Search Results

You are looking at 1 - 3 of 3 items :

  • Lucius Burckhardt x
Clear All

Eduard von 91 Beuys, Joseph 61, 71, 81 Björk 241 Blégny, Nicolas de 166f., 173 Bless (Designerduo) 119, 123–127 Bloch, Ernst 45, 95f. Blume, Anna 86 Blume, Bernhard 85f., 97 Bolz, Norbert 239 Bondol, Jan 138 Boucher, François 172 Bouroullec, Erwan 119, 121f., 198 Bouroullec, Ronan 119, 121f., 198 Buoninsegna, Duccio di 87 Burckhardt, Lucius 118, 127 Butler, Judith 76 Callon, Michel 27 Campbell, Naomi 253 Capellanus, Andreas 139 Carroll, Lewis 120 Carter, Helena Bonham 241 Casa, Giovanni della 139 Cats, Jacob 144 Chadwick, Donald T. 198 Chartres, Ivo von 135, 137

unterschiedliche Sitzhöhe führt zu verschiedenen Hal- tungen und dadurch bedingt auch zu Handlungen zweier Gesprächspartner. Doch auch wenn solche Gesten nun als ganz offensichtliche erscheinen, werden sie oft nicht wahrgenommen. Dies erkannte bereits Lucius Burckhardt, als er in seinem 1980 1 Vgl. Brockhaus. Enzyklopädie in 30 Bänden, 21., völlig neu bearb. Aufl., Bd. 10, Leipzig 2006, S. 657 (s. v. „Geste“). 2 Culkin, John M.: A Schoolman’s Guide to Marshall McLuhan, in: Saturday Review (London), 18. 03. 1967, S. 70 (oft falsch zitiert als McLuhan, Marshall: Understanding

Dingbedeutsamkeiten betont (es spricht unseres Erachtens einiges dafür, von Dingbedeutsamkeit stets im Plural zu sprechen; sie kommt kaum je im Sin- gular vor).16 Unter den dabei zur Anwendung gebrachten Methoden spielt spätestens seit 15 Siehe Burckhardt 2012, S. 13–25, vgl. auch Burckhardt, Lucius: Wer plant die Planung? Architektur, Politik und Mensch, hg. von Jesko Fezer u. a., Berlin 2004 (darin: „Design ist unsichtbar“; Erstver- öffentlichung 1980), <http://www.lucius-burckhardt.org/Deutsch/Texte/Lucius_Burckhardt.html #Design> (17. 05. 2014). – Für einige Hinweise auf