Search Results

You are looking at 1 - 2 of 2 items :

  • Jenny Sprachkunst x
  • Modern History x
Clear All

- und Reformationszeit ist längst erkannt und anerkannt. Vielleicht verdient jedoch die schöne Würdigung dieser Literaturgattung im Hinblick auf den Basler Humanistenkreis durch Basels Geschichtsschreiber Rudolf Wackernagel in Erinnerung gebracht zu werden: „Der Brief ist im Dienste der Humanistengesellschaft zu einer Bedeutung gekommen, die er seitdem verloren hat. Er ist getragen durch den erregten, nach jeder literarischen Novität spähenden Geist dieser internationalen Brüderschaft; auch ist er die Form, nicht nur um Belesenheit und Sprachkunst zu zeigen

, sondern im wesentlichen auf eine innere Gestimmtheit („ein Stück Volk steckt in uns allen"), die Lienhard als „Frische, Natürlich- keit, ehrliche Ursprünglichkeit des Empfindens, Sagens und Gestaltens"42 umschreibt. Die Verschwommenheit der begrifflichen Definition erklärt, daß Homer, Shakespeare und Lope de Vega als von der Landschaft geprägte Dichter erscheinen43, während Storm, Mörike und Uhland „nicht ohne weite- 39 Karlheinz Rossbacher: Programm und Roman der Heimatkunstbewegung. Möglichkeiten sozialgeschichtlicher und soziologischer Analyse. In: Sprachkunst 5