Search Results

You are looking at 91 - 100 of 347 items :

  • Jenny Sprachkunst x
Clear All

/Literarische Bezie- hungen 9 10 Dürrenmatt Dürrenmatt Weitere Beziehungen und Vergleiche Dürrenmatt und die Schweiz Rezeption Würdigungen Bibliographien: K L G ; Albrecht-Dahlke Π/2,832, IV/2,825; Schmidt, Quellenlex. 5,382. - U.JENNY, 1 9 6 5 ; E . WLLBERT-COLLINS, ~ (in: DERS., A Bibliogr. of Four Contemporary German-Swiss Authors: Max Frisch, Robert Walser, Albin Zol- linger) 1967; K.-D. PETERSEN,--Bibliogr., 1970; Y. BÄTTIG, M. WAGNER, Bibliogr. d. Berner Schrift- stellerinnen u. Schriftst. 1950-1993,1997; C. FREU- DENSTEIN, —-Bib l iogr . (in: h g . H . L . A R N

(1914), S. 278-290; Zwei Novellen und ihre Entstehungsgeschichte (1923), S. 361-396; Novelle, Anekdote, Romankapitel (1920), S. 427-434. ERNST, Paul: Jugenderinnerungen. Hg. v. Karl August Kutzbach. Gütersloh 1959. ESCHKER, Wolfgang: Tod in Triest. In: Ders.: Miniaturen aus dem Leben von Lichtenberg, Winckelmann, Storm. Blieskastel 1999, S. 40-99. FEUCHTWANGER, Lion: Vom Sinn und Unsinn des historischen Romans [1935]. In: Ders.: Ein Buch nur für meine Freunde. Frankfurt/M. 1984, S. 494-501. FONTANE, Theodor: Frau Jenny Treibel oder »Wo sich Herz zum Herzen

: Die Sprachkunst grosser deutscher Dichter. - Weilerswist : Landpresse. (2004) S. 311-343 1743 Greiner, Bernhard: Loreley : die Echo-Rede Brentanos und Heines / Bernhard Greiner. - In: Beschneidung des Herzens. - München : Fink. (2004) S. 133-156 1744 Härtl, Heinz: Clemens Brentano in Böhmen / Heinz Härtl. - In: Germanoslavica. - Prag : Eu- roslavica. Bd. 15 (2004), 1, S. 3-16 1745 Horstkotte, Silke: Androgyne Autorschaft : Poesie und Geschlecht im Prosawerk Clemens Brentanos / Silke Horstkotte. - Tübingen : Nie- meyer, 2004. - XI, 328 S. - (Hermaea ; N

in 2004

), Philosophie (Der Lehrsatz), Rechenkunst (Die Rechnungsart), Reitkunst (Tummeln), Sprachlehre (Das Appellativum), Säulenordnung (Der Steg), Sprachkunst (Der Selbstlaut), Theologie (Rechtfertigen), Vernunftlehre (Der Kettenschluß), Wasser- und Mühlenbau (Die Rösche), Wechselgeschäft (Die Sicht) Arbeitsstätten und Institutionen (5) Bergschmiede (Der Sumpf), Eisenhämmer (Ausschweißen), Küchen (Der Schlickkrapfen), Kupferhämmer (Abbreiten), Papiermühlen (Die Schwinge) –––––––—–– 2 Jägerey kann auch auf Personengruppen bezogen sein: vgl. s.v. Die

. Marburg 1888, N. G. Elwert- sche Univ.-Buchh. 8°. 20 8. Meyerbeer. - Giacomo Meyerbeer. ----- s. Gumprecht, Otto, musikalische Leben-- und Charakter­ bilder. Meyerbeer, Giacomo. Jenny Lind. Fragmente aus dem Tagebuche eines alten Musikers. Für Freunde der Tonkunst. Wien 1847. V: Lyser, Johann Peter. (Hirth: Lyser 1911, S. 457 L) (Zeitschr. f. Büch. N. F. 15, 1923, S. 116) Men erdeer, Giacomo. Jenny Lind. Fragmente auS dem Taqe- bud)c eines alten Musikers für Freunde der Tonkunst, gr. 16. (3*2 Z.) Wien 847. (Leipzig, Fr. Fleischer, Derlag.) ( M e y H r bc•• r

