Search Results

You are looking at 1 - 10 of 15 items :

  • Lucius Burckhardt x
  • Media and Press x
Clear All

Lucifer Luck Lucifer —> Heinz, Κ. Lucifer I l luminator —» Kászony, Daniel. Lucius , C. L. —* Leucht, Christian Leonhard. Lucius, Georg Ernst (auch: Georg Ignaz od. Ge- orge Ignace), 15. 7. 1736 (getauft) Wächtersbach, 114 . 8. 1800 Mainz; Jgd. u. Bildungsweg unbek. , 1766 Gesandtschaftssekretär im Dienst d. nieder- länd. Gesandten K. F. Graf v. Wartensleben. Nach dessen T o d (1778) s. Stellvertreter, d. diplo- mat . Vertretung v. Köln u. d. Westfälischen Krei- ses mußte er jedoch bald abgeben, die anderen Vertretungen blieben bis 1789 in s. Händen u. er

zahlr. andere antike Autoren (Dionysius v. Halikarnassos, Florus, Osorius, Valerius Maxi- mus u. a.). Fürd. Druckausg. wurden e. Übers, d. übrigen damals bek. Livius-Bücher (durch Ivo Wittich) u. über 230 Abbildungen hinzugefügt. D. Verbreitung v. S.s Werk war groß, es er- folgten ca. 30 dt. Ausg.; e. fläm. (1541 u. ö.) u. e. schwed. Übers, (durch Benedict Schröder, 1626) von Zacharias Müntzers späterer Bearb. («Titus Livius Und: Lucius Florus von Ankunfft und Ursprung deß Römischen Reichs», 1568 u. öfter). Literatur: VL '8,810; Killy 10,350. - W. LUD- WIG

) von, •24. ι. 1913 Berlin, |22. 7. i960 Düsseldorf; Sohn e. adi. Offiziers; Kindheit in Magdeburg, Gymnasium Schulpforta, Stud. d. Gesch. u. Kunstgesch. in Wien u. München; bis 193 7 Kunst- kritiker d. Magdeburger Ztg., dann d. «Rhei- nisch-Westfäl. Ztg. » in Essen; 1940-45 Teilnahme am 2. Weltkrieg; freier Schriftst. in Hösel b. Düs- seldorf. Erzähler, Essayist, Lyriker. Schriften: Preis der Gnaden (Ged.) 1939; Ver- schneite Tiefen (Erz.) 1940; Stabsquartier Etam- pes (mit H. Malberg; Erinn.) 1942; Die Musik macht Gott allein (Ged.) 1942; Jacob Burckhardt

. gekürzte Fass. d. Vita n a h m d. Kölner Kartäuser H e r m a n n Greven u m 1460 in s. Legen- där auf (Berlin, SB, cod. theol. lat. fol. 706); U.s Text bildet ferner d. Grundlage f. d. «Libellus s e rmo- cinalis de vita et sancta conversatione b. Idae» des Werdener Archivars Johannes Cincinnius ("j" 1555). Wahrsch. verf. U. auch e. Vita d. hl. Lucius v. Chur , deren Text aber heu te als verloren gilt. Von U. s tammt ferner e. Lobged. auf d. hl. Liudger u. s. St if tung Werden (Hs. Kassel, Murhardsche Bibl. u. LB, 40 Ms. theol. 29, 1. Hälf te 11. Jh.) . D. Dg

(in: Philologica Pragensia 13) 1970; K . GAJEK, Eine neue Quelle zum U o D S (in: GermWrat 14) 1971; Α . Μ ό ζ , U o D S u. <Musikal. Türck. Eulen- Spiegel· (in: Studia Musicologica Academiae Scientiarum Hungaricae 17) Budapest 1975; F. BURCKHARDT, Dem Dacianischen Simplicissimus auf d. Spur (in: Schwäbische Heimat 26) 1975; A . CORBEA, Der rumän. S t o f f e , dt. Barockrom.S (in: Rev. des Etudes Sud-Est-Europeennes 15) Buka- rest 1977; H. NEMESKÜRTY, Einige Anmerkungen zu d. neuesten Ausg. d. U o D S von ~ (in: Acta Litt. Academiae Scientiarum Hungaricae

. Philol. in Basel, Bonn, Berlin u. Zürich, Bekanntschaft mit Jacob —> Burckhardt u. Gottfried —» Keller. 1842 Ordination in St. Gallen, 1843-47 Pfarrhelfer u. Pfarrer in Lichtensteig/Toggenburg, gleichzeitig Mitarb. an d. theol. Mschr. «Die Kirche d. Ggw.»; 1847 Rücktritt v. Pfarramt (angeblich aus gesund- heitl. Gründen) u. Ubersiedlung n. St. Gallen. Kauf d. Landguts Melonenhof, wo er fortan s. landwirt- schaftl., naturkundl. u. Schriftsteller. Neigungen lebte. 1848 mit Unterstützung Jeremias —» Gott- helfs u. d. Theologen Abraham Emanuel —» Fröh- lich