem 19. Jahrhundert finden bzw. identifizieren lassen, die generationenlang den Weg ins reguläre Universitätsarchiv gescheut haben. Im Besitz des Jenaer Lehrstuhls für Kirchengeschichte haben zwei handschriftliche Protokollbücher überdauert, die einen lückenlosen Überblick über dreiunddreißig Jahre Arbeit der dogmatisch-historischen Klasse des Jenaer theologischen Seminars unter der Leitung des Kirchenhistorikers Karl von Hase geben. Sie werden hier erstmals ediert.

Abstract

The edition presents the recently discovered diaries of Jena Church Historian Karl von Hase's (1800–1890) research seminar. Between 1850 and 1883, the reading lists and research agenda of this institution as well as the participants' discussions of current issues in dogmatics and church policy were accurately recorded. The papers enable us to trace in detail how Hase transmitted his liberal views on theology, culture, and politics to students preparing for subsequent academic or ecclesiastical careers. As a result, the historian of higher education can see that in the case of academic theology, the modern seminar went beyond the tasks of methodical historicist research to shape the minds of future academic elites through a close personal relationship with a teacher.