Search Results

You are looking at 71 - 80 of 347 items :

  • Jenny Sprachkunst x
Clear All

erheben. Zyklen, in denen eindeutig ein Rollen-Ich spricht (wie etwa Chamissos Frauen-Liebe- und -Leben und Grosses Emma) wurden ausgeklammert. Im einzelnen handelt es sich um fol- gende Zyklen (Autoren in alphabetischer Reihenfolge): Luise Aston: Wilde Rosen; Franz von Dingelstedt: Erste Liebe, Letzte Liebe, Hohe Liebe, Intermezzo. Ein Ro- man, Meiner Frau - Jenny Lutzer; Dräxler-Manfred: Verbotene Liebe; Emanuel Geibel: Jugendliebe als Intermezzo (später unter dem Titel Lieder als Intermezzo)·, Franz Grillparzer, Tristia ex Ponto; Julius Grosse: Sommerfäden

/ (Hrsg.: Klaus Jarmatz...) Halle (Saale) : Mltteldt. Verl., 1970. - 961» S, (Essay-Reihe : Sonderbd.) Zu Heinrich- u„ T. Mann vgl. Reg.. - 3 In-Kat. NE: Hrsg. Standort s. UB-Kataloge J a s t r u n , Mieczyslaw: Thomas Mann oder von der B e r u f u n g des Künstlers. E i n h s i t s s a c h t . : T o m a s z Mann czyli o p o w o l a n i u arty»ty M t . > - J o n a s - N r . 56.99 In: Aufbau. - 12 (1956), H. 8. - S. 70b - 710 NE! Verf.: EST < d t . > 2. Ex. = E I aa / 90 (61) tms Jenny, Urs 823 Jastrun, Mieeiyelaw: tfonasz Mann czyli o powolaniu

. Hirsch’s Arguments in Favor of an Intentionalist Theory of Interpretation. In: JAAC 43 (1984), 7-16. Darby 2001 David Darby: Form and Context: An Essay in the History of Narratology. In: Poetics Today 22 (2001), 829-852. Darby 2003 David Darby: Form and Context Revisited. In: Poetics Today 24 (2003), 423-437. Davies 1996 David Davies: Fictional Truth and Fictional Authors. In: BJA 36:1 (1996), 43-55. Davies 2006 David Davies: Art as Performance. Oxford: Blackwell 2006 (New Direc- tions in Aesthetics). DeReuck 1990a Jenny DeReuck: Etching “Inconscience

. Ein Versuch über ~ (in: Wort in der Zeit , H. , S. –) ; W. Emrich, Die Dummheit oder das Gefühl der Unendlichkeit. ~s Kritik (in: ders., Geist u. Widergeist. Wahrheit u. Lüge der Lit., S. –) ; I. C. Loram, ~. An Appraisal (in: Monats- hefte , S. –) ; U. Jenny, ~ realist., ~ metaphys. (in: Akzente , S. –) ; J. Schröder, Das Spätwerk ~s (in: Sprachkunst , S. –)  (erneut in: ~, hg. T. Krischke, S. –) ; H. Weigel, ~ (in: ders., In memo- riam, S. –) ; B. von Wiese, ~ (in: ~, hg. T. Krischke, S

Berliner Hafenplatj am Tische der Cecile von St. Arnaud, sei es beim Berliner-Blau-Fabrikanten am Ostrande der Stadt in „Frau Jenny Treibel" oder in dem gleichen Roman bei dem Oberlehrerkränz- chen im Hause des Professors Willibald Sdimidt. Ob das Gesprädi über Bismarck, über eine Reichstagswahl oder über Schliemann geht — immer ist es aufs feinste pointiert und jedem Redner und jeder Rednerin eignet eine charakteristische Haltung.' Diese Romane erreichen immer ihre be- sondere Note durch das Genrehafte. Mit einer Technik ohnegleichen 21* 372 Sechstes Buch: Spät