Figur der Ottilie in Goethes Roman ‚Die Wahlverwandtschaften‘. In: ZfG N. F. 1 (1991), S. 364-378. Farrelly, Dan: The Autonomy and Socialisation of the „Schöne Seele“. In: Frauen: Mit- Sprechen – MitSchreiben. Hg. v. Marianne Henn u. Britta Hufeisen. Stuttgart 1997, S. 37-47. Fick, Monika: Mignon - Psychologie und Morphologie der Geniusallegorie in‚Wilhelm Meisters Lehrjahren‘. In: Sprachkunst 13 (1982), S. 3-49. Fick, Monika: Das Scheitern des Genius. Mignon und die Symbolik der Liebesgeschichten in ‚Wilhelm Meisters Lehrjahren‘. Würzburg 1987. Fink, Karl J

Tertia (1905) 38. — ' Gramm.-krit. Wb. 1, 1208. — « an Ferd. Huber am 14.Sept.: Briefe 1, 412. — «Beckmanns Sportlezilon (1933) 1431. — « H . Sobek, Hinein! (1935) 208. — " W . Schäfei, Wendelreis neuer Anekdoten (193?) 231. — " G. v. Ompteda, Drohnen (1892) 28. — ̂ ^ Göiing, Aufbau einer Nation (1934) 43. —« tz. Schulz a. a. O. —!° Ditfulth, Die klassisch —klatschen 163 Historischen Volkslieder von 1763—1812 <1872> 80. — «Frau Jenny Treidel (1892> 29. — " Ztg. f. d. eleg. Welt 1801 Nr. 49 Sp. 390; s. A. Gombert 1902 Zs. f. dt. Wf. 3, 163. Weitere Belege bei G. v

den Beigen (1900) 58. — " I . Linke, Ein Iahl rollt übeis Gebiig (1934) 146. — «° Livl. Reimchion. 7981. — " Fontane, Ges. Weile 3, 452 (Flau Jenny Tieibel XII, 1892). — "> deis. a. a. O. 1, 547 (Unterm Birnbaum XIV, 1885). — « I . F. Danneil, Wb. d. altmärl..plattdt. Ma. (1859) 170; Schmeller.Frommann, Bayer. Wb. 2 (1877) 155; Schweiz. Jb. 6 (1909) 1459f. — " A. Schott, Seltsame Leut (1922) 40. — " Glamm.'kit. Wb.3 (1798) 1129. —" H. v. Schweinichen 1,97 Büschina,.— " G. A. Büigei, Ged. 2, 65 (Der wilde Jäger, 1785). — «»das. 60. — " F. Freiligrath, Sämtl. Weile 7

insze- nierter Autor schaft. In: Sprachkunst 33 (2002), 329–345, S. 323f. und Tom Kindt/ Hans-Harald Müller, Narratology and Interpretation. A Rejoinder to David Darby. In: Poetics Today 24:3 (2003), S. 413–421, S. 418f. 91 Der ›Kompromisscharakter‹ des Konzepts ist schon den ersten Rezensenten der ›Rhe- toric of Fiction‹ auf gefallen, vgl. etwa Mark Roberts, Means to Ends in the Novel. In: Essays in Criticism, 12:3, 1962, S. 322–334 oder David Lodge, Rez. The Rhetoric of Fiction. In: Modern Lan guage Review, 57, 1962, S. 580f. Eine genauere Betrach- tung dieses

-332, hier S.328f.; B.R. JENNY, Graf Proben Christoph v. Zimmern, 1959, S.52f.; Ambraser Kunst- u. Wunderkammer. Die Bibl., Ka- talog d. Ausstellung in d. Österr. Nationalbibl. Wien 1965 (Biblos-Schriften 41); FISCHER, Stud., S. 188 f., 210, 376 u. 482. FRIEDER SCHANZE Johann von Wesel —> Rucherat, Johannes, von W. Johann van Westerholt —» Johann von Göttingen Johannes de Westfalia —» Schallermann, Johannes Johann von Wetzlar —» Lange, Johann, von W. Johannes von Wien —> Ludolf von Hildesheim Johannes von Winterthur Franziskaner, Verfasser einer lat. Chro- nik (1198