Search Results

You are looking at 1 - 6 of 6 items :

  • Lucius Burckhardt x
  • Early Modern Philosophy x
Clear All

, Guillaume, 50 Buffon, Georges- Louis Leclerc, Comte de, 101 Bullettino archeologico napoletano, 188 Bunsen, Christian von, 177, 187, 237, 241, 373, 450n33 Burckhardt, Jacob, 312, 313, 318 Bureau of Indian Affairs, 336 Burke, Edmund, 6 Burlington Magazine for Connoisseurs, 324 Burnett, Mabel, 265 Burnouf, Eugène, 144, 237 Burns, Robert, 106, 287 Burrow, John, xiv, 111, 350, 351; Evolution and So- ciety, 349 Bury St. Edmunds, abbey of, 81 Bushnell, Horace, “Preliminary Dissertation on the Nature of Language,” 143 Butcher, Samuel, 288 Butler, Eliza, 118 Buttmann, Philipp

. Burckhardt. E Erstdruck nach einer unbekannten Abschrift von A1 (in lat. Übers.): Commercium philos. 15 et math. 1, 1745, S. 359–362. Monsieur Mon tres honoré Amy Daß vorietzo die gelegenheit nehme an Selbige zu schreiben, ist vorerst daß wohl gerne wießen möchte, wie Sie sich Ihrer Orthen wegen wieder neuer verenderung der Herrschafft befinden, und ob etwas ad emolumentum bonarum scientiarum dahero zu 20 hoffen sey; vor daß andere so habe in Dero letzteren Schreiben gesehen, daß Sie sich gewießer Theorematum, nicht erinnern können, welche in meiner letzteren

Latin poet: Lucius Livius Andronicus (ca. 280–200); first Roman historian: Quintus Fabius Pictor (ca. 254–?). 26. Grube 1995, 132; Reynolds and Wilson 1991, 20–21; Zetzel 1984, 10–11; Bonner 1977, 53–54; Rawson 1985, 51, 118, 120, 194, 234, 269–70, 319; Sandys 2009, 1:175–77; Conte 1994, 124. Rawson 1985, chap. 1, sketches the context within which Romans absorbed Greek scholarship; cf. Moatti 1997, 59–61. One version of the story has Crates visiting Rome in 168; another a few years later. Aelius owed his cognomen Stilo to ghostwriting speeches for rich Romans

Abfertigung: Basel Universitätsbibl. L I a 19 Bl. 170–171. 1 Bog. 4o. 2 S. Bleistiftmarkie- rungen wohl von Joh. Bernoullis Hand. Auf Bl. 171 befindet sich L2 von N. 261. (Unsere 5 Druckvorlage) — Gedr.: Merian, Die Mathematiker Bernoulli , 1860, S. 58 (teilw., nur Ergänzung zu Gerhardt, a. a. O.). A Abschrift von L3: Basel Universitätsbibl. L I a 20 S. 239–241. 4o. 1 1 4 S. von Joh. Jak. Burckhardts Hand. E Erstdruck wohl nach A: Commercium philos. et math. 2, 1745, S. 46–47 (teilw.). — Wei- 10 tere Drucke: 1. Gerhardt, Math. Schr. 3,2, 1856, S. 669–670 (teilw.); 2

. Historische Entwicklung und kommentierte Bio-Bibliografi e. Heidelberg: Winter 2002. Hamm, Berndt: Geistbegabte gegen Geistlose. Typen pneumatologischen Antiklerika- lismus. Zur Vielfalt der Luther-Rezeption in der frühen Reformationsbewegung. In: Anticlericalism in Late Medieval and Early Modern Europe. Hrsg. von P.A. Dykema, Heiko A. Oberman. Leiden: Brill 1994, S. 379–440. Han, Petrus: Theorien zur internationalen Migration. Ausgewählte interdisziplinäre Mi- grationstheorien und deren zentrale Aussagen. Stuttgart: Lucius & Lucius 2006. Handbook of Religious Conversion

physica anno MDCCCXLIV detecta, quae Academiae Scientiarum Petropolitanae obtulerunt […], hrsg. von Paul H. Fuss, Nicolaus Fuss, 2 Bde., Sankt Petersburg u. a. 1862, hier Bd. 2, 805–813, ND in: Leonhard Euler: Opera omnia, 3. Abt., Opera physica. Miscellanea. Epistolae, Bd.2, hrsg. von Edmund Hoppe, Karl Matter, Johann Jakob Burckhardt, Leipzig u. a. 1942, 416–429. Janssens, Uta, Jan Schillings (Hrsg.): Lettres de l’Angleterre à Jean Henri Samuel Formey à Berlin de Jean Des Champs, David Durand, Matthieu Maty et d’autres correspondants (1737–1788) (Vie des Huguenots 38