/2.1993.03.13 - Signatur: ZA 1993+,274 13114 Claudia Schülke: Ein Roman wird zum Lustspiel. Jürgen Holtz liest im Foyercafe d. Frankfurter Schauspiels aus Fon- tanes „Frau Jenny Treibel". Rhein-Main-Zeitung. Frankfurt a.M. 06.07.1994 Datenbank: 42/2.1994.07.06 - Signatur: ZA 1994+,425 13115 [Anon.:] Fontäne-Gesellschaft tagt. Vortrag von Reich-Ra- nicki: „ ... muß sein Krittikk". Märkische Oderzeitung. Frankfurt/Oder. 17./18.09.1994 Datenbank: 42/2.1994.09.17 - Signatur: ZA 1994+,281 2442 Kapitel 42 13116 Jörg Plath: „Habe mich heut der Reaction verkauft". Jutta Wachowiak u. Otto Sander

), S. 137-150 [zuerst in: Wolfdietrich Rasch, Hans Geulen u. Klaus Haber- kamm (Hrsg.): Rezeption und Produktion zwischen 1570 und 1730. Festschrift für Gün- ther Weydt zum 65. Geburtstag. - Bern u. München: Francke 1972, S. 571-585] Aue, Maximilian A. £.: Systematische Innerlichkeit. Überlegungen zu Georg Büchners und Peter Schneiders >Lenz<. - In: Sprachkunst. Beiträge zur Literaturwissenschaft 15 (1984), 1. Halbbd., S. 68-80 Baumann, Gerhart: Georg Büchner. Die Sprache der Sprachlosen. — In: G. B.: Sprache und Selbstbegegnung. - München: Fink 1981, S. 135

in 1984

de S. Maur. Paris 1740. [Bd. V, S. 368–374 zu Otfrid] 1741 William Cave: Scriptorum ecclesiasticorum historia literaria, a Christo nato usque ad saeculum XIV. facili methodo digesta. Qua, De Vita Illorum Ac Rebus Gestis [...] ; Accedunt Scriptores Gentiles, Christianae Religionis Oppugnatores [...] ; Accedunt Ab Aliis Manibus Appendices Duae [...]. Basileae 1741. [Bd. II,1, S. 59 zu Otfrid] 1747 Elias Caspar Reichard: Versuch einer Historie der deutschen Sprachkunst. Hamburg 1747. [S. 11–15 zu Otfrid] 1747 Daniel Georg Morhoff: Polyhistor literarius

. Burdach, Konrad, Reformation, Renaissance, Humanismus. Zwei Abhandlungen über die Grundlagen moderner Bildung und Sprachkunst, Berlin 1918. Ders., Über deutsche Erziehung, in: Zeitschrift für den deutschen Unterricht 28 (1914), S. 657–678 [zuerst in: Anzeiger für deutsches Altertum und deutsche Lite- ratur XII (1886), S. 156–163]. Ders., Über den Ursprung des mittelalterlichen Minnesangs, Liebesromans und Frau- endienstes, in: K. B., Vorspiel. Gesammelte Schriften zur Geschichte des deut- schen Geistes, Bd. 1/1: Mittelalter, Halle a. d. S. 1925, S. 252

. 119–135. Berg, Christian: Schopenhauer et les symbolistes belges. In: Schopenhauer et la création littéraire en Europe. Sous la dir. d’Anne Henry. Paris 1989, p. 119–134. 3 Forschungsliteratur   753 Berger, Albert: Dunkelheit und Sprachkunst. Studien zur Leistung der Sprache in den Gedichten Georg Trakls. Wien 1971. Berger, Albert: Lyrisches Ich und Sprachform in Trakls Gedichten. In: Die andere Welt. Aspekte der österreichischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts. Festschrift für Helmuth Himmel zum 60. Geburtstag. Hg. von Kurt Bartsch u. a. Bern